Susanne Wagner

Susanne Wagner
BBW Leipzig Group · Research and Development

Dr. phil.

About

46
Publications
26,613
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
475
Citations
Citations since 2016
18 Research Items
160 Citations
20162017201820192020202120220510152025
20162017201820192020202120220510152025
20162017201820192020202120220510152025
20162017201820192020202120220510152025
Introduction
Interaction of hearing impairment and language processing, especially in adolescents and adults --- plain language (Einfache Sprache) in vocational education --- speech / language in atypical parkinsonian disorders -
Additional affiliations
March 2014 - December 2018
Berufsbildungswerk Leipzig (BBW Leipzig)
Position
  • Project Manager
Description
  • research project "Young adults with language impairments related to central auditory processes - diagnostics and therapy for the professional life"
April 2011 - present
Institut für Textoptimierung (IFTO GmbH)
Position
  • Managing Director
Description
  • Lectures and coachings on plain / easy language, especially with respect to test questions. Audience: teachers and people who "construct" test questions
January 2004 - April 2014
Martin Luther University Halle-Wittenberg
Position
  • Teaching for teacher students
Description
  • lectures and seminars in syntax and semantics for students who want to become teachers, specialized on students with speech- or language impairments
Education
June 1998 - November 2002
Max Planck Institute for Human Cognitive and Brain Sciences
Field of study
  • PhD-thesis: processing of ambiguous words with respect to verbal working memory
October 1992 - May 1998
University of Leipzig
Field of study
  • linguistics, computer science

