• Home
  • Monika Zimmermann
Monika Zimmermann

Monika Zimmermann
Zentrum für interdisziplinäres Coaching

Prof. Dr.
Inhaberin des Zentrums für interdisziplinäres Coaching, Mitglied der Geschäftsführung der Internationalen Berufsakademie

About

49
Publications
4,461
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
48
Citations
Citations since 2017
10 Research Items
26 Citations
201720182019202020212022202302468
201720182019202020212022202302468
201720182019202020212022202302468
201720182019202020212022202302468
Introduction
Gründung (2021) des Zentrums für interdisziplinäres Coaching, welches international zertifizierte und wissenschaftlich fundierte Coachingaus- und -weiterbildungen anbietet. Seit 2018 Mitglied der Geschäftsführung der Internationalen Berufsakademie (iba) und dort seit 2015 als Professorin für Sozialpädagogik, Management und Business Coaching tätig. Forschungsschwerpunkten: u.a. systematische Evaluation von theoriegeleiteten Professionalisierungsmaßnahmen, Organisationsentwicklung und Coaching.
Additional affiliations
November 2021 - present
Zentrum für interdisziplinäres Coaching
Position
  • Gründerin und Ausbildungsleiterin
Description
  • Inhaberin und Ausbildungsleitung des Zentrums für interdisziplinäres Coaching, welches zertifizierte wissenschaftlich fundierte Coaching-Ausbildungen anbietet. Mit der didaktischen Strategie «begeistern – bewusst machen – befähigen» stehen die individuelle Perspektive und besondere Eigenart des angehenden Coaches mit seinen spezifischen Voraussetzungen, Stärken und Bedürfnissen im Mittelpunkt der Ausbildung.
September 2018 - present
Internationale Berufsakademie (iba) der F+U Unternehmensgruppe
Position
  • Mitglied der Geschäftsführung
Description
  • Leitung und Initiierung verschiedener Drittmittelprojekte im Rahmen der Tätigkeit als Geschäftsbereichsleitung für Forschung und Entwicklung
October 2015 - December 2020
Internationale Berufsakademie (iba) der F+U Unternehmensgruppe
Position
  • Wissenschaftliche Leitung
Description
  • Wissenschaftliche Gesamtleitung des Studiengangs Sozialpädagogik & Management“ (11 Studienorte) und Lehre als Professorin an der Internationalen Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH (iba), Wissenschaftliche Studienortleitung Heidelberg, Mitglied im Leitungsbeirat und Kuratorium der Berufsakademie
Education
January 2015 - December 2017
Internationale Gesellschaft für systematische Therapie (Igst)
Field of study
  • Systemischer Therapie und Beratung
March 2012 - February 2013
Industrie- und Handelskammer Wiesbaden, Brandinvest
Field of study
  • Coaching-Ausbildung: systemisch basierte Fortbildung zum „Personal und Business Coach IHK“
January 2011 - December 2013
Robert Bosch Stiftung
Field of study
  • Forschungskolleg „Frühkindliche Bildung zur Förderung exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchses“

