Article

Nuklearmedizinische Untersuchungsmöglichkeiten des Skelettsystems

Der Radiologe (Impact Factor: 0.43). 04/2012; 40(10):953-963. DOI: 10.1007/s001170050855

ABSTRACT

Die Skelettszintigraphie hat trotz neuer Untersuchungsmethoden wie z. B. MRT und CT weiterhin einen bedeutenden Stellenwert
in der Knochendiagnostik behalten. Unter Ausschöpfung verschiedener Aufnahmetechniken (Dreiphasenskelettszintigraphie, SPECT,
Ganzkörperaufnahmen) kann die Skelettszintigraphie sowohl als Ganzkörpersuchverfahren, zum Monitoren von Tumor- und Entzündungspatienten
und zur Differentialdiagnose verschiedener Knochenerkrankungen wertvolle Hinweise liefern. Die Skelettszintigraphie ist einfach
durchzuführen, übersichtlich, und für den Patienten mit nur einer geringen Strahlenbelastung verbunden.

Eventhough new diagnostic methods, as CT/MRI, are widely available, the bone scintigraphy still does remain an important tool
for imaging bone pathology. An increase in diagnostic accuracy is possible by using different imaging modalities: wholebody
scan, threephase bone scintigraphy and SPECT. For this reason, the bone scintigraphy can be used for diagnosis of tumors/infections
and therapy monitoring. Applying these methods, important informations can be gained for differential diagnosis. The bone
scintigraphy is easy to perform, allows good whole-body overview by low radiation burden to the patient.

Show more