Michael Kopp

Michael Kopp
Karl-Franzens-Universität Graz | KFU Graz · Fachbereich Mediendidaktik

PhD

About

59
Publications
53,615
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
592
Citations

Publications

Publications (59)
Article
Full-text available
Open Education Austria Advanced ist ein Projekt mehrerer österreichischer Universitäten, das attraktive Lösungen für OER als Gesamtprojektziel verfolgt. Diese äußern sich im Rahmen eines OERhub (zentrale Meta-Suchmaschine für OER aus dem gesamten öst. Hochschulraum), dem Aufbau von lokalen OER-Repositorien und einer nationalen Zertifizierungsstelle...
Conference Paper
Full-text available
Due to Covid-19, there was an unprecedented boom of videos in HEI teaching. Thousands of videos have been produced and distributed e.g. at the universities of Graz and Innsbruck. Now, two years into this development, many HEIs have established a considerable video infrastructure. Therefore, this paper investigates the question "What is the future p...
Article
Full-text available
The initiative "Open Education Austria Advanced'' develops infrastructures for open educational resources (OER) in higher education. One part is the development of certification procedures to point out OER competencies of teachers in higher education and OER activities at Austrian universities. We present the results of our research on existing OER...
Conference Paper
Full-text available
Die erfolgreiche strategische Verankerung von Open Educational Resources auf Hoch-schulebene ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, ein wesentliches Kriterium ist die Bereitstellung von OER-Qualizierungsangeboten. Im Beitrag wird die Entwicklung eines nationalen OER-Weiterbildungsprogramms für den tertiären Bildungssektor in Österreich skizzi...
Presentation
Full-text available
Lehrende an Hochschulen bilden sich weiter und können sich ihre Kompetenzen mit Teilnahmebescheinigungen und anderen Zertifikaten bestätigen lassen. Hochschuldidaktische Kompetenzen oder auch Sprachkenntnisse werden so in Habilitationsverfahren oder beim Arbeitgeberwechsel nachweisbar. Für Lehrende an Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und...
Article
Full-text available
Die Zunahme an digitalen Lernsettings führt zu einer Fülle an verfügbaren Daten zu Lehr- Lernprozessen. Gleichzeitig stellt die Interpretation dieser Daten die Akteurinnen und Akteure vor neue Herausforderungen. Learning Analytics umfassen die Aggregation und Interpretation von Lernendendaten mit dem Ziel, Lehr-Lernprozesse zu verbessern. Im Zentru...
Article
Full-text available
Um OER nutzen zu können, müssen sie gefunden werden. Dieser Beitrag beschreibt eine Lösung für den österreichischen Hochschulraum durch die Zusammenführung von lokalen Hochschul-OER-Repositorien.
Conference Paper
Full-text available
Das Forum Neue Medien in der Lehre Austria (fnma) ist im Rahmen des Projekts «Open Education Austria Advanced» für die Entwicklung und Einführung eines Verfahrens zum Nachweis und Sichtbarmachung von Aktivitäten in Bezug auf offene Bildungsressourcen (Open Educational Resources; kurz OER) verantwortlich. Im Beitrag wird zu OER aus Perspektive öster...
Technical Report
Full-text available
Die Universität Graz und die TU Graz veröffentlichten im Jahr 2020 OER-Policys - Erschienen als: Schön, Sandra; Ebner, Martin & Kopp, Michael (2021). Systematische Förderung von offenen Bildungsressourcen an österreichischen Hochschulen mit OER-Policies. In: fnma Magazin 01/2021, Themenschwerpunkt zu "Chatbots in der (Hochschul-) Lehre”, S. 7-10, U...
Book
Full-text available
Studierende werden vermehrt als „Digital Natives“ bezeichnet, bei denen ein kompetenter Umgang mit digitalen Technologien vorausgesetzt wird. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung im Hochschulsektor hat sich deshalb bisher hauptsächlich auf die Erforschung digitaler Kompetenzen der Lehrenden, der sogenannten „Digital Immigrants“, konzentriert (v...