Publications

Publications (49)
Article
Full-text available
Im Rahmen der Coaching-Marktanalyse 2022 setzte das Thema Konfliktmanagement innerhalb des Coaching-Themenspektrums zu einem deutlichen Sprung auf den zweiten Rang an. Diese Entwicklung gibt Anlass, zu fragen, auf welche Konzepte Coaches im Kontext von Konfliktbewältigung zurückgreifen können. Die Tetralemma-Methode ermöglicht es, die Bedürfnisse d...
Article
Full-text available
Welches Wissen, welche Erfahrungen, welche Selbst- und Fremderkundungen, welches Menschen- und Weltverständnis triggern Ihre individuelle „Coach-Werdung“? Coaching unterstützt Menschen dabei, ihre Wahrnehmung zu erweitern, entscheidungsfähig zu werden. Folgerichtig muss eine Coaching-Ausbildung fundiert dazu beitragen, dass angehende Coaches selbs...
Chapter
Organisationsentwicklung – hier in knapper Definition verstanden als intentional-planerische Verbesserung des Aufbaus, der Abläufe, der Regeln der Ressourcennutzung und der Außenbeziehungen im Sinne der Organisationsziele und -mitglieder – ist ein kontrovers diskutierter Gegenstandsbereich der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Seit rund zwei J...
Book
Einrichtungen der frühkindlichen Bildung/Kindertagesbetreuung stehen zunehmend im öffentlichen Fokus. Der Ausbau gesetzlich garantierter Betreuungsplätze, ein Mangel an qualifizierten Mitarbeiter*innen sowie die zunehmende Vernetzung im Sozialraum stellen diese Form sozialer Dienste und ,Hilfen für Alle‘ vor, in Teilen betriebswirtschaftlich impräg...
Article
Full-text available
In KiTa aktuell BW ----- Was bringen Ehrenamtliche eigentlich für die Kita? - Ehrenamt als verbindendes Element, als wesentlicher Baustein gemeinwohlorientierter Aktivitäten v.a. im sozialen Bereich sowie als gesellschaftlicher Kitt hat eine lange Tradition in Deutschland und ist zugleich Fundament unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung....
Article
Full-text available
In Beratung aktuell ----- Seit zwei Jahrzehnten erfolgt theoretisch und praxisbezogen eine verstärkte Beschäftigung mit sozialer Diagnostik – auch oder gerade im Bereich der Hochschullehre, wobei wissenschaftliche Belege für deren Wirksamkeit kaum vorhanden sind. Die Autorinnen legen ihrem Verständnis von sozialer Diagnostik ein systemisch-konstruk...
Chapter
Im dualen Studium ist eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis von zentraler Relevanz. Grundlage der erfolgreichen Konzepterstellung von Modulen ist eine Balance zwischen dem Anspruch wissenschaftlichen Denkens (und Arbeitens) und der Übertragbarkeit dessen in handlungsorientierte/handlungsleitende Praxis. Unter Berücksichtigung nationaler...
Article
Full-text available
Agilität kann für Handlungsfähigkeit bei Führungskräften der Sozialwirtschaft sorgen. Akzeptiert werden muss dazu die Eigenwilligkeit sowohl von Mitarbeitenden wie von Klienten.
Article
in KiTa aktuell BW, Heft 9, S. 190-192.
Conference Paper
Welche Materialien und Angebote eignen sich, Pädagogen dabei zu unterstützen, frühe naturwissenschaftliche Bildung in den Kindergarten- und Grundschulalltag zu integrieren? In der Forscherstation wurde in enger Zusammenarbeit mit der Praxis eine Bibliothek mit über 40 Experimentierkisten aufgebaut. In jeder Kiste befinden sich Material für die Arbe...
Chapter
Full-text available
Soostmeyer kritisierte schon 1978 die ausschließliche Verwendung standardisierter und „perfektionierter“ Medien sowie den Mangel an Freiraum für das eigene Denken, Umdenken, Überprüfen, Neukonstruieren und das spielerische erumprobieren „Der im Detail vorgeplante Unterricht verhindert, daß die Schüler nach eigenen Vorstellungen Versuche planen und...
Chapter
Full-text available
Bereits im Kindergarten können Grundlagen für einen erfolgreichen Bildungsweg im Bereich Naturwissenschaften gelegt werden. Wenig untersucht wurde dabei bislang, über welche Kompetenzen Erzieherinnen verfügen sollten, um Kinder früh adäquat im naturwissenschaftlichen Bereich fördern zu können; wie die naturwissenschaftliche Frühförderkompetenz (im...
Article
In der Lehr-Lernforschung herrscht aktuell Konsens darüber, dass gelingende Bildungsprozesse möglichst vom Lernenden aus konzipiert werden müssen. Binnendifferenzierende Ansätze, die gezielt auf das Individuum eingehen, führen zu positiveren Lernresultaten als Maßnahmen externer Differenzierung, wie beispielsweise die Unterteilung in homogene Leist...
