Lisa Tulaja

Lisa Tulaja
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel | CAU · Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS)

PhD

About

6
Publications
682
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
4
Citations
Citations since 2017
6 Research Items
4 Citations
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
20172018201920202021202220230.00.51.01.52.02.53.0
Introduction
Lisa Tulaja currently works at the Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Lisa does research in Language Education, Didactics and Teacher Education. Their current project is 'Dänisch als Nachbarsprache (dans): Aussprachekompetenz im schulischen Dänischunterricht'.

Publications

Publications (6)
Thesis
The thesis examines typical errors in the pronunciation of German second language (L2) Danish learners and their evaluation by native Danish speakers. The first part of the thesis investigates into typical errors in empirical L2 speech data based on a contrastive analysis of the German and Danish sound systems. In the second part of the thesis, the...
Conference Paper
Full-text available
Second language (L2) pronunciation research often focuses on accentedness and comprehensibility. In contrast, little attention has been given so far to the dimension of acceptability (Thomson, 2018). Acceptability of an L2 speaker's pronunciation is a crucial aspect in the communication between native speakers (L1) and L2 speakers. It displays L1 s...
Poster
Full-text available
The poster shows the results of accentedness, comprehensibility and acceptability L1-ratings of Danish spoken by L1-German learners. The goal of this research is to create evidence-based insights for teaching Danish pronunciation to German learners.
Poster
Full-text available
Ausspracheförderung ist besonders für den Dänischunterricht zentral. Das dans-Projekt beschäftigt sich in drei aufeinander folgenden Phasen zu unterschiedlichen Fragestellungen mit diesem Bereich: 1. Welche lautlichen Schwierigkeiten lassen sich für deutsche Lerner kontrastiv ableiten? 2. Lassen sich diese theoretischen Vorannahmen mit der Praxis a...
Poster
Project description

Network

Cited By

Projects

Projects (2)
Project
Das Projekt Aussprache lehren und lernen (ALL) zielt darauf ab, sprachübergreifende und sprachspezifische Aspekte der schulischen Ausspracheförderung für den praktischen Gebrauch aufzubereiten. Dazu werden Leitlinien und Methoden der kognitivistischen Ausspracheförderung herausgearbeitet und entwickelt sowie für den Einsatz im Fremdsprachenunterricht aufbereitet.
Archived project
Das Projekt erarbeitet Bausteine einer linguistisch fundierten Fachdidaktik für den schulischen Dänischunterricht in Schleswig-Holstein. Im Zentrum steht dabei die gezielte Förderung der Aussprachekompetenz, die bei der Kommunikation in einer regionalen Nachbarsprache wesentlich stärker ins Gewicht fällt als bei der Verwendung einer internationalen Lingua franca (Englisch, Spanisch) als L2. www.steffenhoeder.de/dans/