Renate Potzmann

Renate Potzmann
Pädagogische Hochschule Wien · Institut für bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis

Doctor of Philosophy

About

15
Publications
385
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
11
Citations
Citations since 2017
0 Research Items
11 Citations
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0

Publications

Publications (15)
Chapter
Dieses Kapitel befasst sich mit der Klärung des Verständnisses der Begriffe Lernbegleiter/in und Lernbegleitung und dem Versuch, mittels Eingrenzungen ein Muster der Rolle Lernbegleiter/in zu entwickeln, das allen Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen ihrer Professionalität zumutbar erscheint. Die Begriffe Lernbegleiter/in und/oder Lernbegleitung finde...
Chapter
Dieses Kapitel widmet sich begrifflichen Klärungen zum Verständnis der Rolle (Lern-)Coach und den damit verbundenen Handlungsfeldern (Lern-)Coaching als pädagogische Bildungsmaßnahme und stellt Bezüge zu Erfahrungen mit Coaching als Instrument der internen Personalentwicklung in Organisationen her. Vorangestellt wird eine Einbettung in bildungspoli...
Chapter
Dieses Kapitel stellt das Forschungsdesign vor. Es beschreibt die Herangehensweise für die empirische Untersuchung, die Strukturierung des Forschungsprozesses und die Wahl einer qualitativen Vorgehensweise zur Beantwortung der Forschungsfragen.
Chapter
In diesem Kapitel präsentiere ich die Einschätzungen der befragten Lehrer/innen zum Verständnis der Rolle Lernbegleiter/in und beantworte die Forschungsfragen. Ich stelle einerseits dar, inwieweit das aus der Literatur erhobene Verständnis der Rolle Lernbegleiter/in mit den Einschätzungen der befragten Lehrer/innen an AHS und NMS übereinstimmt und...
Chapter
Diese Arbeit untersucht zum einen, inwieweit das aus der Literatur erhobene Verständnis der Rollen Lernbegleiter/in, (Lern)Berater/in, (Lern-)Coach mit Einschätzungen der befragten Lehrer/innen an AHS und NMS in Österreich übereinstimmt. Zum anderen geht sie der Frage nach, inwieweit die befragten Lehrer/innen die Übernahme der untersuchten Rollen...
Chapter
Dieses Kapitel befasst sich mit der Klärung des Verständnisses der Begriffe (Lern-)Berater/in und (Lern-)Beratung und dem Versuch, mittels Eingrenzungen ein Muster der Rolle Lernberater/in bzw. Berater/in im schulischen Kontext zu entwickeln, das allen Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen ihrer Professionalität zumutbar erscheint. Die Begriffe Lernber...
Chapter
In diesem Kapitel präsentieren wir die Einschätzungen der befragten Lehrer/ innen zum Verständnis der Rolle (Lern-)Berater/in und beantworten die Forschungsfragen. Wir stellen einerseits dar, inwieweit das aus der Literaturerhobene Verständnis der Rolle mit den Einschätzungen der befragten Lehrer/ innen übereinstimmt und andererseits, inwieweit es...
Chapter
Dieses Kapitel beschreibt das der Forschungsarbeit zu Grunde liegende Verständnis des Begriffs Professionalität. Es beschreibt Bestimmungsansätze von Lehrer/innen-Professionalität und widmet sich der Klärung, inwieweit mit den untersuchten Rollen verbundene Aufgaben und Handlungsfelder als Teil der Professionalität betrachtet werden.
Chapter
In diesem Kapitel diskutieren wir die Ergebnisse der empirischen Erhebung rollenübergreifend mit dem Ziel, Akteurinnen und Akteure im (Handlungs-)Feld Schule zu befähigen, Herausforderungen, Chancen und Grenzen der untersuchten Rollen Lernbegleiter/in, (Lern-)Berater/in und (Lern-)Coach einzuschätzen. Wir beschreiben schulartenübergreifend zumutbar...
Chapter
In diesem Kapitel klären wir das der Forschungsarbeit zu Grunde liegende Verständnis des Begriffs Rolle im Kompositum Lehrer/innen-Rolle. Wir gehen der Frage nach, inwiefern die in dieser Untersuchung thematisierten Rollen Lernbegleiter/in, (Lern-)Berater/in und (Lern-)Coach von unterschiedlichen Bezugsgruppen und in Abhängigkeit von Funktionen und...
Chapter
Diese Zusammenschau greift jene Muster der Rollen auf, die – basierend auf den Ergebnissen der Literaturrecherche – als allen Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen ihrer Professionalität zumutbar eingeschätzt werden. Das sind für die Rollen Lernbegleiter/in (vgl. Kapitel 4.6) und (Lern-)Berater/in (vgl. Kapitel 5.6) die zumutbaren Muster 1 und das ist...
Chapter
In diesem Kapitel präsentiere ich die Einschätzungen der befragten Lehrer/innen zum Verständnis des Begriffs (Lern-)Coach und beantworte die Forschungsfragen. Es wird dargestellt, inwieweit das aus der Literatur erhobene Verständnis der Rolle (Lern-)Coach und Lerncoach mit den Einschätzungen der befragten Lehrerinnen und Lehrer an AHS und NMS übere...
Book
Monika Perkhofer-Czapek und Renate Potzmann untersuchen erstmals Verständnis und Zumutbarkeit der Erweiterung des Aufgabenspektrums von LehrerInnen in Richtung Begleiten, Beraten und Coachen aus theoretischer und empirischer Sicht. Die ermittelnde Basis bilden Interviews mit LehrerInnen in einem qualitativen Forschungsdesign. Durch exemplarische Be...
Book
Monika Perkhofer-Czapek und Renate Potzmann untersuchen erstmals Verständnis und Zumutbarkeit der Erweiterung des Aufgabenspektrums von LehrerInnen in Richtung Begleiten, Beraten und Coachen aus theoretischer und empirischer Sicht. Die ermittelnde Basis bilden Interviews mit LehrerInnen in einem qualitativen Forschungsdesign. Durch exemplarische Be...

Projects

Projects (3)
Project
Im Forschungsprojekt, (Institut für bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis (IBG) der PH Wien), wird die Funktion der Lehrveranstaltung "Pädagogisch-Praktische-Studien: Coaching" im Praxisgesamtkonzept und im Rahmen der Studieneingangsphase aus der Sicht der Lehrenden und der Studierenden im Sinne einer Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre empirisch untersucht.
Project
Im geplanten Vorhaben werden unterschiedliche Schularten in den Blick genommen, die Begabungsförderung im Kontext von Diversität als programmatisches Ziel gesetzt haben.