Oliver Scheid

Oliver Scheid
Helmut Schmidt University / University of the Federal Armed Forces Hamburg | HSU · Faculty of Economics and Social Sciences

Master of Science

About

94
Publications
6,907
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
19
Citations
Citations since 2017
94 Research Items
19 Citations
2017201820192020202120222023051015202530
2017201820192020202120222023051015202530
2017201820192020202120222023051015202530
2017201820192020202120222023051015202530
Introduction
Education
October 2013 - September 2017
Helmut Schmidt University / University of the Federal Armed Forces Hamburg
Field of study
  • Economics - Accounting and Business Taxation (ABT)

Publications

Publications (94)
Article
Unternehmen mit regelmäßig mehr als 3.000 Arbeitnehmern in Deutschland sind ab dem 1.1.2023 zur Beachtung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) verpflichtet (ab 2024 sinkt der Schwellenwert auf 1.000 Arbeitnehmer). Damit einher geht eine neue Offenlegungspfl icht, die neben dem Lagebericht und einer ggf. geforderten nichtfinanziellen Be...
Article
Die Zukunft der europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattung beginnt – aber auf eine Weise, die wenig Grund zum Jubeln bietet. Nach zähem Ringen gelang es am 21.06.2022, die politische Einigung zur vorgeschlagenen Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) zu erzielen. Dafür mussten viele Kompromisse gefunden werden, welche die Praxis noc...
Chapter
Wie für die Finanzberichterstattung, so stellt sich auch für die Nachhaltigkeitsberichterstattung das Problem der Erwartungslücke, was zunächst den Informationsnutzen für die Berichtsadressaten beeinträchtigt. Aufgrund teils unbefriedigender gesetzlicher Rahmenbedingungen betrifft dieses Problem nunmehr im besonderen Maße Aufsichtsrat, Abschlussprü...
Article
Die im Juni 2022 finalisierte Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) soll die Transpa-renz in puncto Nachhaltigkeit europäischer Unternehmen deutlich ausweiten. Zur Konkretisierung der Berichtspflichten werden sog. European Sustainability Reporting Standards (ESRS) entwickelt. Die Entwürfe für diese 13 Standards wurden Ende April 2022...
Article
Die im Juni 2022 finalisierte Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) soll die Transparenz in puncto Nachhaltigkeit europäischer Unternehmen deutlich ausweiten. Zur Konkretisierung der Berichtspflichten werden sog. European Sustainability Reporting Standards (ESRS) entwickelt. 13 Entwürfe für diese Standards wurden Ende April 2022 veröf...
Article
Am 29.4.2022 veröffentlichte die Project Task Force on European Sustainability Reporting Standards (PTF-ESRS) der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) insgesamt 13 Entwürfe zu den sog. "European Sustainability Reporting Standards" (E-ESRS). Diese stehen nunmehr bis zum 8.8.2022 zur Konsultation und sollen anschließend in ihrer finale...
Article
Im Februar 2022 veröffentlichte die EU-Kommission ihren Vorschlag für eine Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD). Dieser Richtlinienentwurf fügt sich nahtlos in die zahlreichen Bestrebungen auf EU-Ebene in puncto Nachhaltigkeit ein. Neben der Definition von neuen Sorgfaltspflichten für die Unternehmen werden auch Verantwortlichke...
Article
Am 29.4.2022 veröffentlichte die Project Task Force on European Sustainability Reporting Standard (PTF-ESRS) der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) insgesamt 13 Entwürfe zu den sog. "European Sustainability Reporting Standards" (E-ESRS). Diese stehen nunmehr bis zum 8.8.2022 zur Konsultation und sollen anschließend in ihrer finalen...
Article
Weltweit lässt sich derzeit eine Vielzahl an Initiativen beobachten, die auf eine Erweiterung der Transparenzpflichten von Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit zielen. In der EU kommt dabei der Initiative der EU-Kommission, über die kurz vor ihrem Abschluss stehende Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) neue Standards für eine europäi...
Article
Am 23.02.2022 wurde von der EU-Kommission ein Vorschlag zur Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD) bzw. eine Richtlinie über die Sorgfaltspflichten von Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit veröffentlicht. In inhaltlicher Hinsicht werden zunächst Sorgfaltspflichten für bestimmte Unternehmen in ihren Geschäftsbeziehungen fest...
Article
Am 21.4.2021 veröffentlichte die EU-Kommission ihren Vorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), die anstelle der Non-Financial Reporting Directive (NFRD, auch: CSR-Richtlinie) treten und eine neue Basis für nachhaltigkeitsbezogene Transparenzpflichten für Unternehmen in der EU schaffen soll. Die weitreichenden inhaltlichen...
