ArticlePDF Available

Ein rezenter Fund von Unzela pronoe DRUCE, 1894 in Costa Rica (Lepidoptera: Sphingidae)

Authors:
  • Independent researcher

Abstract

Es wird über einen rezenten Fund von Unzela pronoe DRUCE, 1894 (Lepidoptera: Sphingidae) aus Costa Rica berichtet. Ergänzende Informationen zur Biologie, Ökologie und Verbreitung dieser Art werden gegeben.
165
T   H, Ein rezenter Fund von Unzela pronoe in Costa Rica
Einleitung
Unzela pronoe D, 1894 ist ein neotro-
pischer Vertreter der Sphingidae mit einer
Spannweite von ca. 53 bis 58 mm. Die Ty-
puslokalität ist Stann Creek in Belize. Die
Art wurde in Mexiko, Belize, Guatemala,
Honduras, Costa Rica, Panama, Venezue-
la, Französisch-Guayana, Ecuador, Peru
und Bolivien nachgewiesen. Betrachtet
man den nördlichen bzw. zentralamerika-
nischen Teil dieses Verbreitungsgebiets,
scheint ein Vorkommen von U. pronoe in
El Salvador und Nicaragua wahrscheinlich
zu sein.
Über die Biologie dieser Art ist nicht allzu
viel bekannt bzw. es finden sich in der Li-
teratur unterschiedliche, teils wider-
sprüchliche Angaben. Als Nahrungspflan-
zen der Raupen werden insbesondere
Vertreter der Dilleniaceae angegeben,
beispielsweise Tetracera volubilis (J,
1984). Neben U. pronoe wurde in Costa
Rica auch die verwandte Art Unzela japix
(C, 1776) nachgewiesen (J
1991).
Unzela pronoe D, 
in Costa Rica
Herr I C vom costarikani-
schen Instituto Nacional de Biodiversi-
dad (INBio) in Santo Domingo de Here-
dia stellte mir eine aktuelle Aufstellung
der in der Sammlung des INBio befindli-
chen Exemplare von U. pronoe zur Ver-
fügung. Dort sind zurzeit vierzehn Exem-
plare der Art archiviert, die zwischen
1977 und 2010 in den folgenden Provin-
Ein rezenter Fund von Unzela pronoe D, 1894 in Costa Rica
(Lepidoptera: Sphingidae)
T   H
Abstract. A recent record of Unzela pro-
noe D, 1894 (Lepidoptera: Sphing-
idae) in Costa Rica is reported. Addition-
al information regarding the biology,
ecology and distribution of this species
is given.
Zusammenfassung.
Es wird über einen
rezenten Fund von Unzela pronoe D,
1894 (Lepidoptera: Sphingidae) aus Cos-
ta Rica berichtet. Ergänzende Informa-
tionen zur Biologie, Ökologie und Ver
-
breitung dieser Art werden gegeben.
Resumen.
Se reporta un hallazgo recien-
te de Unzela pronoe D, 1894 (Lepido-
ptera: Sphingidae). Se da información
adicional con respecto a la biología, la
ecología y la distribución de esta especie.
Key words. Unzela pronoe, Sphingidae, Lepidoptera, Costa Rica, Central America, Neotropical Region.
Abb. . Unzela pronoe D,  (Lepido ptera: Sphingidae), San Ramón, Alajuela, Costa Rica,
.XI. (Foto: G J O F-N).
Entomologische Zeitschrift · Stuttgart · 124 (3) 2014
166
Danksagung. Mein Dank gilt G J-
 O F-N für die
zur Verfügung gestellten Fotos von U. pro-
noe und diesbezügliche Informationen,
I C für zusätzliche Informa-
tionen sowie D J, University
of Pennsylvania, Philadelphia, USA für zur
Verfügung gestellte Literatur.
Literatur
J, D. H. 1984. Two ways to be a tropical big
moth: Santa Rosa saturniids and sphingids.
Oxford Surveys in Evolutionary Biology 1: 85–
140.
J, D. H. (Hrsg.) 1991. Historia Natural de
Costa Rica. 822 S. Editorial de la Universidad
de Costa Rica, San José.
T   H,
Immenweide 83, D-22523 Hamburg
E-Mail: tmvdh@web.de
zen Costa Ricas aufgesam-
melt wurden: Puntarenas
(8), Guanacaste (3), Alajue-
la (1), Heredia (1), San José
(1). In Costa Rica scheint U.
pronoe in drei Generationen
zu fliegen. Es sind meines
Erachtens jedoch zu wenig
Funde dokumentiert, um
die Flugzeiten klar vonein-
ander abgrenzen zu können.
Aktueller Fund von
Unzela pronoe
Frau G J O-
 F-N konn-
te am Morgen des 21.
XI.2013 gegen 9:30 Uhr in
ihrem Haus, welches in einer
ländlichen Gegend in der
Nähe von San Ramón im
gleichnamigen Kanton der
Provinz Alajuela in ca.
1000 m Höhe liegt, ein Ex-
emplar von U. pronoe foto-
grafieren (Abb. 1, 2). Direkt
an das Grundstück von Frau
O F-N
grenzt ein relativ dichtes
und ausgedehntes Waldge-
biet. In der Nachbarschaft
befinden sich Viehweiden
mit Einzelbaumbestand.
Der Fundort liegt in einer
Gegend, die durch den
Wechsel von Regenzeit (et-
wa von Juni bis Oktober) und Trockenzeit
(etwa von November bis Mai) gekenn-
zeichnet ist. Die Temperaturen sind das
ganze Jahr über mild und schwanken etwa
zwischen 21 und 27 °C. Da nur wenige
Funde von U. pronoe dokumentiert sind,
soll der Fund von Frau O F-
N an dieser Stelle publiziert wer-
den, um der Kenntnis der Ökologie und
Verbreitung dieser Art ein weiteres
„Mosaik steinchen“ hinzuzufügen.
Abb. . Unzela pronoe D, , Detailansicht (Foto: G J O F-N).
ResearchGate has not been able to resolve any citations for this publication.