Uwe Hossfeld

Uwe Hossfeld
Friedrich Schiller University Jena | FSU · Bienenhaus, workgroup Didactics of Biology

About

461
Publications
185,014
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
2,069
Citations
Citations since 2017
155 Research Items
1093 Citations
2017201820192020202120222023050100150200
2017201820192020202120222023050100150200
2017201820192020202120222023050100150200
2017201820192020202120222023050100150200

Publications

Publications (461)
Chapter
Full-text available
Die Fragen nach unseren Ursprüngen beschäftigen die Menschen schon seit jeher. Sie spielen bei der Selbstfindung und Herausbildung der eigenen ethnischen Identität und des Nationalverständnisses eine ebenso große Rolle wie in der europäischen Wissenschaftstradition. Im Laufe der Geschichte sind ethnische Auseinandersetzungen, offener Rassismus und...
Article
Full-text available
Dem Forschungsreisenden und Meereszoologen Ernst Haeckel (1834–1919) wurde in der DDR mit zwei Fischerei-Forschungsschiffen (FFS) vor dem Hintergrund seiner meereskundlichen Arbeiten ein besonderes Denkmal gesetzt. Sie sind damit Teil einer Traditionslinie, die dadurch gekennzeichnet ist, dass zur Schiffstaufe Namen mit spezifisch fachlichem Bezug...
Article
Full-text available
In the early 1960s, American philosopher of science Thomas Kuhn contributed to a "crisis of rationality" with his hypothesis that science develops by means of paradigm shifts. He challenged the positivist concept of cumulative and continuous scientific progress. According to Kuhn, the relation between two succeeding scientific traditions 'separated...
Chapter
Full-text available
Опровержение эссенциализма в истории науки и философии ХХ в. отражало методологическое противостояние адептов интуитивного знания и последо- вательного эмпирического исследования.
Article
Full-text available
Das Mikroskopieren stellt eine für die Naturwissenschaften einzigartige Arbeitsweise dar und ist als eine Form des Untersuchens für den Biologieunterricht von besonderer Bedeutung. Beim Mikroskopieren werden die Sinne durch das Mikroskop erweitert und Objekte sowie Phänomene der Natur erfahrbar, die makroskopisch nicht untersucht werden können. N...
Article
Full-text available
Here we report on a recently discovered student script of a lecture on paleontology given by Ernst Haeckel. It dates to the summer semester of 1866, comprises 63 pages, and provides an overview of fossil invertebrate and mainly fossil vertebrate taxonomy and anatomy. It can be assumed that Russian student Nikolai Nikolajevitch Miklucho-Maclay (1846...
Article
Full-text available
In Zeiten der Corona-Pandemie grassieren eine Vielzahl von Fake News. Dabei wird auch die Wirksamkeit von Impfungen infrage gestellt. Hier kann der Biologieunterricht mit der Vermittlung quellenbasierter und aktueller Sachinformationen gegensteuern. In diesem Artikel werden Möglichkeiten beschrieben, wie die Themen "mRNA-Impfstoff" und "Herdenimmun...
Article
Full-text available
Die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Impfen und dem aktuellen Pandemiegeschehen ist komplex und kann nicht zuletzt durch den Einfluss von Falschnachrichten (Fake News) emotional aufgeladen sein kann. Die Bearbeitung eines historischen Beispiels (Pockenschutzimpfung) bietet die Chance, aus einer Distanz heraus Impfungen damals wie heute...
Article
Full-text available
Die Geschichte der Antibiotika-Forschung war und ist ein sehr interessanter Aspekt im Biologieunterricht. Vor dem Hintergrund steigender Zahlen Antibiotika-resistenter Bakterien und in den Medien immer wieder thematisierter übermäßiger Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung, aber auch beim Menschen, ist es notwendig, sich vertieft mit dem Thema zu b...
Chapter
Full-text available
Although Darwin proposed a logically coherent theory of evolution, which presupposed the natural occurrence of initial life forms, he never offered a theory of the origin of life. This task was instead taken up by his German pupil Ernst Haeckel. In contrast to Darwin, Haeckel paid lots of attention to abiogenesis. Already in his first major Darwini...
Article
Full-text available
Background: Obesity, including among children and adolescents, is a major problem both nationally and internationally and is strongly linked to nutrition. Eating habits are formed at an early age and can influence the development of disease. Schools as places of learning and living can promote balanced and sustainable eating habits. The aim of thi...