Article
Am 23.2.2022 veröffentlichte die EU-Kommission den Vorschlag für eine neue Richtlinie: die Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD). Hierbei handelt es sich um einen nächsten Meilenstein in ihren langjährigen Nachhaltigkeitsbestrebungen – und um das Resultat jener Stoßrichtung dabei, die in den vergangenen Jahren unter dem Titel der...
Article
Full-text available
Nachdem die vergangenen Jahre im Zeichen der Verankerung von Nachhaltigkeit auf den europäischen Kapitalmärkten und in der Berichterstattung der dort tätigen Unternehmen standen, rückt nunmehr der Fokus zunehmend auf den Aspekt der Corporate Governance: Unternehmensführung und -aufsicht sollen auch von innen heraus verstärkt auf ökologische und soz...
Article
Full-text available
Eine transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung als wichtige Grundlage für die Befassung eines Unternehmens mit seiner Nachhaltigkeitsleistung setzt an einer Analyse der Nachhaltigkeitsrisiken an, die mit seinen Wirtschaftsaktivitäten einhergehen. Die Erwartungshaltung, mit der sich die Praxis hierbei konfrontiert sieht, nimmt zu. Insbesondere d...
Article
Mitte Oktober vergangenen Jahres hat die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) drei Verlautbarungen veröffentlicht: An erster Stelle ein Dokument mit dem Titel „Implementing the Recommendations of the Task Force on Climate-related Financial Disclosures“, welches die im Juni 2017 veröffentlichten Leitlinien zur Implementierung d...
Article
Die Standardisierung der nichtfinanziellen Berichterstattung bzw. der Nachhaltigkeitsberichterstattung erfährt mit dem Richtlinienentwurf zur Überarbeitung der Bilanz-Richtlinie (2013/34/EU) vom April 2021 einen erheblichen Bedeutungszuwachs (nicht nur) im europäischen Kontext. Damit einhergehend ist eine fast zeitgleiche Einleitung zahlreicher int...
Article
Der im Sommer letzten Jahres vollzogene Zusammenschluss des International Integrated Reporting Council (IIRC) und des Sustainability Accounting Standards Board (SASB) zur Value Reporting Foundation (VRF) sorgte für viel Aufsehen auf dem Gebiet der internationalen Rechnungslegung. Neben der Fortentwicklung des IIRC-Rahmenwerks und der SASB-Standards...
Article
Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat im August letzten Jahres ein Diskussionspapier veröffentlicht, das mögliche Ansätze für eine verbesserte Berichterstattung über immaterielle Werte behandelt. In diesem Diskussionspapier, das noch bis zum 30.6.2022 kommentiert werden kann, wird primär die Perspektive der Finanzberichterstat...
Article
Die Berichtssaison zum Geschäftsjahr 2021 steht für viele kapitalmarktorientierte Unternehmen im Zeichen der erweiterten Nachhaltigkeitstransparenz: Nicht nur steigt der Druck vonseiten der Stakeholder hinsichtlich einer erweiterten nichtfinanziellen Berichterstattung, sondern es sind erstmalig auch die Berichtspflichten gem. Art. 8 der Taxonomie-V...
Article
Die Nachhaltigkeitsberichterstattung steht auch in puncto Standardsetzung vor einem großen Umbruch: Als Reaktion auf entsprechende Stakeholder-Forderungen lässt sich gegenwärtig eine Harmonisierung bestehender Standards und Rahmenwerke beobachten – und zudem eine darüber hinausgehende organisatorische Konsolidierung. Im Zentrum dieser Entwicklungen...
Article
Angesichts der geringen Zahl an Unternehmen, die verpflichtend nach dem gegenwärtigen Rechtsrahmen der CSR-RL zu berichten haben, kam insb. die Forderung nach einer Ausweitung der Berichtspflicht zum Tragen. Gegenwärtig wird für die EU von einer Zahl von rund 11.700 Unternehmen ausgegangen, die der Berichtspflicht i.S.d. CSR-RL unterliegen. Diese...
Article
Im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Glasgow 2021verlautbarte die IFRS Foundation offiziell die Gründung eines neuen International Sustainability Standards Board (ISSB). Als Ausblick wurden weiterhin die Entwürfe für zwei Standards vorgelegt, die von einer Technical Readiness Working Group (TRWG) ausgearbeitet wurden. In den kommenden Monaten wird au...
Article
Full-text available
Während die Naturkapitalbilanzierung – im Sinne einer systematisierten und monetarisierten Erfassung natürlicher Ressourcen – auf einer politischen Ebene in der EU bereits seit langer Zeit einen hohen Stellenwert einnimmt, ist die Praxis hier noch vergleichsweise unterentwickelt. Im Verbund mit der nunmehr bevorstehenden Reform der europäischen Na...