Article
Full-text available
Die Integration digitaler Medien in den Unterricht ist eine Herausforderung unserer Zeit. Daher scheint es naheliegend, dass Lehrpersonen entsprechende Bildungsmaßnahmen erfahren und insbesondere, dass dies auch in die Curricula für Lehramtsstudierende Einzug findet. Der Entwicklungsverbund Süd-Ost in Österreich hat sich dieser Herausforderung gest...
Technical Report
Full-text available
Learning Analytics ist sowohl international als auch national ein immer mehr an Bedeutung gewinnendes Themenfeld, welches dabei helfen kann, Lehr- und Lernprozesse besser zu verstehen und gezielt zu optimieren. Dieses Whitepaper soll eine erste Orientierung zu diesem Thema geben und dabei speziell die österreichische Hochschullandschaft adressieren...
Poster
Full-text available
Learning Analytics hat großes Potential, den Lernerfolg zu steigern, sei es durch Analysen der bisherigen Studienaktivitäten, durch synchrone Feedbacks zum aktuellen Lernverhalten oder durch Vorhersagen zu zukünftigen Erfolgsaussichten. Jedoch wird nicht alles, was als technisch machbar und didaktisch sinnvoll angesehen wird, auch als ethisch vertr...
Conference Paper
Full-text available
In this paper, we list five common assumptions in the context of digitalization which we consider more of a hindrance to digital transformation at Higher Education Institutions (HEIs) than contributing to its success. These assumptions relate to the areas change, pace, technology, competences, and financing. After a brief outline and the definition...
Conference Paper
Full-text available
According to current research in educational technology, blended learning has become “the new normal” (Dziuban, Graham, Moskal, Norberg, & Sicilia, 2018). In light of this global development, even traditional “brick-and-mortar” universities work on creating new learning designs to meet their students’ needs for flexibility, mostly concerning work/l...
Chapter
Der Horizon Report als wichtiger Gradmesser für den Einsatz digitaler Technologien in Unterricht und Lehre streicht seit Jahren die Bedeutung von Mobile Learning bzw. Bring Your Own Device (BYOD) heraus. Gleichzeitig werden die damit verbundenen Herausforderungen, die sich aus der Verschmelzung von formellen und informellen sowie digitalen und phys...
Conference Paper
Full-text available
Open Educational Resources (OER) provide promising opportunities to share and create learning materials without violating copyright law. Until now, the use and creation of OER were mainly discussed with regard to faculty and instructors. Less attention has been paid to students, so this paper is focused on their perspective on OER and argues that s...
Book
Full-text available
Das Ergebnis der Arbeitsgruppe „Open Educational Resources“ ist ein Konzept zur OER-Zertifizierung an österreichischen Hochschulen. Dazu wird unterschieden in eine zweistufige Zertifizierung für Hochschullehrende und eine dreistufige Zertifizierung für Hochschulen. Der Umsetzungsvorschlag sieht dafür digitale Open Badges vor, die von einer zentrale...
Conference Paper
Full-text available
MOOCs (Massive Open Online Courses) have developed into one of the most prominent instruments of technology-enhanced learning, and their much-praised potential has often been connected to one of their core components: openness. In theory, this feature not only ensures free access to content, but also affects other aspects that enable participants t...
Article
Full-text available
In general, participants use MOOCs for individual learning purposes by selecting certain contents of a MOOC in which they are interested. Simultaneously, MOOCs are used in the context of online-lectures offered to students who must or may enroll for a specific course to earn credits. However, many participants do not successfully complete all units...
Article
Full-text available
In general, participants use MOOCs for individual learning purposes by selecting certain contents of a MOOC in which they are interested. Simultaneously, MOOCs are used in the context of online-lectures offered to students who must or may enroll for a specific course to earn credits. However, many participants do not successfully complete all units...
Conference Paper
Full-text available
Open Educational Resources (OER) are considered an important instrument to increase access and to facilitate the reuse of learning content. Educational institutions, especially those in Higher Education, play a crucial role in the production of OER, since they are the main producers of learning materials. To foster this production, a national strat...
