Christoph Koellreuter's research while affiliated with Center for Economic and Policy Research and other places

Publications (6)

Chapter
In this paper I shall try to analyse recent and future trends of the demand for labour and its determinants in the FRG at the national level as well as in selected industries.
Article
"Mit Hilfe eines makroökonometrischen Quartalsmodells für die Bundesrepublik Deutschland wird der vom deutschen Sachverständigenrat vertretenen These nachgegangen, wonach geringere Zuwächse der realen Stundenlöhne oder gar eine Senkung der Reallöhne zu mehr Wachstum und Beschäftigung führen. Ceteris paribus - d.h. bei gegebenem Output - impliziert...

Citations

... Ein zentraler Einwand gegen die These vo.n der beschäftigungserhöhenden Wirkung einer zurückhaltenden Lohnpolitik bei flexiblen Wechselkursen beruht auf folgender Überlegung [Mertens, 1978; Koellreuter, 1978] [Giersch, 1977; Vaubel, 1978]. Die Wechselkursänderungserwartungen ergeben sich in unserem Modell analog zu Gleichung (5): ...