Article
Eine Typologie der Kompetenzentwicklung von Erzieherinnen Didaktische Impulse für eine nachhaltig qualifizierende Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen sind dringend notwendig. Auf der Grundlage einer bereichsspezifischen Definition von naturwissenschaftlicher Frühförderkompetenz (NFFK) wird Wirkungsforschung zur Optimierung pädagogischer Maßnahm...
Book
Wie sollen Erzieherinnen fortgebildet werden, damit sie naturwissenschaftliche Bildung von Kindern fördern können? Wie kann naturwissenschaftliche Frühförderkompetenz (NFFK) definiert und gemessen werden? Wie erreichen Erzieherinnen durch kontinuierliche Fortbildung mit und ohne begleitendes Coaching einen Zuwachs an NFFK? Relevante Theorieansätze...
Conference Paper
Elementarpädagogen müssen im Rahmen des Studiums die Kompetenz erwerben, die Aufgaben der Erziehung und Bildung von Kindern, wie sie derzeit in Bildungsplänen formuliert sind, bewältigen zu können. Dazu gehören grundlegende und vertiefte Kenntnisse in Theorie und Praxis früher naturwissenschaftlicher Bildung. Die modularisierte Ausbildung der Erzie...
Article
In dem von der Klaus-Tschira-Stiftung gGmbH geförderten Projekt „Mit Kindern die Welt entdecken“ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde im März 2007 eine Materialbibliothek eingerichtet. Diese besteht unter anderem aus 32 Experimentierkisten, die von Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen kostenlos ausgeliehen und in der Alltagspraxis ei...
Conference Paper
Eine Typologie der Kompetenzentwicklung von Erzieherinnen Didaktische Impulse für eine nachhaltig qualifizierende Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen sind dringend notwendig. Auf der Grundlage einer bereichsspezifischen Definition von naturwissenschaftlicher Frühförderkompetenz (NFFK) wird Wirkungsforschung zur Optimierung pädagogischer Maßnahme...
Conference Paper
Die Anforderungen an Kompetenz-, Kindergartenentwicklung und -forschung haben sich verändert. Neue didaktische Impulse sind dringend notwendig und sollen in diesem empirisch fundierten Beitrag auf der Basis konkreter Forschungsergebnisse präsentiert werden. Ziel dieses Forschungs- und Entwicklungsprojektes sind die Förderung und Analyse der naturwi...
Conference Paper
In dem von der Klaus-Tschira-Stiftung gGmbH geförderten Projekt „Mit Kindern die Welt entdecken“ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde im März 2007 eine Materialbibliothek eingerichtet. Diese besteht unter anderem aus 32 Experimentierkisten, die von Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen kostenlos ausgeliehen und in der Alltagspraxis ei...
Article
Im vorliegenden Beitrag stellen wir ein Konstrukt zur Reflexionskompetenz von Erzieherinnen im Bereich naturwissenschaftlicher Frühförderung vor, das wir im Rahmen eines Fortbildungsprojektes entwickelt haben. Zunächst wird "Reflexionskompetenz" auf dem Hintergrund unseres Pilotprojektes in einen breiteren Professionalisierungsrahmen eingebettet. I...
Conference Paper
Wir stellen ein im Rahmen eines Fortbildungsprojektes entwickeltes Konstrukt zur Reflexionskompetenz von Erzieherinnen im Bereich naturwissenschaftlicher Frühförderung vor. Mit Hilfe der Anwendung dieses Konstruktes und der dazu gehörigen Methodik qualitativer Datenauswertung sollen Kenntnisse über den Prozess der Entwicklung von Reflexionskompeten...
Conference Paper
Ziel ist die Förderung und die Analyse der naturwissenschaftlichen Frühförderkompetenz (NFFK) von Erzieherinnen im Laufe einer Fortbildung mit Prozess begleitendem Coaching. Das angewandte Untersuchungsverfahren besteht aus mehreren Erhebungsinstrumenten, die auf eine Kombination quantitativer und qualitativer Daten abzielen. Breites, Veränderung i...
Conference Paper
Discover the World with Children! - A Great Challenge for Educators: Developing Competence for Early Scientific Education (CESE) Background “Children and educators are not empty barrels, which have to be filled up, but fires, which want to be lit up.” (BADEN- WÜRTTEMBERG, MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT 2006, 27) The value of this statem...

Network

Cited By