ArticlePDF Available

Anmerkungen zu den Danaiden der Kanarischen Inseln / Spanien (Lepidoptera)

Authors:
  • Independent researcher
... 2-4) zu rück zuführen gewesen sein (van der Heyden 1991). Die se Art wurde für die Kanari schen Inseln als Fut ter­ pflan ze der Larven von D. plexippus und (potentielle) Rau penwirtspflanze von D. chrysippus beschrieben (van der Heyden 1991, 1992, Wiemers 1995, Báez 1998 auch kurzfristig immer wieder zu Rückschlägen füh ren können. Ebenso dürfte eine nicht zu un ter schät zen de Rolle spielen, ob und inwiefern die jeweiligen lokalen Be stände der Wirtspflanzen der Raupen von D. chry­ sip pus durch anthropogene Maßnahmen beeinflußt wer den. ...
Article
Full-text available
Es werden Anmerkungen zur Biologie, zur aktuellen Verbreitung und zu den Raupenfutterpflanzen von Danaus chrysippus Linnaeus, 1758 im Mittelmeerraum gemacht. Kannibalismus durch Danaus-Larven wird diskutiert.
Article
Full-text available
This paper discusses the status and origin of the 32 butterfly species, a third of which are endemics, known from the Canary Islands in the context of the evolutionary history and the vegetation of the islands. On the basis of personal investigations on most of the islands, records by several colleagues and an evaluation of the extensive literature, an account of habitats, early stages and larval food-plants is given and detailed distribution maps are presented for the first time.
Article
Es wird auf die Biologie und die Ökologie von Danaus chrysippus (Linnaeus, 1758) auf den Kanarischen Inseln eingegangen. Orbea variegata (L.) Haworth, 1812 wird als Futterpflanze der Larven dieser Art gemeldet.
Article
Full-text available
Entwicklungen der Populationen von Danaus chrysippus (Linnaeus, 1758) und Danaus plexippus (Linnaeus, 1758) auf den Archipelen der Azoren, der Kanarischen Inseln und von Madeira innerhalb der letzten zwei bis drei Jahrzehnte werden dargestellt und diskutiert.
ResearchGate has not been able to resolve any references for this publication.