Selina Ingold

Selina Ingold
Eastern Switzerland University of Applied Sciences · Institute of Innovation Design Engineering

About

22
Publications
9,569
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
17
Citations

Publications

Publications (22)
Experiment Findings
Full-text available
Die folgenden Leitfragen des Projekts «Making Erprobung Thurgau» sind am Konzept der 9 Handlungsfelder für die Designentwicklung eines schulischen MakerSpace von Maurer/Ingold 2021 orientiert. Sie bilden die konzeptionelle Ausgangsbasis für die projektbegleitende Evaluation. Zum einen werden Praxiserfahrungen gewonnen, um den Ansatz Making in der S...
Book
Full-text available
Making – das kreative Tüfteln und Erfinden mit analogen und digitalen Verfahren – ist im formalen Bildungskontext ange-kommen. Immer mehr Schulen richten MakerSpaces als Lernumgebungen ein, wo Schüler*innen eigene Wege gehen, Ideen entwickeln und mithilfe von digitalen Werkstoffen und Fabrikationstechnologien Produkte designen können. Neben dem Erw...
Preprint
Full-text available
The subject of this chapter is the MakerSpace-Design of the elementary school Thayngen, which is developed based on the preliminary theoretical work in the chapters "Maker Education" (2), "(Digital) Self-Determination and Making" (3), "Creativity and Making" (4), "Conceptual Guidelines for Design Development" (5) as well as "Making and School" (6)....
Preprint
Full-text available
The complexity of the research object "Making in school" requires a multi-perspective methodological setting that integrates several qualitative empirical survey instruments and allows for mutually complementary insights (cf. Bornemann 2012, p. 11). Following the design-based research approach's principles, this chapter develops a theory-driven, ex...
Preprint
Full-text available
In this chapter, the findings from chapters 2, "Maker Education," 3, "Digital Maturity and Making," and 4, "Creativity and Making," are summarized and assigned to the nine fields of action of design development (cf. 1.4). On this basis, conceptual guidelines are formulated to develop MakerSpaces that promote autonomous and creative (learning) activ...
Preprint
Full-text available
In the design-based research project "MakerSpace: Space for Creativity" (2017-2020), the Making approach will be transferred to a Swiss elementary school's everyday school life for the first time and researched in parallel. The project is based on an understanding of Making that focuses on the promotion of creativity through the implementation of o...
Preprint
Full-text available
What happens when Maker Education meets school? In this article, we first review the current state of research on Making in schools, followed by a portrait of existing school MakerSpaces in German-speaking countries. Finally, synergies, points of friction, and needs for action are discussed based on nine fields of activity, which are expected when...
Preprint
Full-text available
Welche Kompetenzen benötigen Schüler*innen für kreative und mündige Making-Prozesse? Bislang liegt noch kein umfassender Kompetenzkatalog für die Maker Education vor. Blikstein et al. (2017) haben zwar ein standardisiertes Instrument zur Beurteilung von Explorations- und Fabrikationskompetenzen entwickelt. Es fokussiert aber vor allem die digitale...
Chapter
Das Kapitel beleuchtet, wie Innovationsräume als „Enabling Spaces“ in Unternehmen gewohnte Muster aufbrechen und Innovationsprozesse fördern können. Anhand eines Umsetzungsbeispiels des Unternehmens Bühler AG (Schweiz) wird aufgezeigt, dass v. a. teilintegrierte Innovationsräumlichkeiten die Begegnungen zwischen Menschen und die Konfrontation mit u...
Preprint
Full-text available
Making and creativity are often mentioned in the same breath. But what does creativity mean in the context of Making? Does Making promote creativity, or is creativity even a requirement for Making activities? How does creativity manifest itself in Making? Which aspects of creativity can be observed and differentiated in Making at schools? How can c...