Article
Der Normenrahmen für die Unternehmensberichterstattung steht gegenwärtig auf globaler Ebene vor einem Umbruch – getrieben von den Forderungen nach einer erweiterten Transparenz über Nachhaltigkeitsbelange und deren systematischen Verknüpfung mit den Informationen aus der Finanzberichterstattung. In der EU manifestiert sich dies in Form des bevorste...
Article
Bereits im Juli 2020 – und dem Vorbild der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) folgend – wurden die Vorbereitungen für eine Task Force on Nature-related Financial Disclosures (TNFD) gestartet. Diese Initiative verfolgt das Ziel, den Stellenwert naturbedingter Risiken, welche über den Klimawandel hinaus gehen, in der Finanzber...
Article
Der am 21.04.2021 veröffentlichte Kommissionsvorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) lässt eine grundlegende Neuausrichtung und vor allem Erweiterung der nachhaltigkeitsbezogenen Transparenzpflichten europäischer Unternehmen erwarten. Neu ist insb. auch eine im Lagebericht verortete Berichterstattung über immateriell...
Article
Für Unternehmen, welche eine nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung bzw. einen nichtfinanziellen (Konzern-)Bericht erstellen müssen, kommen zukünftig gem. Art. 8 der Taxonomie-Verordnung (Taxonomie-VO) weitere Berichtsvorgaben hinzu. Bereits für das kommende Geschäftsjahr muss von ihnen über den ökologisch nachhaltigen Anteil ihrer Umsatzerlöse, ihre...
Article
Der HGB-Fachausschuss des DRSC (Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee) hat Ende 2020 den Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandard Nr.11(DRÄS 11) verabschiedet, der im Wesentlichen verschiedene punktuelle Änderungen sowohl inhaltlicher als auch redaktioneller Art an DRS 18 "Latente Steuern" beinhaltet. Letztere stellen als Bindeglied zw...
Chapter
Die Corona-Pandemie überstrahlt seit dem Frühjahr 2020 das politische und gesellschaftliche Geschehen rund um den Globus. Seitdem verging kaum ein Tag ohne neue Rückschläge oder Erfolge bei der Bekämpfung dieser globalen Herausforderung. Schnell zeichnete sich bereits zu Beginn der Pandemie ab, dass mit den gesetzten Maßnahmen drastische wirtschaft...
Article
Ende April 2021 hat die EU-Kommission ihren Entwurf für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) veröffentlicht. Dieser Vorschlag fügt sich nahtlos in weitere regulatorische Vorgaben zur Sustainable Finance ein, mit der insgesamt ein nachhaltiges Finanz- und Wirtschaftssystem etabliert werden soll. Ein wesentlicher Bestandteil diese...
Article
Als Bindeglied zwischen steuer- und handelsrechtlicher Abbildung stellen latente Steuern Theorie und Praxis regelmäßig vor größere Herausforderungen, welche im Konzern noch einmal wesentlich an Komplexität gewinnen. Im Einzelabschluss ist § 274 HGB mit seinem Wahlrecht für die Aktivierung latenter Steuern zu verwenden, wohingegen für Sachverhalte i...
Article
Seit Inkrafttreten der CSR-Richtlinie (2014/95/EU) im Jahr 2014 hat die nichtfinanzielle Berichterstattung zunehmend an Bedeutung gewonnen. Der damit geschaffene Normenrahmen ist seitdem allerdings ebenso Gegenstand weitreichender Kritik gewesen. Insbesondere im Rahmen der im letzten Jahr von der EU-Kommission durchgeführten Konsultation zur Überar...
Article
Am 21.4.2021 veröffentlichte die EU-Kommission ihre Entwurfsfassung zur Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), mit der die Rahmenbedingungen für die nichtfinanzielle Berichterstattung (bzw. zukünftig für die Nachhaltigkeitsberichterstattung) in der EU grundlegend überarbeitet werden sollen. Neben einer erheblichen Ausweitung des Anwendu...
Article
Die Bundesregierung hat Anfang Mai 2021 die erste deutsche Sustainable-Finance-Strategie beschlossen. Hiermit wird das Ziel verfolgt, Deutschland zu einem führenden Sustainable-Finance-Standort auszubauen – um somit auch notwendige Investitionen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu mobilisieren. Neben der Umschichtung von Anlagen des Bundes in nac...
Article
Mit der vorgesehenen Ausweitung der Berichtspflichtenauf rund 15.000 deutsche Unternehmen gibt der im April 2021 veröffentlichte EU-Richtlinienentwurf zur Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) Nachhaltigkeitsaspekten eine ganz neue Bedeutung im Rahmen der Unternehmensberichterstattung. Zentrale Vorschläge sind die ausschließliche Vero...