Book
Full-text available
Der Begriff „Neue Medien“ ist den Teenagerjahren inzwischen entwachsen. Vieles, was vor 15 Jahren darunter verstanden wurde, ist mittlerweile selbstverständlicher Teil unseres täglichen Arbeits- und Privatlebens. Den digitalen Wandel und seine Dynamik zu beobachten, ihn kritisch zu hinterfragen, aktiv zu gestalten und wissenschaftlich zu begleiten,...
Article
Full-text available
Mit diesem Sonderheft der ZFHE haben wir im Rahmen der iUNIg (Interuniversitäre Initiative Neue Medien Graz) wieder ein zukunftsorientiertes Thema aufgegriffen, von dem wir denken, dass es viele Lehrende und Studierende in unmittelbarer Zukunft in irgendeiner Form berühren wird. Man kann bereits jetzt beobachten, dass das Lernen und Lehren immer st...
Chapter
Full-text available
In this chapter, we discuss why open educational resources (OER) and MOOCs are a necessary and powerful combination, especially in German-speaking Europe. We begin with an introduction to open online courses and an overview of copyright law in Germany and Austria. We then describe the evolution of OER MOOCs in Austria and Germany, especially the de...
Article
Full-text available
The e-book market is currently in a strong upswing. This research study deals with the question which practical uses the e-book format EPUB3 offers for (higher) education. By means of a didactic content analysis, a range of interactive exercise types were developed as a result of conversations with teachers. For this purpose, a didactic and technic...
Chapter
Full-text available
Über den Einsatz von Massive Open Online Courses (MOOCs) in der Hochschullehre wird mittlerweile ein breiter wissenschaftlicher Diskurs geführt, der jedoch zumeist allgemeine Rahmenbedingungen sowie geografische und gesellschaftliche Unterschiede weitgehend außer Acht lässt. Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich daher mit den allgemeinen Herausf...
Chapter
Full-text available
Im September 2014 beauftragte die Steirische Hochschulkonferenz die Entwicklung eines hochschulübergreifenden Fortbildungsprogrammes für den mediendidaktischen Einsatz von Technologien in der Hochschullehre. Dieses Programm startete im Oktober 2015 unter dem Titel „eDidactics“ mit einer dreijährigen Pilotphase. Der vorliegende Beitrag gibt zunächst...
Technical Report
Full-text available
Dieses Dokument dient dazu, einerseits einen kurzen Überblick über freie Bildungsressourcen (Open Educational Resources, kurz: OER) generell und speziell in Österreich zu geben, sowie andererseits Empfehlungen für die österreichische Hochschullandschaft in Bezug auf eine nachhaltige Verankerung von OER in der Bildungslandschaft auszusprechen. Insbe...
Book
Full-text available
An den österreichischen Hochschulen kommen Bildungstechnologien seit nunmehr über einem Jahrzehnt zum Einsatz. Das Ausmaß und die mit dem Einsatz von E-Learning bzw. Blended Learning verbundenen Erfahrungen sind unterschiedlich ausgeprägt, jedoch allgemein von rasantem Wachstum gekennzeichnet. Eine möglichst vollständige Bestandserfassung der augen...
Conference Paper
Full-text available
The e-book market is currently in a strong upswing. This research study deals with the question which practical uses the e-book format EPUB3 offers for (higher) education. By means of a didactic content analysis, a range of interactive exercise types were developed as a result of conversations with teachers. For this purpose, a didactic and technic...
Conference Paper
Full-text available
Audience response systems (ARS) permit students to answer electronically displayed multiple-choice questions using a remote control device. In higher education, more and more lecturers use ARS to engage their students more intensively, especially when it comes to mass lectures. This paper deals with the questions how ARS as an innovative technology...
Book
Full-text available
Conference Proceeding of th 4h European MOOC Summit in Graz, Austria. Webpage: http://emoocs2016.eu
Conference Paper
Full-text available
Massive Open Online Courses (MOOCs) are an increasingly important phenomenon in the world of technology-enhanced learning. This development opens many opportunities for interdisciplinary interaction, not only for the purpose of researching MOOCs themselves, but for integrating them into various research settings. In this publication, we address the...
