Kerstin Göbel

Kerstin Göbel
University of Duisburg-Essen | uni-due · Institut für Erziehungswissenschaft

Professor

About

123
Publications
10,769
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
668
Citations
Introduction
Prof. Dr. habil. Kerstin Göbel is leading the workgroup of instructional development at the University of Duisburg-Essen. Her research areas are teacher education, focusing interlingual and intercultural learning, accculturation and instruction. Prof. Dr. habil. Kerstin Göbel ist Professorin für Erziehungswissenschaft, sie leitet die Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung und ist Mitglied des Instituts für Erziehungswissenschaften der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Ihre Forschungsprojekte fokussieren Akkulturationsprozesse, interkulturelles Lernen, sprachliche Heterogenität und soziale Integration in Schule und Unterricht sowie Fragen der Anregung von Reflexionsprozessen bei Lehrerinnen und Lehrern im Hinblick auf Prozesse der Unterrichtsentwicklung.

Publications

Publications (123)
Article
Full-text available
The switch to emergency remote teaching (ERT) due to the first COVID-19 lockdown demanded a lot from university lecturers yet did not pose the same challenge to all of them. This study sought to explain differences among lecturers (n = 796) from universities in France, Germany, Swit-zerland, and the UK in their use of educational technology for tea...
Article
Full-text available
The practical phases of teacher education programs are of high relevance for pre-service teachers and their professional development. The challenges posed by the COVID-19 pandemic and the resulting changes in schools might have affected pre-service teachers' learning experiences during the long-term internships of initial teacher education programs...
Article
Zusammenfassung Die Reflexion eigenen Unterrichts ist ein zentraler Bestandteil der schulpraktischen Lehrerinnnen- und Lehrerausbildung. Die Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern zum Unterricht können für diese Reflexion genutzt werden, da sie die Wahrnehmung der angehenden Lehrpersonen auf den Unterricht sinnvoll ergänzen können. Bislang wer...
Article
Full-text available
In the course of their acculturation process, minority students need to negotiate the adaption to the host society’s culture and the maintenance of the culture of their country of origin. This identity construction is complex and may encompass contradicting and competing goals. The adjustment to school is seen as a relevant acculturation marker. An...
Article
Full-text available
Die Digitalisierung von Studium und Lehre stellt einen komplexen Entwicklungsprozess dar, der für alle beteiligten Akteurinnen und Akteure Herausforderungen, wie beispielsweise die Auseinandersetzung mit den Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien und die Entwicklung digitaler Kompetenzen, mit sich bringt (Getto und Schulenburg 2018; Kerres 2016). De...
Chapter
Die schulische Adaptation wird gerade für Lernende mit Zuwanderungshintergrund maßgeblich durch Interaktionen mit ihren Lehrpersonen und Peers in der Schule beeinflusst. Wahrgenommene Ungleichbehandlung und diskriminierendes Verhalten können zu Lernblockaden und schulischem Rückzug führen. Multikulturelle Haltungen von Lehrpersonen und ein pluralis...
Article
Full-text available
In 2020, for the first time in history, COVID-19 measures necessitated emergency online teaching to ensure continuity of education. Although institutional support was offered to lecturers, the situation posed an extraordinary challenge for university teaching. Using a comparative approach, this study surveys lecturers from different countries and t...
Chapter
Full-text available
The chapter focuses on the use of student feedback on teaching during practical phases in teacher education. After a brief introduction into the general relevance and validity of students’ perceptions on teaching, and on the use of student feedback for teaching development, core findings from two comparable quasi-experimental studies from Germany a...
Chapter
In der schulpraktischen Lehrpersonenausbildung stellen Rückmeldungen zum unterrichtlichen Handeln der Studierenden eine wichtige Lerngelegenheit dar, um deren professionelle Entwicklung zu unterstützen. Schülerrückmeldungen können in diesem Zusammenhang wertvolle Ressourcen sein, indem sie die eigene Perspektive auf das Unterrichtsgeschehen sinnvol...
Chapter
Für den Professionalisierungsdiskurs im Lehrerberuf spielt das Thema Reflexion eine herausragende Rolle. Eine Lehrkraft agiert demnach dann professionell, wenn sie ihr eigenes unterrichtliches und pädagogisches Handeln kontinuierlich hinterfragt, evaluiert und weiterentwickelt. Sowohl praktizierende Lehrpersonen als auch Lehramtsstudierende erachte...
Preprint
Full-text available
In 2020, for the first time in history, COVID-19 measures necessitated emergency online teaching to ensure continuity of education. Although institutional support was offered to lecturers, the situation posed an extraordinary challenge for university teaching. Using a comparative approach, this study surveys lecturers from different countries and t...
Article
Full-text available
Guided by risk and resilience and attachment perspectives, the present study examined whether teacher-student relationship quality and school climate can buffer against the deleterious effects of perceived personal and group ethnic discrimination on psychological and academic domains. We conducted multilevel analyses of seventh graders (40 classroo...