Publications

Publications (46)
Article
Full-text available
The morphosyntactic decomposition of German compound words and a proposed function of linking elements were examined during auditory processing using event-related brain potentials. In Experiment 1, the syntactic gender agreement was manipulated between a determiner and the initial compound constituent (the ''nonhead'' constituent), and between a d...
Article
Full-text available
Im folgenden Text soll es um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Einfacher und Leichter Sprache gehen. Dafür werden wir für Einfache Sprache und Leichte Sprache soziale Hintergründe diskutieren, die Zielgruppe(n) analysieren und die Regelwerke vergleichen.
Article
Full-text available
German: Sprachentwicklungsstörungen (SES) gelten als Störungsbilder der Kindheit. Es gibt gleichwohl deutliche Evidenz dafür, dass sprachliche Beeinträchtigungen bis ins Jugend- und Erwachsenenalter persistieren können. Die vorliegende Studie zeigt, dass es nachweisbare persistierende sprachliche Einschränkungen auch am Ende der Sekundarstufe beim...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Hintergrund Berufsbildungswerke (BBW) sind Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation und Bildung, vergleichbar mit Förderschulen im schulischen Bereich. Das BBW Leipzig registriert seit einigen Jahren eine zunehmende Anzahl von Jugendlichen mit der Diagnose auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS). Für diese Zielgru...
Article
Full-text available
Es gibt bislang keine Untersuchungen, die sich explizit mit den Erfahrungen, Sichtweisen und Umgangsweisen von Jugendlichen und Erwachsenen mit AVWS auseinandersetzen. Zugleich gibt es derzeit auch noch keine spezifische Diagnostik und Förderung für die Zielgruppe. Der folgende Beitrag stellt das Forschungsprojekt "SL.AVWS" vor, bei dem Jugendliche...
Article
Full-text available
Der Beitrag stellt Ergebnisse des Projekts InProD2 – Inklusion in der Produktion – in der Druckindustrie vor und schildert die Erfahrungen bei Einsatz und Anpassung von textoptimierten digitalen Lehr-/Lernmedien in Form einer Virtual-Reality-Anwendung und einer digitalen Lernapp. Abschließend werden die Transfermöglichkeiten in andere Themen und Br...
Article
LSI.J is a tablet-based diagnostic test battery depicting difficulties in auditory language comprehension in adolescents. Computer-based data retrieval optimizes test objectivity and reliability and eases test validation via complex statistical models. Test results may cover additional parameter. LSI.J-data can be integrated into (clinical) researc...
Chapter
Full-text available
1 Störungen der Sprachverarbeitung bei Jugendlichen: Für Jugendliche mit entwicklungsbedingten oder erworbenen Sprachstörungen kann das Verstehen komplexerer, anspruchsvollerer (Bildungs-)Sprache - z. B. der Erklärung einer Lehrkraft - eine große Herausforderung sein. Wenn sprachliche Einschränkungen nicht erkannt werden, können schulische und spät...
Poster
Full-text available
Das Poster stellt nicht nur dar, wie die Ergebnisse des Forschungsprojekts SL.AVWS aufbereitet wurden, sondern es wird auch die Diskussion angeregt, wie Forschungsergebnisse aufbereitet werden können, damit diese alle erreichen und für alle möglichst verständlich sind.
Article
Full-text available
Start of a series of 4 articles on living with APD and related disorders focused on adolescents and adults.
Presentation
Full-text available
How to differenciate between ”Leichte Sprache ” and ”Einfache Sprache”?
Article
Full-text available
[article in German] (C)APD in adolescents and adults: crucial to know the source(s) of dysfunction, but lack of knowledge, diagnostic tools and intervention methods. new options for diagnosis and intervention.
Conference Paper
Full-text available
Hintergrund: Am Berufsbildungswerk Leipzig (BBW) absolvieren Jugendliche mit Hör- bzw. Sprachbehinderungen ihre Berufsausbildung mit förderpädagogischer Unterstützung, darunter auch viele Jugendliche mit AVWS-Diagnosen aus der Kindheit. Im Rahmen einer Untersuchung zu AVWS bei Jugendlichen fiel bei einigen Jugendlichen auf, dass sie trotz sehr gute...
Article
Full-text available
Der Beitrag bietet einen Einblick in die sprachtherapeutischen Interventionsmöglichkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit AVWS. Einführend werden die interdisziplinären Herausforderungen und ihre Auswirkungen auf die sprachtherapeutischen Handlungsmöglichkeiten dargestellt. Auf dieser Grundlage geben wir Anregungen für die Arbeit mit...
Conference Paper
Full-text available
Die Handelskammer Hamburg schreibt auf ihren Internetseiten zum Thema „Nachteilsausgleich in Prüfungen der beruflichen Bildung“ u.a.: „Hat die Prüfung mit Nachteilsausgleich die gleichen Prüfungs-Inhalte wie die Prüfung ohne Nachteilsausgleich? Man darf nur die Prüfungs-Form verändern. Die Prüfungs-Inhalte darf man nicht verändern.“ (https://www.hk...
Conference Paper
Full-text available
Hintergrund Am Berufsbildungswerk (BBW) Leipzig hatten Ende 2014 mehr als 50 Jugendliche (ca. 15%) aus Berufsvorbereitung und Erstausbildung den Akten-Vermerk „Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)“. Für die AVWS-Diagnostik im Jugend- bzw. jungen Erwachsenenalter gibt es allerdings bislang keine etablierte Testbatterie, und die per...
Article
Full-text available
Leichte Sprache ist eine spezielle Form der deutschen Sprache, die Informationen zugänglich macht vor allem für Menschen mit kognitiven Einschränkungen bzw. Lernschwierigkeiten. Leichte Sprache verbessert die Teilhabe an der Gesellschaft im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention. Bundesbehörden sind seit März 2014 verpflichtet, auf ihren Interne...
Chapter
Full-text available
Dialog-Journale sind vertrauliche, schriftliche Zwiegespräche zwischen einem Kind und einer Lehrperson. Im Mittelpunkt des Dialog-Journal-Schreibens steht der spannende, zum Lesen und Schreiben motivierende Dialog. Gleichzeitig erhält die Lehrperson über die kontinuierlich entstehenden freien Schreibproben Einblick in die (Schrift-)Sprachentwicklun...
Technical Report
Full-text available
Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitung der "Virtuellen Fachschulen" am Rheinisch-Westfälischen Berufskolleg für Hörgeschädigete in Essen. Die Virtuellen Fachschulen waren das erste Angebot zur Höherqualifizierung für Menschen mit Hörschädigung in Deutschland. Über einen "blended learning"-Ansatz konnten Menschen aus ganz Deutschland teiln...
Article
Full-text available
Sprachliche Auffälligkeiten auf semantisch-Iexikalischer Ebene zählen zu den häufi gsten Störungen im Spracherwerb. Sie beeinflussen die Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer Verwobenheit mit anderen sprachlichen und außersprachlichen Bereichen besonders stark. In diesem Artikel wird das bewährte Unterrichtsmedium "Tafelbild"...
Conference Paper
Full-text available
Viele Kinder und Jugendliche mit Hörbehinderung haben aufgrund ihrer behinderungsbedingt geringen Lautsprach-Erfahrung auch ausgeprägte Probleme im schriftsprachlichen Bereich. Unbekannte Wörter und Wendungen sowie die geringe Vertrautheit mit den morphologischen und syntaktischen Regeln des Deutschen verschließen ihnen viele schriftsprachliche Leh...
Article
Tauopathies with parkinsonism represent a spectrum of disease entities unified by the pathologic accumulation of hyperphosphorylated tau protein fragments within the central nervous system. These pathologic characteristics suggest shared pathogenetic pathways and possible molecular targets for disease-modifying therapeutic interventions. Natural hi...
Article
In two experiments, we investigated the morphosyntactic decomposition and semantic composition of acoustically presented German compound words. A left-anterior negativity (LAN) was found in the ERP for gender incongruent, initial compound constituents although these constituents are syntactically irrelevant in German. This LAN provides online evide...
Article
Full-text available
Therapy of dysarthria and methods of Augmentative and Alternative Communication (AAC) to prevent a loss of functional communication, discussed with respect to Progressive Supranuclear Palsy (PSP)
Poster
Full-text available
21 people with PSP answer questions regarding quality of life with respect to their communication abilities. Poster in German.
Presentation
Full-text available
presentation in German // Anhand eines Vergleichs der beiden neurologischen Krankheiten ALS und PSP habe ich einerseits diskutiert, inwieweit bereits Unterstützte Kommunikation Teil der Versorgung für die Patientengruppen ist. Ergebnis: Für PSP-Betroffene, die ihre Kommunikationsfähigkeit komplett einbüßen können, war/ ist eine Versorgung mit UK ka...
Conference Paper
Full-text available
Intralingual speech-to-text-conversion is a useful tool for integrating people with hearing impairment in oral communication settings such as councelling interviews or conferences. However, the transfer of speech into written language in real time requires special techniques as it must be very fast and almost 100% correct to be understandable. The...
Article
Full-text available
In this paper, we discuss issues of accessibil-ity of multimedia applications and web pages with respect to average as well as impaired computer users. The cur-rent situation of in-accessibility of multimedia applications and web pages is analyzed with respect to informational and technical deficits. Trends, laws and current research projects are d...
Article
Full-text available
The current experiment assessed the relation between inhibitory mechanisms underlying language processing in working memory (WM) and the influence of a postulated internal cognitive trade-off between lexicon and context factors driving inhibition in sentence processing. Participants with high and low WM span (Daneman & Carpenter, 1980) were present...
Article
Full-text available
This series of three event-related potential experiments explored the issue of whether the underlying mechanism of working memory (WM) supporting language processing is inhibitory or activational in nature. These different cognitive mechanisms have been proposed to explain the more efficient processing of subjects with a high WM span compared to th...
Thesis
Full-text available
Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit der Ermittlung und Untersuchung arbeitsgedächtnisspezifischer Unterschiede von Prozessen, die der Verarbeitung ambiger Wörter im Gehirn zugrundeliegen. Fünf Experimente wurden durchgeführt, in denen mittels behavioraler und elektrophysiologischer Messmethoden Wortzugriffs- und Bedeutungsselektionsprozesse...

