ChapterPDF Available

Die Campus-Ideen in Berlin

Authors:

Abstract

Eine Campus-Universität anglo-amerikanischen Zuschnitts sollte in Berlin letztlich zwar nie verwirklicht werden, jedoch prägte das Modell über knapp acht Jahrzehnte sowohl bildungspolitische Diskussionen als auch raumplanerische Bestrebungen. >>Überlegungen, die Berliner Universität an den Stadtrand zu verlegen, gab es bereits im 19. Jahrhundert. Um die Jahrhundertwende wurde bereits konkret diskutiert, die Friedrich-Wilhelms-Universität, die Vorläuferin der heutigen Humboldt-Universität, nach Dahlem umzusiedeln. 1910 und ein weiteres Mal 1925 war eine Verlagerung an die Havel im Gespräch, 1937 markierten die Nationalsozialisten ein Areal an der Heerstraße als Platz für eine „Hochschulstadt" und 1961 beschloss die Humboldt-Universität sogar formal ihren Umzug von Unter den Linden in Berlin-Mitte nach Blumberg, nordöstlich von Berlin.<<
ResearchGate has not been able to resolve any citations for this publication.
ResearchGate has not been able to resolve any references for this publication.