Article
Unternehmen sehen sich in jüngster Zeit zunehmend mit dem Druck von Regulatoren und Investoren konfrontiert, sich mit dem Thema des Klimawandels im Rahmen ihrer Rechnungslegung zu befassen. Dies gilt sowohl im globalen als auch im europäischen Umfeld, wo sich derzeit einheitlichere Berichterstattungsvorgaben herauskristallisieren, die in einem stär...
Article
Seit Inkrafttreten der Corporate-Social-Responsibility-(CSR-)Richtlinie (2014/95/EU) im Jahr 2014 ist die nichtfinanzielle Berichterstattung Gegenstand kontroverser Diskussionen. Die im letzten Jahr von der Europäischen Kommission initiierte Konsultation zur Überarbeitung dieser Richtlinie unterstrich den vonseiten vieler Stakeholder wahrgenommenen...
Article
Die Prüfung nichtfinanzieller Informationen erhält seit jeher sowohl vonseiten der Gesetzgebung als auch im Schrifttum eine hohe Aufmerksamkeit. Aufgrund der schwierigen Erfassbarkeit nichtfinanzieller Informationen kommt ihrer Prüfung eine besondere Rolle zu, insbesondere hinsichtlich Prüfungsumfang, Prüfungsintensität oder infrage kommender Prüfung...
Article
Nach ihrer gemeinsamen Absichtserklärung vom September 2020, in der fünf international führende Standardsetzer auf dem Gebiet der Nachhaltigkeitsberichterstattung – namentlich das Carbon Disclosure Project (CDP), der Climate Disclosure Standards Board (CDSB), die Global Reporting Initiative (GRI), der International Integrated Reporting Council (IIR...
Article
Die IFRS Foundation sorgte im September 2020 mit der Veröffentlichung eines Diskussionspapiers zur zukünftigen Standardsetzung im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung für viel Aufsehen. Dessen Herzstück stellte der Vorschlag dar, ein Sustainability Reporting Standards Board (SSB) zu gründen, das fortan gleichrangig zum International Account...
Article
Derzeit arbeitet die EU-Kommission mit Hochdruck an Durchführungsverordnungen zur Konkretisierung der Anforderungen an die EU-Taxonomie. Mit dem Klassifizierungssystem der Taxonomie sollen wissenschaftsbasiert entscheidende Impulse zur Förderung von grünen Investments gesetzt werden. Unternehmen sollen durch die Berichterstattung über grüne Taxonom...
Article
Mit dem Mitte 2020 vom europäischen Gesetzgeber verabschiedeten Klassifizierungssystem für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten (EU-Taxonomie) sollen entscheidende Impulse zur Förderung von „grünen“ Investments gesetzt werden. Aufgrund der hierzu am 1.1.2022 einsetzenden Berichtspflichten zur EU-Taxonomie stellen sich für berichtende Unt...
Article
Der International Integrated Reporting Council (IIRC) hat sein Rahmenwerk für die integrierte Berichterstattung von Unternehmen überarbeitet-zum ersten Mal seit der Erstveröffentlichung dieses Rahmenwerks Ende 2013. Nach einem ausführlichen Überarbeitungsprozess, der im Februar 2020 angestoßen wurde und bei dem drei Schlüsselthemen zur Überarbeitun...
Article
Die Möglichkeiten und Grenzen des Enforcements im gegenwärtigen Rechtsrahmen der nichtfinanziellen Berichterstattung haben zuletzt in der deutschsprachigen Literatur eine hohe Aufmerksamkeit erfahren. Den Ausgangspunkt hierzu stellt der Befund dar, dass seitens des (noch) zuständigen deutschen Enforcers – der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegun...
Book
Unternehmen sehen sich mit stetig wachsenden Anforderungen an ihre Nachhaltigkeitsleistung - im Sinne der Corporate Social Responsibility (CSR) - konfrontiert. Die Pflichten und Inhalte der Berichterstattung über die Nachhaltigkeits-leistung von Unternehmen regelt in Deutschland insbesondere das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG). Dazu komme...
Article
Angesichts des für Mitte April 2021 erwarteten EU-Gesetzgebungsvorschlags zur Überarbeitung der EU-CSR-Richtlinie wird sich die deutsche Bundesregierung in den kommenden Wochen zu möglichen Brüsseler Vorschlägen positionieren müssen. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hatte daher bereits im Frühjahr 2020 das Deutsche...
Article
Die IFRS Foundation hat am 20.11.2020 Lehrmaterialien veröffentlicht, die aufzeigen sollen, wie die bestehenden IFRS-/IAS-Standards Unternehmen u.U. dazu verpflichten (können), klimabezogene Aspekte in ihrer Berichterstattung zu berücksichtigen, wenn deren Auswirkungen für den Jahresabschluss wesentlich sind. Ob nun bei Vorräten, latenten Steuern,...