Preprint
Full-text available
This text is an excerpt from the research report on the design-based research project "MakerSpace - Space for Creativity". Against the background of existing operationalizations of the constructs of digital self-determination, an empowerment model for digital self-determination in the context of school-based making is developed. On the one hand, th...
Preprint
In diesem Text wird der Stand der Forschung im Themenfeld «Making und Schule» zusammengefasst. Der Text ist ein Auszug aus dem Forschungbericht des DBR-Projekts «MakerSpace - Raum für Kreativität», der Ende Dezember 2020 veröffentlicht wird.
Preprint
Full-text available
This text is an excerpt from a more comprehensive research report on the DBR project "MakerSpace - Space for Creativity". Based on literature analysis, essential concerns, learning-theoretical references, and didactic-conceptual cornerstones of Maker Education are elaborated. To obtain concrete clues for the transfer of the Maker idea to schools, m...
Article
Full-text available
Im Rahmen eines Design-Based Research-Projekts wird mit dem Team einer Schweizer Primarschule ein Makerspace als Teil des obligatorischen Unterrichts etabliert und in den Schulalltag integriert. Ziel ist die Konzeption, Implementierung, Überprüfung und schrittweise Optimierung einer schulischen Maker-Umgebung zur Entwicklung der 21st Century Skills...
Chapter
Full-text available
What steps are needed to introduce a school's MakerSpace? How can teachers and students be involved in the development process and implementation? Using a concrete, practical example at the elementary school in Thayngen (CH), the authors show how pedagogical making can be implemented in everyday school life with students' and teachers' participatio...
Chapter
Full-text available
Wie passen Making und Schule zusammen? Wie verändert sich das Selbst- und Rollenverständnis von Lehrpersonen und Schüler*innen in schulischen MakerSpaces? Inwiefern ist individualisiertes Arbeiten mit den aktuellen Lehrplanvorgaben zu vereinen? Und wie können Leistungen im MakerSpace beurteilt werden? Nach der Diskussion zentraler Reibungspunkte zw...
Book
Wie passen Making und Schule zusammen? Wie verändert sich das Selbst- und Rollenverständnis von Lehrpersonen und Schüler*innen in schulischen MakerSpaces? Inwiefern ist individualisiertes Arbeiten mit den aktuellen Lehrplanvorgaben zu vereinen? Und wie können Leistungen im MakerSpace beurteilt werden? Nach der Diskussion zentraler Reibungspunkte zw...
Book
Full-text available
Wie passen Making und Schule zusammen? Wie verändert sich das Selbst- und Rollenverständnis von Lehrpersonen und Schüler*innen in schulischen MakerSpaces? Inwiefern ist individualisiertes Arbeiten mit den aktuellen Lehrplanvorgaben zu vereinen? Und wie können Leistungen im MakerSpace beurteilt werden? Nach der Diskussion zentraler Reibungspunkte zw...
Book
Full-text available
MakerSpaces gelten als innovative Lernumgebungen für eigenverantwortliches, kreatives und kollaboratives Arbeiten mit analogen und digitalen Technologien. Die zugrundeliegenden Ansätze und Methoden wie «Konstruktionismus», «Learning by doing» und «Design Thinking» versprechen einen hohen Grad an Selbstwirk-samkeit und Autonomie. Immer mehr Schulen...

Network

Cited By

Projects

Projects (2)
Project
Fünf Thurgauer Pilot-Schulen entwickeln und betreiben im Rahmen der Making-Erprobung TG einen MakerSpace. Dabei werden sie von der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG), der Ostschweizer Fachhochschule (OST) und dem Amt für Volksschule (AV) unterstützt. Die während der Making-Erprobung gewonnen Erkenntnisse und Arbeitsergebnisse sollen Schulen, die am Making-Ansatz interessiert sind, bei der Planung und Realisierung dieses Konzepts unterstützen. Das Projekt baut auf Erkenntnissen aus dem Vorgängerprojekt «MakerSpace - Raum für Kreativität» auf.