Chapter
Full-text available
Massive Open Online Courses (MOOCs) are a phenomenon of these days. Therefore it seems just a consequent step to carry out research studies how MOOCs can be integrated best in our daily life. This work aims to describe first experiences from the implementation of two MOOCs on a new developed platform. Both courses are related to engineering educati...
Chapter
Massive Open Online Courses (MOOCs) are a phenomenon of these days. Therefore it seems just a consequent step to carry out research studies how MOOCs can be integrated best in our daily life. This work aims to describe first experiences from the implementation of two MOOCs on a new developed platform. Both courses are related to engineering educati...
Article
Full-text available
Die Ausgestaltung der Bildungsangebote an österreichischen Hochschulen unterliegt engen Rahmenbedingungen: Die meist starren Curricula der Bachelor- und Masterstu-dien sowie die – vor allem an Universitäten – oft schlechten Betreuungsverhältnisse las-sen die individuelle Förderung einzelner Studierender in der Regel nicht zu. Die – nicht zuletzt vo...
Conference Paper
Full-text available
Obwohl die o.g. Fragestellung simpel erscheint, ist sie dies nur bei der ersten Betrachtung. Ein adäquater Einsatz vorhandener Ressourcen im Hinblick auf die anzusprechende Zielgruppe und die gewünschten Ergebnisse ist an Hochschulen unerlässlich. Somit stellen Antworten auf die Frage, was xMOOCs von Vorlesungsaufzeichnungen unterscheidet, eine wes...
Conference Paper
Full-text available
Massive Open Online Courses (MOOCs) haben sich mittlerweile als eine neue Form von Bildungsangeboten auch in Europa weitgehend etabliert. Anhand von iMooX, der ersten und einzigen MOOC-Plattform Österreichs, wird im vorliegenden Beitrag verdeutlicht, welche Rahmenbedingungen für die Etablierung einer solchen Plattform geschaffen werden müssen, welc...
Conference Paper
Full-text available
Massive Open Online Courses became a worldwide phenomenon. Especially in Central Europe it is a subject of debates whether universities should invest more money or not. This research study likes to give first answers about typical MOOC participants based on data from different field studies of the Austrian MOOC-platform iMooX. It can be pointed out...
Article
Full-text available
Die Universität Graz hat im Jahr 2014 mittels der Kombination eines Top-Down-und Bottom-Up-Ansatzes eine E-Learning-Strategie entwickelt und diese durch den Beschluss des Rektorates zu einem institutionalisierten Bestandteil der strategischen Überlegungen der Universität gemacht. Der vorliegende Beitrag beschreibt zunächst die Ausgangslage und die...
Article
Full-text available
E-Learning kommt ein wenig in die Jahre. Doch das ist nicht negativ gemeint, son- dern im Gegenteil erleben wir heute die Bedeutung der Medien an Hochschulen gänzlich anders als noch um die Jahrtausendwende. Mit dem Aufkommen des In- ternets und damit verbunden der ersten Informationssysteme um 2000 war die Entwicklung und die Integration von Lernm...
Book
Full-text available
Seit März 2014 bietet iMooX als erste und bislang einzige MOOC-Plattform unter dem Motto "Bildung für alle" Online-Kurse an. Im Rahmen des Kooperationsprojektes der Universität Graz und der Technischen Universität Graz entstand eine Vielzahl von wissenschaftlichen Beiträgen rund um das Thema "Massive Open Online Courses". In der vorliegenden Publik...
Article
Full-text available
Massive Open Online Courses (MOOCs) und Open Educational Resources (OER) sind Schlagworte der heutigen Bildungswelt. In diesem Beitrag führen wir in beide ein und erklären ihre Abhängigkeit und ihren Zusammenhang. Anhand zweier Beispiele – „oncampus an der Fachhochschule Lübeck sowie „iMooX“ von zwei Grazer Universitäten – werden erste Erfahrungen...
Conference Paper
Full-text available
Massive Open Online Courses, or MOOCs, are a modern phenomenon. Education for anyone, anytime and also from anywhere is the goal of various well-known MOOC platforms. On the one hand there is the noble idea to bring free education to society, but on the other hand there is the interesting question of who should pay for it. This research deals with...
