Chapter

Matthäus-Effekt der Nachrichtenrezeption? Zum Einfluss von Persönlichkeitseigenschaften auf die Auseinandersetzung mit beiläufig entdeckten Nachrichteninhalten auf Facebook

Authors:
To read the full-text of this research, you can request a copy directly from the authors.

Abstract

This volume offers insights into current research on the reception and effects of the digital revolution in public communication in the field of communication science. The contributions it contains deal with questions about the use of news on Facebook, the articulation of opinions on the public Net and the influencing of opinions on social media (e.g. by influencers). They document the current state of research and knowledge in this field, answer current open questions on an empirical basis and provide suggestions for future research. With contributions by Patrick Weber, Frank Mangold, Miriam Steiner, Melanie Magin, Birgit Stark, Pascal Jürgens, Anna Sophie Kümpel, Larissa Leonhard, Veronika Karnowski, Claudia Wilhelm, Ines Engelmann, Stefan Geiß, German Neubaum, Manuel Cargnino, Davina Berthelé, Priska Breves, Helene Schüler, Benedikt Spangardt, Kerstin Thummes

No full-text available

Request Full-text Paper PDF

To read the full-text of this research,
you can request a copy directly from the authors.

Book
Anna Sophie Kümpel geht der Frage nach, welche Faktoren die Auseinandersetzung mit Nachrichteninhalten beeinflussen, die während der Facebook-Nutzung beiläufig entdeckt werden (Incidental News Exposure). Hierfür systematisiert die Autorin relevante Rahmenbedingungen sowie Einflussfaktoren und prüft deren Bedeutung mithilfe eines qualitativ-quantitativen Mixed-Methods-Ansatzes. Die Befunde zeigen, dass vor allem bestehende Themeninteressen die Zuwendung zu Nachrichten erklären können. Daneben spielen im Kontext von Facebook jedoch auch soziale Einflüsse sowie die Art des Nachrichtenerfahrens eine Rolle. Der Inhalt • Nachrichtennutzung auf sozialen Netzwerkseiten • Nachrichten auf Facebook: Vom beiläufigen Kontakt zur Auseinandersetzung • Wege zum Klick: Welche Merkmale beeinflussen die Auseinandersetzung mit Nachrichten auf Facebook? Die Zielgruppen • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften sowie insbesondere der Medien- und Kommunikationswissenschaft • Journalisten und Social-Media-Manager Die Autorin Anna Sophie Kümpel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.
ResearchGate has not been able to resolve any references for this publication.