Article

Pathologisches Kaufverhalten im Internet am Beispiel des Kauf- und Auktionsverhaltens bei Ebay

Authors:
To read the full-text of this research, you can request a copy directly from the authors.

Abstract

Im Rahmen des Beitrags wird pathologisches Kaufen im Internet am Beispiel der Nutzung von Ebay untersucht. Es wird gepruft, in welchem Zusammenhang Kaufsucht und Internetsucht zueinander stehen. Daruber hinaus wird untersucht, welcher Wert dem „Sensation Seeking“-Motiv sowie der Fahigkeit zur Selbstkontrolle zur Erklarung von Kauf- und Internetsucht zukommt. Datenbasis bildet ein convenience sample unter N=423 Ebaynutzern. Die Ergebnisse zeigen zunachst, dass Kauf- und Internetsucht miteinander zusammenhangen und dass beide wie erwartet in negativer Beziehung mit der Fahigkeit zur Selbstkontolle stehen. Daruber ergibt sich der Befund, dass sich kaufsuchtige von unauffalligen Konsumenten signifikant in ihrem Kaufverhalten im Internet unterscheiden. Schlieslich zeigen die Ergebnisse signifikante Unterschiede zwischen kaufsuchtigen von unauffalligen Konsumenten in Bezug auf das Nutzungsverhalten von Ebay. Nicht bestatigt werden konnte der Zusammenhang zwischen suchtigem Kaufverhalten und dem Sensation Seeking-Motiv. Der Beitrag endet mit einer Diskussion der Ergebnisse und dem Aufzeigen von Grenzen der Untersuchung. Weiterfuhrende Forschungsfragen, die sich aus der Untersuchung ergeben, werden aufgezeigt.

No full-text available

Request Full-text Paper PDF

To read the full-text of this research,
you can request a copy directly from the authors.

ResearchGate has not been able to resolve any citations for this publication.
ResearchGate has not been able to resolve any references for this publication.