Article
Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat im Oktober 2020 den Prüfungshinweis IDW PH 9.350.2 verabschiedet sowie ein Positionspapier zur nichtfinanziellen Berichterstattung veröffentlicht. Ersterer beschreibt die gesetzlichen Pflichten zur Aufstellung und Publizität der nichtfinanziellen Berichterstattung nach §§ 289b bis 289e, § 315b und § 315c HGB...
Article
Die Corona-Pandemie überstrahlt mittlerweile schon rund ein Jahr das politische und gesellschaftliche Geschehen rund um den Globus. Seitdem verging kaum ein Tag ohne neue Rückschläge oder Erfolge bei der Bekämpfung dieser globalen Herausforderung. Schnell zeichnete sich bereits Anfang letzten Jahres ab, dass mit den gesetzten Maßnahmen drastische w...
Article
Das IDW hat im Herbst 2020 ein Positionspapier zur Zukunft der nichtfinanziellen Berichterstattung und deren Prüfung veröffentlicht. In diesem spricht sich das IDW für eine stärkere Standardisierung der nichtfinanziellen Berichterstattung sowie für eine integrierte Berichterstattung aus. Mit seinem Positionspapier folgt das IDW grds. der Linie euro...
Article
Zur Behandlung der nichtfinanziellen Berichterstattung durch den Abschlussprüfer hat das IDW im Herbst 2020 den Prüfungshinweis PH 9.350.2 verabschiedet und veröffentlicht. Darin wird erläutert, wie – in Abhängigkeit von Form und Zeitpunkt der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen – die Anf...
Article
Mit ungebrochenem Eifer wird in der EU derzeit das Fundament für eine weitreichende Änderung des Finanzsystems gelegt. Die Entwicklung steht dabei ganz im Zeichen einer verbesserten Nachhaltigkeit und verpflichtet Unternehmen, auf unmittelbarem und mittelbarem Wege ihre Wertschöpfung nachhaltig(er) auszurichten und diese transparent offenzulegen, w...
Article
Die zahlreichen Gesetzgebungsvorhaben der EU, die im Zusammenhang der Sustainable-Finance-Initiative stehen, werden weitere Anreize für institutionelle Investoren und andere Kapitalgeber schaffen, ihr Kapital noch stärker in nachhaltige Investitionen fließen zu lassen. Es wird sich somit der Druck auf den Vorstand erhöhen, das Unternehmen stärker...
Article
Die nichtfinanziellen Berichtspflichten, die mit der CSR-Richtlinie (RL 2014/95/EU) in das europäische Bilanzrecht eingeführt wurden, stehen nunmehr vor einer grundlegenden Überarbeitung. Die anstehende Neufassung der CSR-Richtlinie lässt eine Ausweitung sowohl im Anwendungsbereich als auch hinsichtlich der inhaltlichen Berichtspflichten erwarten....
Article
Die IFRS Foundation hat am 30.09.2020 ein Diskussionspapier zur zukünftigen Standardsetzung im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung veröffentlicht. Mit neuen, globalen Standards soll dem gestiegenen Informationsbedürfnis aufseiten der Kapitalmarktakteure in puncto Nachhaltigkeit Rechnung getragen werden. Doch auch die EFRAG widmet sich im...
Article
Die nichtfinanzielle Berichterstattung in der EU steht vor einem grundlegenden Wandel. Neben dem Aktionsplan zur nachhaltigen Finanzierung, welchen die EU-Kommission mit ungebrochenem Eifer vorantreibt und dabei auch erweiterte nachhaltigkeitsbezogene Transparenzpflichten vorsieht, liegt dies v. a. in der bevorstehenden Überarbeitung der CSR-Richtl...
Article
Im Rahmen der Sustainable-Finance-Initiative der EU sind gegenwärtig zahlreiche Regulierungsmaßnahmen festzustellen, welche das Fundament für ein nachhaltiges, EU-weites Finanzsystem legen sollen. Weitreichende Auswirkungen sind hierbei v. a. auf die Unternehmensfinanzierung sowie auf dafür erforderliche nachhaltigkeitsrelevante Transparenzpflichten...
Article
Nachdem Teil 1 dieses Beitrags die regulatorischen Hintergründe zu den beiden Konsultationen der EU-Kommission anlässlich der anstehenden Überarbeitung der CSR-Richtlinie dargestellt und die Ergebnisse zum „Inception Impact Assessment“ zusammengefasst hat, widmet sich Teil 2 den zentralen Themen der Hauptkonsultation. Diese wurde am 20.02.2020 verö...
Article
Die Klimaberichterstattung umfasst nach h.M. mittlerweile nicht nur die bloße Offenlegung klimarelevanter Unternehmensdaten, wie etwa CO2-Emissionen. Vielmehr soll die Klimaberichterstattung von Unternehmen aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, wie der Klimawandel sowie die damit einhergehenden Maßnahmen zu seiner Begrenzung und zur...
