Michael Asmussen

Michael Asmussen
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel | CAU · Institut für Pädagogik

Doctor of Philosophy

About

26
Publications
4,026
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
70
Citations

Publications

Publications (26)
Technical Report
Full-text available
Soziale Medien gehören für die meisten Menschen allen Alters zum Alltag. In der For-schungslandschaft spiegelt sich die Relevanz des Themas wider: Während sich viele Projekte und Publikationen qualitativ einzelnen Phänomenen im Umgang mit Sozialen Medien nähern, vermessen breit angelegte quantitative Studien die Nutzungszahlen spezifischer Apps und...
Technical Report
Full-text available
Das vorliegende Dokument enhält eine ausführliche adressierungstheoretische Analyse, basierend auf einer modifizierten Adressierungsheuritik, orientiert an Reh/Ricken (2012), Ricken (2013), Ricken et al. (2017), Rabenstein (2018) und Rose (2019).
Chapter
Aus der praxistheoretischen Analyse der strukturalen Bildungstheorie und der strukturalen Medienbildungstheorie haben sich mehrere Erkenntnisse und Hinweise für einen praxistheoretischen Bildungsbegriff ergeben. Die daraus gewonnene Perspektive wird im Folgenden mit dem aktuellen Diskurs um praxeologische, praxistheoretische und transaktionale Bild...
Chapter
Praxistheorien werden im Feld der Sozial- und Kulturwissenschaften angesiedelt und hier vor allem im Bereich der Sozialtheorien. In diesem Kapitel wird erläutert, was die Familie der Praxistheorien im Besonderen ausmacht, was sie von anderen sozial- und kulturwissenschaftlichen Strömungen unterscheidet und welche wissenschaftstheoretischen Grundann...
Chapter
In diesem Kapitel wird die strukturale Bildungstheorie von Winfried Marotzki aus praxistheoretischer Perspektive gelesen und analysiert. Zusammen mit und aufbauend auf Rainer Kokemohrs Arbeiten hat Marotzki eine theoretische Fundierung und eine Anschlussfähigkeit für empirische Untersuchungen des Bildungsbegriffes vorangetrieben.
Chapter
Die vorliegende Arbeit wurde von folgender Frage geleitet: Welche theorie-architektonischen Konsequenzen hat eine praxistheoretische Perspektive auf die Theorien transformatorischer Bildungsprozesse? Zur Annäherung an einen praxistheoretischen Bildungsbegriff wurde in einem ersten Schritt eine Diskussion zwischen bildungstheoretischem Denken im Ver...
Chapter
In diesem Beitrag wird das von Dräger und Müller-Eiselt (2015a) explizit und implizit zugrunde gelegte Bildungsverständnis einem transformatorischen Bildungsbegriff gegenübergestellt und kritisch diskutiert. Hierbei zeigt sich mithilfe eines aus verschiedenen Bildungstheorien synthetisierten Textanalyseinstruments, welches auf die Publikation von D...
Book
Dieses Buch widmet sich dem Verhältnis von Praxis- und Bildungstheorien. In einer theoretisch-begrifflichen Auseinandersetzung mit Praxistheorien und Marotzkis Strukturaler Bildungstheorie geht es um die Entwicklung und Reflexion des theoretischen Vokabulars für einen praxistheoretischen Bildungsbegriff. Hierbei werden ebenso die aktuellen bildungs...
Chapter
Full-text available
Der vorliegende Artikel setzt sich aus aktueller bildungstheoretischer Perspektive kritisch mit der KMK-Strategie zur Bildung in der digitalen Welt auseinander.
Book
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Chapter
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Chapter
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Chapter
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Chapter
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Article
Full-text available
Der Beitrag zielt darauf auszuloten, wie sich sozio-technische Phänomene in pädagogischen Kontexten mit Ansätzen sozio-materieller Praktiken verstehen lassen. Technologien werden darin als epistemische Objekte und produktive Dinge gefasst, da sie ko-konstitutives Element in sozialen Praktiken sind und laufend neue Fragen generieren. Hierzu wird zun...
Chapter
Full-text available
In diesem Beitrag wird den Phänomenen Digitalität und Algorithmisierung als Anlässe für Bildung besondere Beachtung geschenkt, ohne sich aber auf einen Medienbildungsbegriff zu beschränken. Kernaussage des Aufsatzes ist, dass in der digitalen Kultur nicht mehr von einem reflexiv-distanzierenden (und mentalistischen) Menschen im Bildungsprozess ausg...
Chapter
Fragen der Subjektivierung, des Sozialen, der Unbestimmtheit und des Ontologischen gewinnen im Angesicht der Digitalisierung und Algorithmisierung der Gesellschaft an Relevanz. In diesem interdisziplinär angelegten Sammelband werden zum einen die Verstrickungen von Mensch, digitaler Technik und Gesellschaft im Rahmen von Prozessen des Lernens und d...
Research
Full-text available
Über die Beziehung von Mensch und Ding, Subjekt und Technologie, Affirmation und Subversion. Am Beispiel Learning Analytics und Bildung unter Unbestimmtheit und Unsicherheit. Dieser Beitrag möchte in Erfahrung bringen, (a) wie sich sozio-technische Phänomene mit Ansätzen sozio-materieller Praktiken fassen lassen und (b) wie wir Technologien als Erk...
Technical Report
Full-text available
This document provides an updated summary of the high-level concepts and requirements for the second half of the project in line with the iterative R&D strategy of the IdeaGarden project. This deliverable provides an update to the first version of the IdeaGarden concept sketches & general requirements, which had been based on an initial analysis of...
Technical Report
Full-text available
This document introduces a conceptual framework for the description and analysis of creative design practices. While there has been a considerable interest in creative teamwork in the fields of CSCW, HCI, Information Systems, Design as well as the Learning Sciences, there is still a need for integrative perspectives. Even though a variety of concep...

Network

Cited By