ArticlePDF Available

Making macht Schule - Kreatives digitale Gestalten mit Kindern

Abstract

In einigen Schulen werden bereits digitale Werkzeuge eingesetzt, um kreatives Gestalten zu ermöglichen und zu unterstützen. Diese Aktivitäten werden auch im deutschsprachigen Raum als „Making“ bezeichnet, also vom englischen „to make“ für „machen“. Making sind Aktivitäten, bei denen jede/r selbst aktiv wird und ein Produkt, ggf. auch digital, entwickelt, adaptiert, gestaltet und produziert und dabei (auch) digitale Technologien zum Einsatz kommen. Making-Aktivitäten sind dabei soziale Aktivitäten, die häufig in speziellen Werkstätten, z.B. den Fablabs, Makerspaces, Hackerspaces u.a., und unter Berücksichtigung ökologischer und gesellschaftlicher Gesichtspunkte, z.B. als Upcycling oder im Repair-Café, durchgeführt werden (vgl. Schön, Ebner, Kumar, 2014).
Vorabversion+–+Original+erschienen+in:+Schön,+S.,+Ebner,+M.+(2016)+Making+macht+Schule+–+Kreatives+digitales+Gestalten+
mit+Kindern.+Werkspuren+3/16,+S.+24-25,+ISSN+1420-0198,+http://www.werkspuren.ch+
Making'macht'Schule'
Kreatives'digitale'Gestalten'mit'Kindern'
In+einigen+Schulen+werden+bereits+digitale+Werkzeuge+eingesetzt,+um+kreatives+Gestalten+
zu+ ermöglichen+ und+ zu+ unterstützen.+ Diese+ Aktivitäten+ werden+ auch+ im+
deutschsprachigen+ Raum+ als+ „Making“+ bezeichnet,+ also+ vom+ englischen+ „to+ make“+ für+
„machen“.+Making+sind+Aktivitäten,+bei+denen+jede/r+selbst+aktiv+wird+und+ein+Produkt,+
ggf.+auch+digital,+entwickelt,+adaptiert,+gestaltet+und+produziert+und+dabei+(auch)+digitale+
Technologien+zum+ Einsatz+kommen.+ Making-Aktivitäten+sind+ dabei+soziale+ Aktivitäten,+
die+häufig+ in+ speziellen+Werkstätten,+ z.B.+den+Fablabs,+ Makerspaces,+Hackerspaces+u.a.,+
und+unter+Berücksichtigung+ökologischer+und+gesellschaftlicher+Gesichtspunkte,+z.B.+als+
Upcycling+oder+im+Repair-Café,+durchgeführt+werden+(vgl.+Schön,+Ebner,+Kumar,+2014).+
+
Während+ Making-Aktivitäten+ bei+ Erwachsenen+ in+ der+ Regel+selbstinitiiert+ und+
autodidaktisch+ sind,+ werden+ Making-Aktivitäten+ mit+ Kindern+ und+ Jugendlichen+ häufig+
durch+ Erwachsene+ angeregt+ und+ gestaltet.+ Das+ digitale+ Selbermachen+ der+ Maker-
Bewegung+(vgl.+ Anderson,+ 2012)+ist+ dabei+ nicht+auf+ die+ naheliegenden+Fächer,+d.h.+ vor+
allem+Informatik,+beschränkt.++
+
Wichtige+ Prinzipien+ für+ Making-Aktivitäten+ mit+ Kindern+ lassen+ sich+ folgendermaßen+
skizzieren+(nach+Schön+u.a.,+2016,+S.+9):+Kinder+sind+selbst+die+Akteure+–+von+der+Idee+bis+
zur+Umsetzung.+Das+Ergebnis+ist+ein+konkretes+Produkt+–+also+ein+gegenständliches+oder+
digitales+Ergebnis.+Kreativität+ hat+ großen+Raum.+Making-Aktivitäten+mit+ Kindern+ leiten+
zum+ selbstorganisierten+ Lernen+ an.+ Making-Aktivitäten+ mit+ Kindern+ unterstützen+ den+
interdisziplinären+ Wissensaufbau+ und+ Wissensaustausch.+ Der+ Austausch+ von+
Erfahrungen,+ Ideen+ und+ Wissen+ sowie+ das+ gemeinsame+ Arbeiten+ benötigt+ eine+
kooperative+Atmosphäre.+Und+das+Ziel+der+Aktivitäten+ist+eine+bessere+(schönere)+Welt,+
die+ aktiv+ gestaltet+ wird+ –+ z.B.+ auch+ mit+ Upcycling,+ Müllvermeidung+ und+ sozialem+
Engagement.++
+
