Article

Single Pyramid Magnets: Dy-5 Pyramids with Slow Magnetic Relaxation to 40 K

School of Chemistry and Photon Science Institute, The University of Manchester, Oxford Road, Manchester, M13 9PL, UK.
Angewandte Chemie International Edition (Impact Factor: 11.26). 07/2011; 50(29):6530-3. DOI: 10.1002/anie.201101932
Source: PubMed

ABSTRACT

Einzelmolekülmagnete: Ein quadratisch-pyramidaler Dysprosium-Cluster mit fünf Metallzentren (siehe Bild) zeigte langsames magnetisches Relaxationsverhalten bei Temperaturen bis 40 K. Die thermische Energiebarriere für die Magnetisierungsrelaxation dieses Einzelmolekülmagneten ist 530 K; es ist damit die höchste Barriere, die für Clusterverbindungen der d- und f-Elemente bisher beobachtet wurde.

1 Follower
 · 
22 Reads
Show more