Article
Full-text available
Einleitung Übergewicht, auch bei Kindern und Jugendlichen, stellt national wie international ein großes Problem dar, welches stark mit Ernährung verknüpft ist. Ernährungsgewohnheiten werden bereits früh geprägt und können Einfluss auf die Krankheitsentstehung nehmen. Schulen als Lern- und Lebensorte können dabei ausgewogene und nachhaltige Ernähru...
Chapter
Full-text available
[Book abstract] Das Vorlesungsmanuskript „Paleontologie von Ernst Haeckel“ datiert auf das Sommersemester 1866 und umfaßt 31 Doppelseiten. Es befindet sich als Nachlaß des ehemaligen Jenenser Studenten Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay im Archiv der Russischen Geographischen Gesellschaft in St. Petersburg. Im vorliegenden Buch werden die Origi...
Book
Full-text available
Das Vorlesungsmanuskript „Paleontologie von Ernst Haeckel“ datiert auf das Sommersemester 1866 und umfaßt 31 Doppelseiten. Es befindet sich als Nachlaß des ehemaligen Jenenser Studenten Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay im Archiv der Russischen Geographischen Gesellschaft in St. Petersburg. Im vorliegenden Buch werden die Originalseiten und de...
Article
Full-text available
More than 150 years ago, in 1866, Ernst Haeckel published a book in two volumes called Generelle Morphologie der Organismen (General Morphology of Organisms) in the first volume of which he formulated his biogenetic law, famously stating that ontogeny recapitulates phylogeny. Here, we describe Haeckel's original idea as first formulated in the Gene...
Book
Full-text available
Die Vorlesungsmitschrift von Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay aus dem Wintersemester 1865/66 Das Manuskript "Vorlesungen über Zoologie" datiert vom Wintersemester 1865/66 und umfasst 84 Doppelseiten (168 Seiten). Es befindet sich im Nachlass von Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay im Archiv der Russischen Geographischen Gesellschaft in St....
Book
Full-text available
Die Vorlesungsmitschrift von Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay aus dem Wintersemester 1865/66 Das Manuskript "Vorlesungen über Menschliche Anatomie", datiert vom Wintersemester 1865/66, umfasst 134 Doppelseiten. Bis zur Seite 84 sind die Mitschriften des damaligen Studenten Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay der menschlichen Anatomie gewid...
Chapter
Full-text available
Die Vorlesungsmitschrift von Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay aus dem Wintersemester 1865/66 Das Manuskript "Vorlesungen über Menschliche Anatomie", datiert vom Wintersemester 1865/66, umfasst 134 Doppelseiten. Bis zur Seite 84 sind die Mitschriften des damaligen Studenten Nikolai Nikolajewitsch Miklucho-Maclay der menschlichen Anatomie gewid...
Article
Full-text available
Gregor Johann Mendel (1822-1884) and the Mendelian rules are an inseparable part of general school education. In addition to Mendel's experimental plants (peas), the law of dominance and uniformity, the law of segregation of genes, and the law of independent assortment are usually taught appealing to further examples from organismic world. In the G...
Chapter
Full-text available
Haeckels Beiträge zur Begründung und Etablierung der biologischen Anthropologie, Evolutionsmorphologie und Evolutionsembryologie waren im 19. Jahrhundert teilweise prägend und übten auf die Entwicklung einzelner Fächer (wie z.B. die Paläontologie oder Systematik) einen zentralen Einfluss aus. Nachfolgend sollen exemplarisch einige Querverweise zur...
Article
Full-text available
Seitdem das Virus SARS-CoV-2, englisch für severe acute respiratory syndrome coronavirus 2, die ganze Welt in Atem hält, sind Lehrkräfte vermehrt auch mit Fake News sowie individuellen Ängsten und Sorgen von Eltern und Schulkindern konfrontiert. Um die jeweiligen Maßnahmen, die zur Eindämmung der Pandemie ergriffen werden, richtig einschätzen und s...
Article
Full-text available
Seitdem das Virus SARS-CoV-2, englisch für severe acute respiratory syndrome coronavirus 2, die ganze Welt in Atem hält, sind Lehrkräfte vermehrt auch mit Fake News sowie individuellen Ängsten und Sorgen von Eltern und Schulkindern konfrontiert. Um die jeweiligen Maßnahmen, die zur Eindämmung der Pandemie ergriffen werden, richtig einschätzen und s...
