Laura Kajetzke's scientific contributions

Publications (14)

Article
Full-text available
"Das Zeitalter der Industrialisierung, der sozialen Ordnung der Industriegesellschaft und der Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nötig waren, um es zu bewältigen, steht vor seinem Ende. Die Grundlagen der sich am Horizont abzeichnenden Gesellschaftsordnung basieren auf Wissen."[1] So beschrieb Anfang des 21. Jahrhunderts Nico Stehr, einer der zentra...
Chapter
Full-text available
Das Konzept der" Wissensgesellschaft"ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Uberblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfas...
Chapter
Das Konzept der »Wissensgesellschaft« ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Überblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfa...
Chapter
Das Konzept der »Wissensgesellschaft« ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Überblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfa...
Chapter
Das Konzept der »Wissensgesellschaft« ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Überblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfa...
Chapter
Das Konzept der »Wissensgesellschaft« ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Überblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfa...
Chapter
Das Konzept der »Wissensgesellschaft« ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Überblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfa...
Chapter
In der fortgeschrittenen Moderne treten verschiedene Ansätze auf, Raum und Geschichte kritisch in ein neues Verhältnis zu setzen. Einerseits werden historiographische Ansätze verräumlicht, während der Raum andererseits historisiert wird. Diese komplementären Ansätze einer Verräumlichung der Geschichte und der Historisierung des Raums werden im Folg...
Book
Full-text available
Das Konzept der" Wissensgesellschaft"ist überaus erfolgreich und hat Eingang in politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und massenmediale Diskurse gefunden. Dieses Handbuch verschafft einen Uberblick über die zentralen Theorien und die wichtigsten Themenfelder. Mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten ermöglicht das Buch ein umfas...
Article
Eine Schule ist in Bewegung. Schüler strömen wie eine Flut durch die Gänge, auf dem Pausenhof bilden sich Gesprächskreise, um sich nur kurze Zeit später wieder zu verlaufen. Schlangestehen in der Schulcafeteria, das Ein und Aus in den Schultoiletten, sogar vor dem Schultor stehen Schüler, obwohl das Verlassen des Geländes verboten ist. Das Kommen u...

Citations

... Besides Douglas and Wildavsky, other authors approached the sociocultural dimension of risk perception, such as Ulrich Beck and Anthony Giddens with their concepts on the "Risk Society" (Adam et al., 2000;Beck et al., 2007;Engelhardt and Kajetzke, 2010;Japp, 1996). ...
... On the whole, apart from metaphoric references (Reutlinger, 2012) and the addition of a "spatial lexicon" (Robertson 2010, p. 15), the theoretical and empirical discussion of the topic of space in the research of schools is in its early stages (Ahrens, 2009;Ecarius & Löw, 1997;Kajetzke & Schroer, 2009;McGregor, 2004aMcGregor, , 2004b). Yet to come is an analysis of both the relevance of space and the constitution of spaces for social structuring and, in line with this, of the possible effects on the implementation of teaching and learning concepts. ...