Im+ Gegensatz+ zu+ eher+ klassischen+ Lernformen+ im+ Lernraum+ Schule+ ist+ das+ Making+
schülerzentriert,+ projektorientiert+ und+ bietet+ auf+ einer+ didaktischen+ Ebene+ die+
Möglichkeit+der+Individualisierung+bei+der+Erreichung+von+Lernzielen.+Natürlich+gibt+es+
gerade+zu+Beginn+von+Making-Aktivitäten+Phasen,+in+denen+z.B.+die+Bedienung+ein+neues+
Werkzeug+oder+eine+Technologie+systematisch+vorgestellt+und+geschult+wird,+dies+erfolgt+
aber+ oft+ durch+ Lernmaterialien,+ die+ ein+ eigenes+ Tempo+ erlauben.+ Im+ Verlauf+ jeder+
Making-Aktivität+sollte+dann+aber+Raum+für+Kreativität+gegeben+sein.+
+
+
Wie+kann+man+sich+solche+Making-Aktivitäten+in+der+Schule+vorstellen?+
+
Im+ Musikunterricht+ können+ beispielsweise+ digitale+ Musikinstrumente+ konstruiert+
werden+–+beispielsweise+ein+Klavier+aus+Bananen+oder+ein+Percussion-Set+aus+Knete,+bei+
denen+neben+ der+Erfahrungen+ am+PC+ auch+elementare+ Gruppenimprovisation+zentrale+
Lernziele+sind.+
+
Im+Schulfach+Mathematik+(Geometrie)+wird+das+Thema+der+Parkettierung+nicht+nur+mit+
Papier+erprobt,+ sondern+ auch+gleich+ entsprechende+Parkett-Teile+in+ 3D+modelliert+und+
Vorabversion+–+Original+erschienen+in:+Schön,+S.,+Ebner,+M.+(2016)+Making+macht+Schule+–+Kreatives+digitales+Gestalten+
mit+Kindern.+Werkspuren+3/16,+S.+24-25,+ISSN+1420-0198,+http://www.werkspuren.ch+
dann+mit+dem+3D-Drucker+gedruckt.+Und+weil+es+soviel+Spaß+macht,+werden+sie+auch+als+
Keksausstecher+fabriziert,+um+damit+dann+wiederum+Parkett-Teile+zu+backen.++
+
In+ Physik+ wird+ mit+ Hilfe+ von+ Smartphones,+ einer+ Pappschachtel+ und+ einem+
Vergrößerungsglas,+z.B.+einer+einfachen+Lupe,+ein+Beamer+gebaut.+Optik+bzw.+Projektion+
sind+beim+Tüfteln+für+die+optimalen+Abstände+und+Halterungen+der+fachliche+Anker.+Und+
Brillen+für+ die+Virtuelle+Realität+ können+auch+mit+ Hilfe+von+kostenlosen+ Bausätzen+aus+
dem+Internet,+Pappkarton,+dem+Smartphone+und+einem+Paar+Linsen+gebastelt+werden+–+
z.B.+unter+dem+Stichwort+der+Stereoskopie.+
+
Making-Aktivitäten+mit+digitalen+Technologien+sind+lerntheoretisch+in+der+Tradition+der+
des+ „Konstruktionismus“+ rund+ um+ die+ Gruppe+ von+ Seymour+ Papert+ am+ Massachusetts+
Institute+ of+ Technology+ zu+ sehen.+ Papert+ entwirft+ den+ Konstruktionismus+ als+ „Lernen+
durch+ Machen“+ (Papert+ &+ Harel,+ 1991,+ S.+ 1);+ die+ Lernenden+ nutzen+ Werkzeuge,+ um+
Wissen+zu+konstruieren.+Wenn+Kinder+aus+Seifenblöcken+Figuren+schnitzen,+dann+haben+
sie+ Zeit,+ in+ denen+ es+ möglich+ ist,+ „zu+ denken,+ zu+ träumen,+ zu+ staunen,+ neue+ Ideen+ zu+
bekommen,+ etwas+ auszuprobieren,+ etwas+ sein+ zu+ lassen+ oder+ auch+ nicht+ locker+ zu+
lassen,+ Zeit+ zum+ Sprechen,+ die+ Arbeit+ von+ anderen+ und+ ihre+ Reaktionen+ zu+ sehen“+
(Papert+ &+ Harel,+ 1991:+ 1;+ eig.+ Übersetzung;+ s.a.+ Schön,+ Ebner+ &+ Kumar,+ 2014).+ Auch+
andere+ pädagogische+ Traditionen,+ v.a.+ im+ Feld+ der+ Reformpädagogik+ weisen+ auf+ die+
Bedeutung+des+Selbermachens+bzw.+der+Produkte+hin+(vgl.+Schelhowe,+2013).+
+
Making+ ist+ eben+ nicht+ nur+ eine+ moderne+ Variante+ des+ (technischen)+ Gestaltens+ an+
Schulen,+ sondern+ ist+ methodisch-didaktisch+ ein+ (auch+ ergebnis-)+ offenes+ Lern-+ und+
Lehrsetting.+ Making+ ist+ nicht,+ wenn+ alle+ Kinder+ das+ gleiche+ machen+ und+ gleiche+