Book
Full-text available
Vorwort zur 3. Auflage: Die hier vorliegende, nunmehr bereits 3. Auflage des Lehrbuches "Biologie und Bildung im Jenaer Modell. Ausgewählte Unterrichtsmaterialien" hat sich mittlerweile zum Standardwerk für die Studierenden des Lehramtes Biologie für Gymnasien und Regelschulen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickelt. Aber auch Rückm...
Article
Full-text available
Philosophical theories proceeding from the history of physical-mathematical sciences are hardly applicable to the analysis of biosciences and evolutionary theory, in particular. This article briefly reconstructs the history of evolutionary theory beginning with its roots in the 19th century and up to the ultracontemporary concepts. Our objective is...
Article
Full-text available
Die Waldzustandsberichte der letzten zwei Jahre geben Anlass zur Sorge, belegen sie doch eine dramatische Verschlechterung der bundesdeutschen Forste. Auch für das ungeübte Auge ist es kaum zu übersehen: Der Baumbestand in Deutschland ist in einem schlechten Zustand. Liegt dies am Borkenkäfer?
Book
Full-text available
Im Jahr 2018 fanden zwei, durch die Deutsche Gesellschaft für Geschichte und Theorie der Biologie e. V. (DGGTB) organisierte, wissenschaftliche Veranstaltungen statt. Der vorliegende Band enthält die wesentlichen Beiträge. Auf ihrer 27. Jahrestagung wandte sich die DGGTB vom 22. bis zum 23. Juni 2018 in Jena dem Themenkomplex Biologie und Bildung z...
Chapter
Full-text available
Im Jahr 1906 veröffentlichte Arnold Dodel (1843–1908) seine Schrift Ernst Haeckel als Erzieher. Zum Gedenken an den 100. Todestag des Jenaer Zoologen (2019) wurde sie, als Nachdruck und mit Anmerkungen versehen, erneut herausgegeben (Porges et al. 2019). Diese Publikation traf auf ein breites Interesse und war daher schnell vergriffen, zeigt sie do...
Book
Full-text available
Ernst Haeckel als Erzieher ist eine Schrift von besonderem wissenschaftshistorischem sowie unterrichtsgeschichtlichem Wert. Arnold Dodel, der von 1880 bis 1903 als Professor für Botanik an der Universität Zürich lehrte, verfasste zwei Jahre vor seinem Tod voller Wertschätzung und Bewunderung diese Monografie über Haeckels bildende und erzieherische...
Chapter
Full-text available
Theodor Ziehen was a well-known German psychiatrist and experimental psychologist of the first half of the twentieth century. But he was also an obscure philosopher who developed a very sophisticated and radical form of panpsychism. While Ziehen’s work left few traces within the history of philosophy itself, his epistemology enjoyed significant inf...
Chapter
Full-text available
Although evolutionary theory can be regarded as a certain universal mediator that has embraced more and more domains of science since its early days and up to nowadays, each branch of biological science has developed in this context with its own specifi- cations. The latter, either through hindering or promoting, have influenced the local scientifi...
Chapter
Full-text available
The “German Darwin” Ernst Haeckel was very influential not only in Germany but in non-German-speaking countries as well. He was a key figure during the “first Darwinian revolution,” a period when the foundation for the modern evolutionary theory was laid. Haeckel defended and developed the Darwinian theory with unparalleled passion and energy. He c...
Book
Full-text available
Über viele Jahrhunderte erklärten religiöse Vorgaben die Herkunft des Menschen. Erst im 19. Jahrhundert setzte eine breite anthropologische Erforschung menschlicher Abstammung ein. Die Ergebnisse wurden umfassend in der Öffentlichkeit diskutiert. Wissenschaftliche Erkennt-nisse ganz unterschiedlicher Qualität fanden dabei ihren Weg in die praktisch...
Article
Full-text available
Die Reaktionen in der Presse und den sozialen Medien auf die „Jenaer Erklärung“, die das „Konzept der Rasse“ sowie den Rassismus hinterfragt, verdeutlichen den aktuellen Diskurs und zeigen die vorhandene Widersprüchlichkeit zwischen dem Verhalten diverser gesellschaftlicher Gruppen und dem wissenschaftlichen Kenntnisstand auf.
Chapter
Biologiedidaktik ist die Wissenschaft von der Vermittlung biologischen Wissens und biologischer Arbeitsweisen. Auch in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik in Jena werden das Lehren und Lernen biologischer Inhalte erforscht sowie die daraus resultierenden Erkenntnisse als zentrale Komponenten der akademischen Lehramtsausbildung an zukünftige Biologie...
