Project

Einführung einer OP-Checkliste in der Thoraxchirurgie

Updates
0 new
0
Recommendations
0 new
0
Followers
0 new
0
Reads
0 new
16

Project log

Melanie Keemß
added a research item
Aufgrund einer immer komplexer werdenden Gesundheitsversorgung erscheint eine potentielle Patientengefährdung durch die Zunahme der Arbeitsplatzbelastung denkbar. Der "OP-Saal 2020", geprägt durch komplexe Mensch-Maschine-Interaktionen, unterscheidet sich auf allen Ebenen von dem historischen "OP-Saal 1920" von Ferdinand von Sauerbruch. Das gesamte OP-Team befindet sich in einer rasant zunehmenden dynamischen Arbeitsplatzveränderung. Kommunikation, Teamtraining und Ausbildung als wichtige Bausteine dienen der Verbesserung der Patientensicherheit. Die OP-Checkliste stellt ein Hilfsmittel zur Förderung sicherheitsrelevanter Kommunikation dar. In nahezu allen Studien zur Effektivität von OP-Checklisten wird deutlich, dass der positive Effekt nicht allein auf die Checklistenimplementierung und die daraus resultierenden sicherheitsrelevanten Maßnahmen zurückzuführen ist, sondern vielmehr ein Zusammenspiel von den damit verbundenen Prozessoptimierungen durch Standardisierung, eine veränderte Teamkommunikation (Team-Briefing) sowie der Wandel der Teamarbeit im OP-Verlauf ist. Als entscheidend für eine gelungene OP-Checklistenimplementierung werden die Unterstützung auf der Führungsebene, Schulungen, eine gezielte Teameinbindung sowie ein begleitendes dynamisches Teamtraining genannt.