Samuel Jahreiss

Samuel Jahreiss
University of Cooperative Education Saxony · Social Work

Prof. Dr. phil.

About

21
Publications
3,145
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
48
Citations
Additional affiliations
January 2018 - August 2019
Fachakademie für Sozialpädagogik der Inneren Mission München
Position
  • Teacher
October 2013 - July 2018
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Position
  • Research Assistant

Publications

Publications (21)
Article
Dieser Beitrag befasst sich mit Einstellungen pädagogischer Fachkräfte und deren Bedeutung für die Berücksichtigung von Mehrsprachigkeit im Alltagsgeschehen von Kindertageseinrichtungen. Einstellungen werden in Professionalisierungsmodellen als eine Dimension gefasst, die das Denken und Handeln von Menschen wesentlich prägen und damit in pädagogisc...
Conference Paper
Full-text available
Linguistic support in preschools for children is a crucial matter for Dual Language Learners (DLLs). In addition to the acquisition of the second language, a special challenge exists for DLLs in extending linguistic proficiency in the first language. Research on bilingualism shows that neglect of a language necessarily leads to the loss of the lang...
Article
Full-text available
Die kindheitspädagogischen Studiengänge und deren Absolvent:innen haben sich deutschlandweit etabliert. Kindheitspädagog:innen sind in Praxis und Wissenschaft ganz selbstverständlich als Fachkräfte für die Bildung, Betreuung und Erziehung der Lebens-phase Kindheit tätig. Von Anfang an wurde der Auf- und Ausbau von kindheitspädagogi-schen Studienplä...
Article
Full-text available
Die COVID-19-Pandemie stellt die pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen in vielfacher Hinsicht vor große Herausforderungen. Eine wichtige Frage ist, wie in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Abstandsgeboten die Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien gelingen kann. In einer Onlinebefragung der Berufsakademie Sachsen wurden hierzu...
Article
Seit der Einführung kindheitspädagogischer Studiengänge ist eine Diskussion um Profilunterschiede zwischen den Studiengängen und der Erzieher*innenausbildung im Gange. Ein Beitrag über die Entwicklung beider Qualifikationen, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
Chapter
Die Zusammenarbeit zwischen den Familien der Kinder und dem pädagogischen Personal in Kindertageseinrichtungen ist ein zentrales Handlungsfeld der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung und hat im Laufe der Jahrzehnte zunehmend an Bedeutung gewonnen (z. B. Betz/Bischoff /Eunicke/Kayser/Zink 2017, Cloos 2018, Dusolt 2018, Fröhlich-Gildhoff...
Article
Seit den 2000er-Jahren wird eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Kita und Familien gefordert. Aufgekommen ist in diesem Kontext das Konzept der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft. Bei näherer Betrachtung zeigen sich Spannungen und Widersprüche, die benannt und hinterfragt werden sollen.
Article
Die Selbstevaluation in Kindertageseinrichtungen anhand des „Nationalen Kriterienkatalogs“ ist eine Alternative zur externen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung, ohne dass zusätzliche Expertinnen und Experten von außerhalb der Organisation hinzugezogen werden müssen. In diesem Artikel wird die Durchführung einer Selbstevaluation in Kinderta...
Article
Full-text available
This paper is about the first (L1) and second language (L2) skills of Turkish–German dual language learners (DLLs), the interrelatedness of the L1 and L2 skills, and their relation to other selected child and family variables. The first aim of the study was to examine L1 and L2 performance and the relation between the languages. Second, the study s...
Article
Full-text available
In den vergangenen Jahren hat sich der Blick auf die Mehrsprachigkeit der Kinder weg von einer Defizitorientierung hin zu einer Stärkenorientierung gewandelt. Bislang ist allerdings noch nicht erforscht, wie häufig die nichtdeutschen Herkunftssprachen der Kinder im Kita-Alltag Verwendung finden. Daher wird im Rahmen der IMKi-Studie ein USA stammend...
Book
