Nikodem Jan Skrobisz

Nikodem Jan Skrobisz
Ludwig-Maximilians-University of Munich | LMU · Faculty of Philosophy, Philosophy of Science and the Study of Religion

About

5
Publications
117
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
0
Citations
Citations since 2016
5 Research Items
0 Citations
20162017201820192020202120220.00.51.01.52.02.53.0
20162017201820192020202120220.00.51.01.52.02.53.0
20162017201820192020202120220.00.51.01.52.02.53.0
20162017201820192020202120220.00.51.01.52.02.53.0
Introduction

Publications

Publications (5)
Research
Full-text available
Arbeit über die fundamentalen Fehlannahmen von ökologischen Wachstumskritiken bzw. Degrowth auf pragmatischer, empirischer und theoretischer Ebene. Sie soll aufzeigen, warum die Menschheit prinzipiell für das Lösen der Klimakrise und verwandter Probleme mehr Wirtschaftswachstum bzw. Wachstum braucht und nicht weniger.
Research
Full-text available
Diese Arbeit untersucht die Entstehung von digitalen Subkulturen aus Internet Aesthetics anhand einer intensiven Analyse der 2020 populär gewordenen digitalen Bewegung Dark Academia. Neben der Memetik zur Erklärung der Genese, wird dabei Dark Academia aus der Sicht der von Raoul Eshelman geprägten Theorie des Performatismus eingeordnet.
Research
Full-text available
Arbeit zu der Plausibilität und Wahrscheinlichkeit der Existenz extraterrestrischer Zivilisationen sowie ein Überblick über mögliche Implikationen und Forschungsgebiete für die politische Philosophie wie Grabby Aliens bzw Grabby Civilizations und Dark Forest Theorien. Des Weiteren zu der Relevanz von Außerirdischen Lebensformen für die Ethik z.B. i...
Article
Full-text available
Können Narrative ästhetisch sein? Ein explorativer Aufsatz aus dem Bereich der Neuroästhetik
Research
Full-text available
Arbeit zu der Unmöglichkeit der Operationalisierung und damit empirischen Testung von möglicherweise von künstlichen Intelligenzen oder artifiziellen Agenten entwickelten Bewusstsein.