Article
Link to full Interview: http://www.checkpoint-elearning.com/article/14008.html
Conference Paper
Full-text available
Beschreibung des Kostenmodells für die MOOC-Plattform iMooX
Conference Paper
Full-text available
The e-book market is currently in a strong upswing. This research study deals with the question which practical uses the e-book format EPUB3 offers for (higher) education. By means of a didactic content analysis, a range of interactive exercise types were developed as a result of conversations with teachers. For this purpose, a didactic and technic...
Book
Full-text available
GeNeMe steht für Gemeinschaften in Neuen Medien, im englischen Sprachgebrauch als Web-based Communities oder Online Communities bezeichnet. Diese Konfigurationen aus Informationstechnologie und sozialer Gemeinschaft sind gleichermaßen Thema für Anwendung und Forschung. Dabei wird deutlich, dass diese Konfigurationen aus Informationstechnologie und...
Article
Full-text available
The paper deals with necessary requirements to implement MOOCs at European universities, by the example of Austria. As the respective general conditions and business environments are obviously different from the university system in the United States the analysis of advantages and obstacles of offering MOOCs is done from a local point of view inclu...
Conference Paper
Full-text available
MOOCs (as an acronym for Massive Open Online Courses) meanwhile engage universities not only in the USA but also in Europe. Currently one of the main questions that come along with MOOCs is if they do have an additional didactic benefit and if so how this benefit can be achieved. This paper therefore deals with the analysis of instructional design...
Conference Paper
Full-text available
Massive Open Online Courses, shortly MOOCs, are a trending phenomenon in online education. Neither distance education nor online courses are new, but especially in the field of technology enhanced learning, MOOCs have been gathering enormous attention by the public. Thus, following the main idea of bringing education to a broad range of people, two...
Article
Full-text available
24.04.2014 | Thomas Antretter, Johannes Dorfinger, Martin Ebner, Michael Kopp, Walther Nagler, Jutta Pauschenwein, Michael Raunig, Manfred Rechberger, Herwig Rehatschek, Patrick Schweighofer, Reinhard Staber & Martin Teufel (Graz)
Article
Full-text available
Blended learning became the most popular educational model that universities apply for teaching and learning. This model combines online and face-to-face learning environments, in order to enhance learning with implementation of new web technologies and tools in learning process. In this paper principles of DeLone and Mclean success model for infor...
Article
Full-text available
Der Beitrag zeigt die Ambivalenz von Auflösung des physischen Lernraumes und Bindung an den virtuellen Raum auf und veranschaulicht dabei die Konsequenzen für den Konzeptionsprozess der Lehrenden und den Lernprozess der Studierenden. Die Interaktion und gemeinsame Wissenskonstruktion unter den Lernenden nimmt im virtuellen Raum eine große Bedeutung...
Article
Full-text available
This paper considers beginning steps in introducing e-learning into seafarers’ education, as additional mode of acquiring knowledge at the Faculty of Maritime Studies which is a part of the University of Montenegro. Related activities are the result of the enthusiasm of few professors and they are partly supported by a small, initial project of bil...
Chapter
Full-text available
Das Lehren und Lernen mit Technologien bedarf einiger zentraler Grundvoraussetzungen, um sich an den Hochschulen möglichst effizient und nachhaltig etablieren zu können. Der Beitrag fokussiert daher zunächst die bestehenden und zu schaffenden Rahmenbedingungen, wobei der Schwerpunkt auf rechtlichen und organisationalen Fragestellungen liegt. Ausgeh...
Article
Full-text available
Ziel des vorliegenden Abschnitts ist es, den Einsatz Neuer Medien in der Lehre nicht als eine Aufgabe von Einzelpersonen oder Spezialabteilungen, sondern als eine Aufgabe der gesamten Hochschule (Universität oder Fach-hochschule) zu beschreiben. Aus der Perspektive der Gesamtorganisation werden sechs Dimensionen des Einsatzes Neuer Medien unterschi...

Network

Cited By