Mario Schmiedebach

Mario Schmiedebach
Bielefeld University · Biology Didactics

Dr. phil. nat.

About

55
Publications
4,100
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
67
Citations
Introduction

Publications

Publications (55)
Article
Full-text available
Mit zunehmender Technisierung und Digitalisierung der Gesellschaft ist die Technikbildung ein Teil der Allgemeinbildung geworden. Sie trägt dazu bei, Chancen und Risiken neuer Technologien abzuwägen und den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitzugestalten. Um die Technikbildung an Schulen zu fördern, wurden im Rahmen des Projektes „TechEd – Technolog...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Ein Unterricht, an dem besonders begabte Schüler*innen partizipieren, ist immer ein inklusi-ver Unterricht. Bislang gibt es jedoch keine didaktischen Konzepte, welche sowohl die Er-kenntnisse der Inklusions-als auch der Begabtenforschung berücksichtigen. Es ist folglich die Aufgabe der Lehrpersonen, die Erkenntnisse beider Disziplin...
Article
Full-text available
Obwohl Experimente nachweislich zum Wissenserwerb und Steigerung des Fachinteresses Lernender beitragen, ist die Planung und Durchführung aufgrund materieller und zeitlicher Voraussetzungen im Biologieunterricht nicht immer umsetzbar. Schülerinnen und Schülern wird in virtuellen Laboren die Möglichkeit gegeben, authentische Lernerfahrungen in einem...
Article
Full-text available
Many studies have shown a decrease in scientific interest with an increase in age. Since interest is linked to a high degree of deep-level learning, it is of great relevance to foster interest in science. This study investigates interest in biology from 7th, 9th, and 12th grade students in Germany (N=257). Results show a significantly lower interes...
Article
Die Beschulung neuzugewanderter Schüler*innen hat in den letzten Jahren aufgrund steigender Zuwanderungszahlen an Bedeutung für das deutsche Schulsystem gewonnen. Oftmals werden diese Kinder und Jugendliche in eigens für sie eingerichtete Klassen, so genannten "internationalen Klassen" (IK), Willkommensklassen, Sprachfördergruppen, etc., unterricht...
Article
Full-text available
ABSTRACT Background: Over the last few years there has been a surge in the number of recently immigrated students to Germany. Schools often educate these students in separate language learning classes to facilitate integration, as immediate integration can be perceived as frustrating, boring and associated with language-use anxiety. Purpose: Usi...
Article
Full-text available
Der Beitrag befasst sich mit einer Seminarsitzung aus dem Vorbereitungsseminar für das Praxissemester der Fachdidaktik Biologie zum sprachsensiblen Fachunterricht. Im Beitrag wird die Wichtigkeit der Förderung von Sprache in jedem Fachunterricht dargestellt und die Methode des Perspektivwechsels erläutert. Im Anschluss findet die Darstellung der Se...
Article
Full-text available
Der folgende Artikel soll eine Möglichkeit darbieten, an einem außerschulischen Lernort meeresbiologische Phänomene und Zusammenhänge zu bearbeiten. Dabei wird ein Lehrpfad angeleitet, der es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, am lebenden Objekt Beobachtungen zu tätigen und eigenständig eine Umweltproblematik zu erarbeiten. Stichwörter: Meerwass...
Article
Full-text available
Schools have begun to face many challenges with the influx of recently immigrated students who are not able to speak the official language well enough to participate in class. To help integrate and accelerate language acquisition in German schools, these students are often enrolled in "international classes". Our project, "Biology for Everyone", te...
Article
Full-text available
Im Rahmen dieses Artikels wird eine Unterrichtsreihe zu Magnetismus vorgestellt, welche im NMG-Unterricht des 2. Zyklus Anwendung finden kann. Neben dem Grundwissen zu den Polen beim Magneten geht es auch um die Magnetkraft und die Herstellung eines Kompasses. Dabei wird ein sprachlicher Schwerpunkt auf die Verwendung des Indefinitpronomens „man“ g...
Article
Full-text available
The surge in immigration over the last years presents a challenge to the educational system as the number of language learners has tremendously increased. Language barriers prevent these students from immediately integrating into regular classes, thus they are often enrolled in special "international classes" beforehand to first foster language acq...
Article
Die Beschulung neuzugewanderter Schüler*innen ist im deutschen Bildungssystem insbesondere aufgrund der in den letzten Jahren angestiegenen Zahl von schutzsuchenden Kindern und Jugendlichen ein aktuelles Thema. Um sie in ihrem Deutscherwerb systematisch zu fördern, wird diese Lerngruppe oft in ›internationalen Klassen‹ beschult. Im Projekt ›Biology...
Article
Full-text available
Die Vielfalt im Tierreich ist ein spannendes Thema. Neben einer Einführung zu Ordnungskriterien liegt der Schwerpunkt dieser Unterrichtsreihe auf verschiedenen Merkmalen der Amphibien und Reptilien, wie z.B. die Indivi-dualentwicklung. Die Erarbeitung der unterschiedlichen Merkmale erfolgt in einer Stationsarbeit, die am Ende zu einer Gegenüberstel...
Article
Full-text available
New students arriving from different countries present a challenge to school systems as language barriers prevent them from being placed in regular classes immediately. In Germany, these students are often enrolled in "international classes" before being placed with their fellow classmates. The project "Biology for Everyone" teaches science to seco...
Article
Full-text available
Die Beschulung neuzugewanderter Schüler*innen spielt im deutschen Bildungssystem aufgrund aktueller politischer Entwicklungen eine zunehmende Rolle. Oftmals erhalten diese Kinder und Jugendlichen in "internationalen Klassen" Deutschunterricht, bevor sie (vollständig) in den Regelunterricht integriert werden. Im Rahmen des Pilotprojekts "Biology for...

Network

Cited By

Projects

Project (1)
Project
Teaching science for recently immigrated students using a CLIL approach. Examining content (science) and language (German) motivation through guideline-based interviews based on Dörnyei's second language motivation theory.