Network

Cited By

Projects

Projects (9)
Project
With DINKO, the language test tablet of the Leipziger Sprachinstrumentarium Jugend (see project LSI.J) will be validated and further developed. As in LSI.J, the project will be run by BBW Leipzig, University of Leipzig and Halle University. An implementation study will determine how the LSI.J tablets can be used in inclusive and out-of-school contexts and what changes in attitude, knowledge and communication are triggered among the users. By means of a validation study, the LSI.J tablets will be further developed to better describe the clients' language and communication problems. The aim is to enable targeted support and sensitisation as well as adaptation of the environment.
Project
Online Community for people with APD, their relatives/dependents and all people, who face APD. This digital platform will offer these people different possibilities to empower themselve to handle APD (by gaining knowledge, obtaining help, developing personality, experiencing self-efficacy). --> https://avws.selbsthilfe.plus
Project
LSI.J aims to identify and to modulate language-based barriers to learning and participation in school, vocational training and everyday life. LSI.J was initially developed 2016-2019 (grant: BMAS, 01KM151111) and is to be further improved and expanded. At first, LSI.J is a tablet with 10 short tests to evaluate auditory language understanding. There is norm data for adolescents and young adults (n = 571, 14 - 22 years). Additionally, there is a web page (in german) with supporting information.