Ergebnisse+erhalten+–+und+nicht+nur+damit+eine+Herausforderung+für+die+Schule.+
+
ZUM WEITERLESEN
SCHÖN,+Sandra/EBNER,+Martin+&+NARR,+Kristin+(2016):+Making-Aktivitäten+mit+Kindern+
und+Jugendlichen.+Handbuch+zum+kreativen+digitalen+Gestalten.+Norderstedt:+Book+on+
Demand,+kostenfrei+online:+via+http://bit.do/handbuch+
+
Im+Handbuch+werden+33+konkrete+Projekte+rund+um+das+kreative+digitale+Gestalten+mit+
Kindern+und+Jugendlichen+in+der+Schule,+in+der+Freizeit+und+MINT-Initiativen+
beschrieben+und+in+unterschiedliche+Making-Aktivitäten+eingeführt.+
'
'
LITERATUR
'
ANDERSON,+Chris+(2012):+Makers:+The+New+Industrial+Revolution.+New+York:+Crown+
Business.+
PAPERT,+Seymour+&+HAREL,+Idit+(1991).+Preface,+Situating+Constructionism,+In:+Harel,+
Idit+&+Papert,+Seymour+(Eds.).+Constructionism,+Research+reports+and+essays,+1985-1990+
(S.+1).+Ablex:+Norwood+NJ.+
SCHELHOWE,+Heidi+(2013):+Digital+Realities,+Physical+Action+and+Deep+Learning.+In:+
WALTER-HERRMANN,+J.+&+BÜCHING,+C.+(Hrsg.),+FabLab.+Of+machines,+makers+and+
inventors.+Bielefeld:+transcript,+S.+93-103.+
Vorabversion+–+Original+erschienen+in:+Schön,+S.,+Ebner,+M.+(2016)+Making+macht+Schule+–+Kreatives+digitales+Gestalten+
mit+Kindern.+Werkspuren+3/16,+S.+24-25,+ISSN+1420-0198,+http://www.werkspuren.ch+
SCHÖN,+Sandra;+EBNER,+Martin+&+KUMAR,+Swapna+(2014):+The+Maker+Movement.+
Implications+of+new+digital+gadgets,+fabrication+tools+and+spaces+for+creative+learning+
and+teaching.+In:+eLearning+Papers,+39,+July+2014,+S.+14-25.+
SCHÖN,+Sandra;+BOY,+Henrike;+BROMBACH,+Guido;+EBNER,+Martin;+KLEEBERGER,+Julia;+
NARR,+Kristin;+RÖSCH,+Eike,+SCHREIBER,+Björn+&+ZORN,+Isabel+(2016):+Einführung+zu+
Making-Aktivitäten+mit+Kindern+und+Jugendlichen.+In:+SCHÖN,+Sandra;+EBNER,+Martin+&+
NARR,+Kristin+(2016,+Hrsg.),+Making-Aktivitäten+mit+Kindern+und+Jugendlichen.+
Handbuch+zum+kreativen+digitalen+Gestalten.+Norderstedt:+Book+on+Demand,+Online:+via+
http://bit.do/handbuch,+S.+8-24.+
'
AUTORIN UND AUTOR
Dr.'Sandra'Schön'ist+Erziehungswissenschaftlerin,+forscht+bei+der+Salzburg+Research+
Forschungsgesellschaft+zu+innovativen+Formen+des+Lernens+und+des+Arbeitens+mit+dem+
Web+und+leitet+beim+BIMS+e.V.+unregelmäßig+medienpädagogische+Projekte.+Ihr+Fokus+
liegt+auf+Technologien,+Materialien+und+Werkzeugen,+die+unkompliziert+und+kostenfrei+
nutzbar+sowie+im+besten+Fall+offen+zugänglich+sind+–+allen+voran+offene+
Bildungsressourcen.+Details+unter:+http://sandra-schoen.de+
+
Univ.-Doz.'Dr.'Martin'Ebner+ist+Leiter+der+Abteilung+Lehr-+und+Lerntechnologien+an+
der+Technischen+Universität+Graz+und+ist+dort+für+sämtliche+E-Learning-Belange+
zuständig.+Weiters+forscht+und+lehrt+er+als+Medieninformatiker+am+Institut+für+
Informationssysteme+Computer+Medien+rund+um+technologiegestütztes+Lernen.+Seine+
Schwerpunkte+sind+e-Learning,+m-learning,+Social+Media,+Learning+Analytics+und+Open+
Educational+Resources.+Er+bloggt+unter+http://elearningblog.tugraz.at+und+weitere+
Details+finden+Sie+unter+http://www.martinebner.at+
ResearchGate has not been able to resolve any citations for this publication.
ResearchGate has not been able to resolve any references for this publication.