Language learning and support for children has been an ongoing subject in early childhood pedagogy. Prompted by the increasing number of immigrant children who grow up with more than one language, approaches to multilingual education in preschools have recently been the subject of discussion. The goal is to not only support further development in G...
Article
Full-text available
Der Begriff Mehrsprachigkeit fällt häufig, wenn es um Kinder mit Migrationshintergrund geht. Doch gilt es dabei zu differenzieren, denn nicht alle Kinder mit Migrationshintergrund sprechen außer Deutsch noch weitere Sprachen. Die nationale Herkunft oder der Migrationshintergrund eines Kindes entscheidet zudem nicht über seine oder ihre Familienspra...
Article
Full-text available
Im Zuge von nationalen und internationalen Migrationsbewegungen wächst auch der Anteil der Kinder und deren Familien, die neben dem Deutschen eine nichtdeutsche Herkunftssprache sprechen. Kinderta-geseinrichtungen sind gefordert, mit dieser Sprachenvielfalt in den Einrichtungen und der Mehrsprachig-keit der Kinder umzugehen. In nahezu allen Bildung...
Conference Paper
Full-text available
The acquisition of two or more languages is a special challenge for Dual Language Learners (DLLs) in early childhood. Given a high linguistic diversity caused by migration processes, concepts of integrating linguistic diversity in preschools are discussed in Germany. Using intensive in-house training and coaching, current recommendations for the in...
Article
Dieser Beitrag befasst sich mit der standardisierten Erfassung von Einstellungen pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen zur Mehrsprachigkeit der Kinder. Ein von Reich (2008a) entwickeltes vierdimensionales Instrument wird durch eine konfirmatorische Faktorenanalyse mit kategorialen Merkmalen geprüft. Datengrundlage ist eine Stichprobe...
Conference Paper
Woran zeigt sich ein professionelles sprachförderrelevantes Handeln von pädagogischen Fachkräften in Kitas mit hohen Anteil an mehrsprachig aufwachsenden Kindern? Sprachwissenschaftler und Pädagogen der frühen Kindheit entwickelten hierzu das theoretische Konstrukt Sprachförderkompetenz (z.B. Hopp et al., 2010; Fried, 2008). Übereinstimmend wird da...
Conference Paper
Woran zeigt sich ein professionelles Handeln von pädagogischen Fachkräften im Bildungsbereich Sprache?
Poster
Full-text available
Poster-Präsentation auf dem DGfE-Kongress an der Universität Kassel am 13. bis 16.03.2016
Research
Full-text available
Jahreiß, Samuel (2015) Pädagogischer Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen. Poster-Präsentation auf der zweiten Tagung des Forschungsschwerpunktes "Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit" in Hamburg am 30.10.2015
Article
Full-text available
„Die Träger der öffentlichen Jugendhilfe sollen die Qualität der Förderung in ihren Einrichtungen durch geeignete Maßnahmen sicherstellen und weiterentwickeln“ (§22a, SGB VIII). Als Antwort auf diesen gesetzlichen Auftrag wurden vor allem systematische Qualitätsmanagementsysteme entwickelt und eingesetzt. Als Alternative zur externen Bewertung und...

Network

Cited By

Projects

Project (1)
Project
Preschools today are faced with a multitude of linguistic and cultural backgrounds amongst children. This leads to the question of how pedagogical staff can best deal with this diversity. The current recommendation is to actively integrate children’s first languages and heritage cultures into every-day practice in order to facilitate children’s development of bilingual competences and socio-emotional skills. The value of such programs is a matter of heated debate amongst scholars. As a result of this conflict, the integration of first languages in childcare establishments ranges from active integration to complete exclusion. Moreover, there are currently no studies available on the effects of integrating multilingualism into preschools. The few existing studies either examine the effect of specific, targeted measures, or investigate the process of second language attainment without considering children’s first languages. This project therefore focuses on the effects of integrating multilingualism into preschools. Effects on children’s first and second language development and parent satisfaction within the establishment will be assessed.