Article
In der ersten Jahreshälfte 2020 widmeten sich gleich zwei Konsultationen der EU-Kommission der Weiterentwicklung der nichtfinanziellen Berichtspflichten. Die hohe Resonanz, auf welche diese Konsultationen stießen, unterstreicht den wahrgenommenen Handlungsbedarf im europäischen relevanten Rechtsrahmen und bietet eine breite Datenbasis zu den wesent...
Article
Im Hinblick auf die nichtfinanzielle Berichterstattung steht das Jahr 2020 im Zeichen der Überarbeitung der CSR - Richtlinie: Von Februar bis Juni dieses Jahres hatten verschiedene Interessengruppen Gelegenheit, hierzu im Rahmen einer Konsultation ausführlich Stellung zu nehmen. Thematisiert wurden etwa die Schärfung des Wesentlichkeitsbegriffs oder...
Article
Das vor uns liegende neue Jahrzehnt wird – wie die vergangenen Jahre bereits gezeigt haben – im Scheinwerferlicht einer nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung stehen. Nachhaltigkeit hat auch unmittelbare Auswirkungen auf die Arbeit von Aufsichtsräten, da deren Mitglieder im Rahmen ihrer Überwachung der Unternehmensleitung vermehrt Chancen und...
Article
Die Bedeutung der Professionalisierung von Aufsichtsräten im Nachhaltigkeitskontext ist in der jüngeren Vergangenheit – v.a. aufgrund zahlreicher geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen und einer zunehmend kritischen Gesellschaft – spürbar gestiegen. Da die handels- und aktienrechtlichen Bestimmungen dem Aufsichtsrat hierbei größtenteils Freiräum...
Article
Nachhaltigkeit hat unmittelbare Auswirkungen auf die Arbeit des Aufsichtsrats, da dieser im Rahmen seiner Überwachungsfunktion vermehrt nachhaltigkeitsbezogene Chancen und Risiken berücksichtigen muss. Zudem stellt die steigene Anzahl gesetzlicher Novellierungen mit Nachhaltigkeitsbezug den Aufsichtsrat vor neue Herausforderungen. Um der hohen Rele...
Article
Am 20.2.2020 hat die EU - Kommission ihr – lang erwartetes – Konsultationspapier zur beabsichtigten Überarbeitung der CSR - Richtlinie vorgelegt. Bis Mitte Juni dieses Jahres können nun Stakeholder, wie (berichtspflichtige) Unternehmen, Wirtschaftsprüfer, Standardsetzer oder sonstige Interessengruppen, Vorschläge hinsichtlich der Weiterentwicklung d...
Article
Die Weiterentwicklung auf dem Gebiet der nichtfinanziellen Berichterstattung verläuft in den letzten Jahren so rasant, dass sich Unternehmen mit einer Unmenge an Empfehlungen, Forderungen oder auch Standards konfrontiert sehen. Die gesetzlichen Bestimmungen selbst bleiben jedoch weiterhin stark auslegungsbedürftig und verfehlen damit das Ziel, den B...
Article
Die Projektarbeitsgruppe des European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) Lab zur Klimaberichterstattung hat am 6. Februar dieses Jahres ihren Bericht „How to improve climate-related reporting – A summary of good practices from Europe and beyond“ veröffentlicht. Mit diesem wird eine Analyse des aktuellen Stands der klimabezogenen Berichtersta...
Article
Das Konzept der Wesentlichkeit ist von zentraler Bedeutung für das gesamte System der nichtfinanziellen Berichterstattung. Seine sachgerechte Anwendung in diesem Kontext ist jedoch nicht frei von Zweifelsfragen, die auf verschiedenen Ebenen thematisiert wurden und teils sehr unterschiedliche Auffassungen zutage gefördert haben. Der nachfolgende Beitr...
Article
Die rasant angestiegene Relevanz ökologischer und sozialer Aspekte in der Anlagenentscheidung von Investoren stellt momentan auch den International Accounting Standard Board (IASB) vor neue Heraus-forderungen. Während im Rahmen der International Financial Reporting Standards (IFRS) der Fokus bislang eindeutig auf der Finanzberichterstattung lag, kö...
Article
Mittlerweile in der dritten Berichtssaison legen Unternehmen innerhalb der EU ihre nichtfinanziellen Berichterstattungen vor. Aufgrund der teils offensichtlichen inhaltlichen Defizite, mit denen diese allerdings noch immer zu kämpfen haben, wurde bereits von vielen Seiten der Ruf nach einer grundlegenden Überarbeitung der rechtlichen Grundlagen hierfü...