Book
Full-text available
Der im Jahr 2019 an der AG Biologiedidaktik Jena gefasste Entschluss, die zahlreichen Handreichungen und Materialien für die Studierenden des Lehramtes Biologie in ein Gesamtwerk zusammenzuführen, verfolgte das Ziel, sowohl das gesamte prüfungsrelevante Wissen als auch konkrete Unterrichtsvorschläge kompakt, strukturiert und praxistauglich anzubiet...
Chapter
Full-text available
В статье кратко воспроизводится история эволюционной теории начиная от её истоков и до ультрасовременных концепций. Целью является описание динамики дарвинизма как теоретической системы в перспективе философско-научных проблем. В работе защищаются два основных положения. Первое заключается в том, что дарвинизм это не просто одна из множества научны...
Article
Full-text available
Theodor Ziehen was a prominent German psychiatrist and psychologist and a marginal philosopher of the first half of the 20 th century who developed an exotic subjective-idealistic theory based on quasi-empirical psychological arguments. Although Ziehen was seen by contemporaries (most prominently by Vladimir Lenin) as a representative of the same p...
Preprint
More than 150 years ago, in 1866, Ernst Haeckel published a book in two volumes called "Generelle Morphologie der Organismen" (General Morphology of Organisms) in the first volume of which he formulated his Biogenetic law, famously stating that ontogeny recapitulates phylogeny (Rieppel 2019). Here we describe Haeckel´s original idea as first formul...
Article
The German biologist, philosopher and artist Ernst Heinrich Philipp August Haeckel was Charles Darwin’s (1809–1882) younger contemporary and a key figure of the “first Darwinian revolution.”
Article
Full-text available
Background: The "German Darwin" Ernst Haeckel (1834-1919) was a key figure during the first "Darwinian revolution", a time when the foundations of the modern evolutionary theory were laid. It was Haeckel, who crucially contributed to the visualization of the Darwinian theory by designing "genealogical-trees" illustrating the evolution of various s...
Chapter
Full-text available
Although evolutionary theory can be regarded as a certain universal mediator that has embraced more and more domains of science since its early days and up to nowadays, each branch of biological science has developed in this context with its own specifications. The latter, either through hindering or promoting, have influenced the local scientific...
Chapter
Full-text available
Chapter
Full-text available
Chapter
Full-text available
Article
Full-text available
Since Charles Darwin (1809-1882) and Ernst Haeckel (1834-1919) published their trailblazing ideas, the scientific community's discussion of evolutionary biology has included the topic of embryological development. The concepts of ontogeny and phylogeny, still current in contemporary biology, together with the now obsolete biogenetic law and his Gas...
Article
Full-text available
Anlässlich der 112. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft in Jena hat das Institut für Zoologie und Evolutionsforschung der Friedrich‐Schiller‐Universität Jena eine öffentliche Abendveranstaltung zum Thema „Jena, Haeckel und die Frage nach den Menschenrassen: wie Rassismus Rassen macht“ ausgerichtet. Die folgende, gemeinsame Erklärun...
Article
The German zoologist Ernst Haeckel (1834-1919) was arguably the most influential champion of Darwin's theory of evolution on the European continent and one of the most significant worldwide. As his biographer Robert Richards emphasized: "More people at the turn of the century learned of evolutionary theory from his pen than from any other source, i...
Book
Full-text available
Biologiedidaktik ist die Wissenschaft von der Vermittlung biologischen Wissens und biologischer Arbeitsweisen. Auch in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik in Jena werden das Lehren und Lernen biologischer Inhalte erforscht sowie die daraus resultierenden Erkenntnisse als zentrale Komponenten der akademischen Lehramtsausbildung an zukünftige Biologie...
Chapter
Full-text available
Biologiedidaktik ist die Wissenschaft von der Vermittlung biologischen Wissens und biologischer Arbeitsweisen. Auch in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik in Jena werden das Lehren und Lernen biologischer Inhalte erforscht sowie die daraus resultierenden Erkenntnisse als zentrale Komponenten der akademischen Lehramtsausbildung an zukünftige Biologie...
Article
Full-text available
From Idea to Law: Theory, Concept and Terminological Formation in Ernst Haeckel’s Works Since Charles Darwin (1809–1882) and Ernst Haeckel (1834–1919) published their trailblazing ideas, the scientific community’s discussion of evolutionary biology has included the topic of embryological development. The concepts of ontogeny and phylogeny, still c...
