Book

Die Bibliothek im Dorfladen

Authors:

Abstract

Im Mai 2012 wurde die erste Außenstelle einer Öffentlichen Bibliothek in Bayern in einem Dorfladen eröffnet. Der genossenschaftlich geführte Dorfladen Riedbach bietet nun neben dem Supermarktangebot und einer kleinen Café-Ecke, die zum Verweilen einlädt, auch eine Buch- und Medienecke mit einem internetfähigen OPAC an. Die Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken förderte das gesamte Projekt. Die Bestände des Bibliothekenverbundes Haßberge-Moewe werden durch einen Bücherboten kostenlos transportiert. Kommunikation im Dorfladen, die Stärkung der Heimatbindung, Ausgleich für mangelnde Mobilität, erhöhte Chancengleichheit und die Erfüllung des im Grundgesetz geforderten Zugangs zu öffentlich zugänglichen Informationsquellen sind das Ergebnis des erfolgreichen Projekts.
ResearchGate has not been able to resolve any citations for this publication.
Medien im Dorfladen (MiD)
  • Gemeinde Riedbach
Gemeinde Riedbach (2014). Medien im Dorfladen (MiD).
Ist der Rückzug von "Tante Emma" aus unseren Dörfern noch aufzuhalten? Heimatkalender für den Landkreis Verden
  • A Priebs
Priebs, A. (1987). Ist der Rückzug von "Tante Emma" aus unseren Dörfern noch aufzuhalten? Heimatkalender für den Landkreis Verden.
Kristallisationspunkte: "Rettungsprogramm für den letzten Kaufmann im Dorf
  • Dorfladen-Netzwerk
[o. Verf.] (2013). Kristallisationspunkte: "Rettungsprogramm für den letzten Kaufmann im Dorf". Dorfladen-Netzwerk, [Blogbeitrag] 21. Oktober. http://dorfladen-netzwerk.de/2013/10/kristallisationspunkterettungsprogramm-fuer-den-letzten-kaufmann-im-dorf/.