Article
Latente Steuern als Bindeglied der Abbildung nach Steuerrecht zur handelsrechtlichen Abbildung stellen in Theorie und Praxis immer wieder große Herausforderungen bezüglich Bilanzierung und Ausweis dar. Aus Konzernsicht ist diese Darstellung noch einmal wesentlich komplexer, da auf der Ebene des Einzelabschlusses der § 274 HGB mit seinem Wahlrecht f...
Article
Der HGB-Fachausschuss des DRSC stellt mit dem Entwurf des Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandards Nr. 11 (E-DRÄS 11 „Änderungen an DRS 18“) einzelne Überarbeitungen an DRS 18 „Latente Steuern“ vor. Dabei werden neben redaktionellen und inhaltlichen Änderungen auch grundlegende Fragen zu nicht in dem Entwurf geregelten Sachverhalten gestellt....
Article
Obgleich KMU bereits seit vielen Jahren ein aktives Nachhaltigkeitsbewusstsein an den Tag legen, fehlt oftmals die Darstellung nach außen in Form einer spezifischen Berichterstattung. Aufgrund neuer normativer Rahmenbedingungen – wie das im Jahr 2017 vom Deutschen Bundestag verabschiedete CSR-RUG oder der im Jahr 2018 aufgestellte Aktionsplan der E...
Article
Der deutsche Gesetzgeber hat mit großer Verzögerung nun endlich die zweite Aktionärsrechterichtlinie der EU umgesetzt und damit die verbleibenden zentralen Unsicherheiten bezüglich der Wirkung des Votums der Hauptversammlung zur Organvergütung sowie des Anwendungszeitpunkts geklärt. Nun wird die veränderte Berichterstattung mit einem gesonderten Ve...
Article
Die mit dem CSR-RUG im Juni 2017 ins Bilanzrecht des HGB eingeführten nichtfinanziellen Berichtspflichten sind nunmehr von bestimmten deutschen Großunternehmen bereits in der dritten Berichtssaison anzuwenden. Fragen zur Umsetzung und Weiterentwicklung dieses Normenrahmens erhalten dabei sowohl seitens der Anwender als auch in der Literatur ungebroch...
Article
Aufgrund der zunehmenden Relevanz von sozialer und ökologischer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft sind Unternehmen zunehmend daran interessiert, ihre gesamte Wertschöpfung unter Berücksichtigung der Leitprinzipien einer unternehmerischen gesellschaftlichen Verantwortung nachhaltig weiterzuentwickeln. Jüngste Novellierungen in der CSR- und Co...
Article
Die EU schafft bei der Klimapolitik zunehmend Fakten. Dabei wird nicht nur mit direkten Vorgaben oder Verboten gearbeitet, sondern auch die Strategie über den Umweg der Stakeholder gewählt, was mit einer vergleichsweise freien nichtfinanziellen (Konzern-)Erklärung oder dem Aktionsplan der EU zu einer nachhaltigen Finanzierung deutlich wird. Vor diese...
Article
Die Klimapolitik hat – von vielen Unternehmen häufig noch unbemerkt – auf europäischer Ebene in den letzten Jahren eine hohe Regulierungsdynamik erreicht. Vordergründig müssen über die generelle für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften bestehende Pflicht zur Risikoberichterstattung im Lagebericht hinaus bislang nur große kapitalmarktorientie...
Article
Infolge des Inkrafttretens des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RLUG) am 18.4.2017 sind bestimmte kapitalmarktorientierte Unternehmen für nach dem 31.12.2016 beginnende Geschäftsjahre verpflichtet, ihre Berichterstattung um eine sog. „nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung“ zu erweitern. Da es verbreitet an Erfahrungen und Konzepten mangelt, gest...
Article
Für das Geschäftsjahr 2017 standen bestimmte große kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie große Kreditinstitute und Versicherungsunternehmen erstmalig in der Pflicht, im Rahmen einer nichtfinanziellen (Konzern-)Erklärung Rechenschaft über gewisse nachhaltigkeitsrelevante Aspekte abzulegen. Im Gegensatz zur reinen Prüfung des Vorhandenseins diese...
Article
Informationen über Corporate Social Responsibility (CSR) werden von einigen Adressatengruppen, insbesondere der Öffentlichkeit, zunehmend von Unternehmen erwartet. Die Politik hat darauf reagiert und mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RLUG) bestimmte Unternehmen seit dem Geschäftsjahr 2017 verpflichtet, eine sog. „nichtfinanzielle (Konzern-)...
Article
Im Rahmen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes sieht der deutsche Gesetzgeber gemäß § 171 Abs. 1 AktG eine Prüfung der nichtfinanziellen (Konzern-)Erklärung durch den Aufsichtsrat vor, was diesen unweigerlich vor neue Herausforderungen stellt.