Article
Full-text available
Bei Ernst Haeckel handelt es sich um den wichtigsten Vorkämpfer des Darwinismus auf dem europäischen Kontinent, er trug entscheidend zu dessen Verbreitung und Weiterentwicklung bei. Mehr noch: vor Charles Darwin wandte Haeckel dessen Evolutionstheorie auf die Entstehung des Menschen an. Der Universität Jena verhalf der streitbare Gelehrte zu einem...
Article
Vor 100 Jahren starb der Biologe Ernst Haeckel. In der DDR avancierte er zum Kronzeugen einer naturwissenschaftlich begründeten materialistischen Weltanschauung.
Article
Im zweiten Teil des Beitrags, der anlässlich von Ernst Haeckels 100. Todestages erscheint, wird die Haeckel-Rezeption im Sozialismus am Beispiel von Wissenschaftsbiographien und der Bericht-erstattung in der Tagespresse der DDR betrachtet. Ein Schwerpunkt der Darstellung liegt auf Hae-ckels Bedeutung für den Bildungssektor. Sein Lebenswerk und die...
Article
Full-text available
Ernst Haeckel, der in diesem Jahr seinen 100. Todestag begeht, ist einer der bedeutendsten Biologen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. In diesem Beitrag soll die Haeckel-Rezeption am Beispiel von Unterrichtsmedien, Lernorten sowie speziellen Veranstaltungsformen in Schulen und Hochschulen im gesamtdeutschen Raum gezeigt werden. Ausgehend v...
Article
Full-text available
Edouard Kolchinsky is arguably the best-known historian of biology in Russia. For many years, he was a director of the St. Petersburg branch of the Nikolai Vavilov Institute for the History of Science and Technology (Russian Academy of Sciences). Kolchinsky’s special concentration has always been on the historical and theoretical issues of evolutio...
Article
Full-text available
The year 2019 marks the 100th anniversary of the death of Ernst Haeckel (1834–1919), a German zoologist, philosopher and technical artist, who defended and supplemented Charles Darwin’s system of theories dealing with the mechanisms of biological evolution. While Haeckel adopted almost all of the developments in the biosciences during his lifetime...
Article
Ernst Haeckel, dessen 100. Todestag sich 2019 jährt, ist einer der bedeutendsten Biologen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. In diesem Beitrag soll die Haeckel-Rezeption im Sozialismus am Beispiel von Institutionsarbeit und Lernorten, Belletristik und Wissenschaftsbiographie, Tagespresse, der Fischerei-Forschung, Lehr- und Lernmaterialien...
Article
Full-text available
The year 2019 marks the 100th anniversary of the death of Ernst Haeckel, a German zoologist, artist, and philosopher of science, who defended and supplemented Charles Darwin’s system of theories regarding the mechanisms of biological evolution. We briefly recapitulate Haeckel’s remarkable career and reproduce the Laudatio read by the President of t...
Article
Full-text available
The Haeckel reception in different European countries has received some attention from historians of biology, but the reception in Scandinavia remains relatively unknown. We have found letters to and from Haeckel to Swedish scientists and students in the Ernst Haeckel House in Jena and in the archives of the Royal Swedish Academy of Sciences (RSAS)...
Article
Full-text available
In our era of computers and computer models, the importance of physical or graphical models for both research and education in developmental biology (embryology) is often forgotten or at least underappreciated. Still, one important aspect of embryology is the (evolutionary) developmental anatomy of both human and animal embryos. Here, we present a...
Article
Full-text available
As Blackwell (Am Biol Teach 69:135–136, 2007) pointed out, multiple authors have attempted to discredit Haeckel, stating that modern embryological studies have shown that Haeckel’s drawings are stylized or embellished. More importantly, though, it has been shown that the discussion within the scientific community concerning Haeckel’s drawings and t...
Article
Full-text available
This paper offers the first ever published discussion of the ethical treatise Harmonie: Versuch einer monistischen Ethik [Harmony: an attempt at a monistic ethics] by Heinrich Schmidt (1874–1935), one of the leading figures in the circle of Ernst Haeckel. Published near the end of Schmidt’s life (1931), it constituted a kind of summation of decades...
Article
Full-text available
Ernst Haeckel coined the term ecology in the process of Darwinizing our understanding of nature. His concept of ecology was part of a theoretical system embracing development, evolution, and environment. We outline Haeckel’s views on ecology as an evolutionary science and demonstrate their importance for current theoretical developments. Keywords...