Article
Im Rahmen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes sieht der deutsche Gesetzgeber gem. § 171 Abs. 1 AktG eine Prüfung der nichtfinanziellen (Konzern-)Erklärung durch den Aufsichtsrat vor. Die Umsetzung dieser Prüfungspflicht stellt die Aufsichtsräte jedoch vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist eine gezielte Unterstützung von externer...
Article
Erstmals für das Geschäftsjahr 2017 haben große, mindestens 500 Personen beschäftigende kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie Kreditinstitute und Versicherungen pflichtgemäß ihren (Konzern-)Lagebericht um eine nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung zu erweitern oder einen derartigen (Konzern-)Bericht gesondert zu veröffentlichen. Damit soll der...
Article
Nach dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz müssen bestimmte Unternehmen des öffentlichen Interesses (Public Interest Entities – PIEs) ab dem Geschäftsjahr 2017 eine nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung abgeben. Wenngleich diese Erklärung aus materieller Sicht bislang kein Gegenstand der handelsrechtlichen Abschlussprüfung ist, trifft den Aufsichtsrat...
Article
Die Unternehmenspublizität befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Wandel. Aufgrund des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RLUG) sind bestimmte Unternehmen nunmehr verpflichtet, für das Geschäftsjahr 2017 eine „nichtfinanzielle Erklärung“ zu veröffentlichen. Dabei kann die nichtfinanzielle Erklärung entweder innerhalb des (Konzern-)Lagebericht...
Article
Das Thema Nachhaltigkeit hat mit seinen frühen Ausprägungen in Form von Sozial- und Umweltbilanzen bereits seit einigen Jahrzehnten ein Nischendasein in der Unternehmenssteuerung geführt. Auch wenn Nach- haltigkeit teilweise bereits seit vielen Jahren etwa von Familienunter- nehmen, die das Vermögen über Generationen weitergeben wollen, intuitiv...
Article
Derzeit befindet sich die Unternehmenspublizität in einem tiefgreifenden Wandel. Auf dem Weg hin zu einerdifferenzierten Darstellung der unternehmerischen Wertschöpfung gewinnt die integrierte Berichterstattung – das sog. „Integrated Reporting“ – zunehmend an Bedeutung. Aufgrund seines prinzipienbasierten Ansatzes bietet dieses freiwillig anzuwende...
Article
Mit der Umsetzung der Richtlinie 2014/95/EU (CSR-Richtlinie) im HGB durch das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RLUG) hat der Gesetzgeber eine Erweiterung und Neustrukturierung der Inhalte der Lageberichterstattung auf Einzel- und Konzernebe-ne vorgenommen. Folgerichtig war auch der die Konzernlageberichterstattung auf der Basis einer Rechnungsl...
Article
Der Gesetzgeber verlangt mit der Umsetzung der sog. „Corporate Social Responsibility (CSR)-Richtlinie“ der Europäischen Union (2014/95/EU) von bestimmten Unternehmen von öffentlichem Interesse die Abgabe einer sog. „nichtfinanziellen Erklärung“ bzw. eines sog. „nichtfinanziellen Berichts“ (§ 289b HGB) im oder neben dem Lagebericht für Geschäftsjahr...
Article
Mit der Veröffentlichung der Leitlinien der Europäischen Kommission zur nichtfinanziellen Berichterstattung wird den von der neuen Berichtspflicht erfassten Unternehmen nunmehr eine unverbindliche Orientierungshilfe zur Verfügung gestellt. Neben der durchaus gelungenen Konkretisierung in Bezug auf die Inhalte der nichtfinanziellen Erklärung werden...
Article
Die Rechnungslegung befindet sich in einem Veränderungsprozess hin zu einer differenzierteren Darstellung der unternehmerischen Wertschöpfung. So fordert die ab dem Geschäftsjahr 2017 geltende CSR-Richtlinie von bestimmten Unternehmen des öffentlichen Interesses eine Ausweitung der qualitativen Rechnungslegung innerhalb einer nichtfinanziellen (Kon...
Article
Aktuell befindet sich die Unternehmenspublizität in einem Veränderungsprozess hin zu einer differenzierten Darstellung der unternehmerischen Wertschaffung. In diesem Kontext gewinnt insbesondere das Integrated Reporting mit seinem im Dezember 2013 durch das International Integrated Reporting Council verabschiedeten Rahmenwerk zunehmend an Relevanz....
Article
Das Integrated Reporting treibt von Seiten der externen Berichterstattung auch die Berück-sichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Unternehmenssteuerung sowie der Unterneh-mensüberwachung. Im Idealfall bzw. auch in durchaus vielen Beispielen in der Unternehmens-praxis stand allerdings die Nachhaltigkeit bereits vorher im Fokus der Steuerung un...

Network

Cited By

Projects

Project (1)
Project
Giving an overview of the ongoing iniatives related to sustainability reporting