Technical Report
Full-text available
Das Projekt „Franzimo – Französisch als 2. Fremdsprache: interkulturell und mehrsprachigkeitsorientiert“ wird seit Januar 2017 unter Leitung von Kerstin Göbel, Lehrstuhl für Unterrichtsentwicklung der Universität Duisburg-Essen, und Lars Schmelter, Lehrstuhl für Französisch und seine Didaktik der Bergischen Universität Wuppertal, durchgeführt und v...
Chapter
Zusammenfassung Mit Ausbruch der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung der Uni-versitäten im Frühjahr 2020 war die Digitalisierung der Hochschullehre nicht mehr aufzuhalten und es stellt sich die Frage, wie die Hochschulangehörigen die viel-fältigen Herausforderungen der kurzfristigen Umstellung ihrer Lehre erlebt haben. Im vorliegen...
Book
Schülerrückmeldungen zum Unterricht liefern wichtige Hinweise für die Unterrichtsreflexion. Jedoch gibt es bislang wenig empirisch gesichertes Wissen zum Einsatz von Schülerrückmeldungen für die Unterrichtsentwicklung, auf das sich Lehrerbildung, Bildungsforschung und Schulen stützen können. Der Sammelband bietet eine disziplin- und standortübergre...
Article
Full-text available
https://www.vep-landau.de/produkt/empirische-paedagogik-2020-34-1-digital/
Article
https://www.vep-landau.de/produkt/empirische-paedagogik-2020-34-1-digital/
Article
Das Praxissemester im Lehramtsstudium weist ein hohes Potenzial für die Förderung von Reflexivität auf und bietet damit die Gelegenheit, systematische Angebote zur Unterrichtsreflexion empirisch zu erforschen. Als unterrichtsbezogene Reflexionsanregung können Lehramtsstudierende im Praxissemester auch die Unterrichtsrückmeldungen der Schülerschaft...
Article
Minority student school dropout represents a challenging issue for educational systems in many countries. Notwithstanding minority families' overall high academic aspirations, there is a stable achievement gap between majority and minority students. Minority students who are emotionally engaged with their school tend to be psychologically and socio...
Article
With a sample of 2047 German students in 93 classes we investigated whether students' perception of the interestingness of an EFL lesson with intercultural focus was explained by teaching processes, students' learning prerequisites, and their interactions. Our findings indicate that lessons during which teachers supported students' self-determinati...
Article
Die Möglichkeiten, sich von Lernenden ein Feedback zum eigenen Unterricht einzuholen, sind vielfältig und verfolgen unterschiedliche Zielsetzungen. Schülerrückmeldungen können der Reflexion der Lehrkraft dienen und die Generierung von Entwicklungsperspektiven für den eigenen Unterricht unterstützen. Bereits im Rahmen der schulpraktischen Ausbildung...
Chapter
Ist die alte pädagogische Denkfigur, wonach das Erlernen fremder Sprachen immer auch bildende Einblicke in andere Kulturen und Denkweisen eröffnet, noch zu halten? Aktuelle Globalisierungs-, Internationalisierungs- und Migrationsprozesse scheinen diese Ansicht gleichzeitig neu zu akzentuieren und in Frage zu stellen. Die Beiträge des Bandes reflekt...
Article
The following contribution analyzes language transfer promoting instruction in the context of English as a foreign language (EFL) instruction in 9th grade secondary classes in Germany. By combining data from questionnaires, tests, and video-data, the article sheds light on learning outcomes in the context of language transfer promoting instruction...
Article
Der Beitrag beschäftigt sich mit der Bedeutung interkultureller Kompetenz für professionelles Handeln von Lehrpersonen. Anhand der Darstellung entsprechender empirischer Befunde werden insbesondere einstellungsbezogene Aspekte interkultureller Kompetenz hervorgehoben, die sowohl für einen angemessenen, reflektierten Umgang mit migrationsbedingter H...
Book
Die Entwicklung von Kompetenz im Umgang mit sprachlicher und kultureller Heterogenität ist für Lehramtsstudierende ein wichtiges Bildungsziel. Aber wie kann man sich darauf im Schulalltag vorbereiten? Das Lehrbuch stellt pädagogisch-psychologische, erziehungswissenschaftliche und soziologische Erkenntnisse für die Arbeit mit einer kulturell und spr...
Presentation
Posterpräsentation im Rahmen des Ersten InZentIM (Interdisziplinäres Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung) Kongresses, Essen.
Presentation
Erste Ergebnisse im Projekt „Schülerrückmeldungen zum Unterricht und ihr Beitrag zur Unterrichtsreflexion im Praxissemester (ScRiPS)“ : Vortrag im Rahmen der AEPF-Tagung „Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten - Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung” in Rostock, September 2016
Poster
Schülerrückmeldungen zum Unterricht und ihr Beitrag zur Unterrichtsreflexion im Praxissemester : Posterbeitrag im Rahmen der GEBF-Nachwuchstagung „Zwischen empirischen Daten und unterrichtspraktischer Relevanz – Publizieren in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften“ in Bochum, März 2015.
Technical Report
Verfügbar unter der URL: http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-42368/Goebel_2016_QualitativeUnterrichtsanalysen.pdf
Chapter
In diesem Beitrag werden lerntheoretische Ansätze dargestellt, die der Forschung zur Unterrichtsqualität zu Grunde liegen. Im Anschluss wird die Prozess-Produkt-Forschung vorgestellt, auf deren Grundlage einzelne für die Unterrichtsqualität zentrale Merkmale herausgearbeitet werden.
Chapter
Die Fähigkeit, interkulturell sensibel wahrzunehmen und über kulturell angepasste Handlungsstrategien zu verfügen, wird in verschiedenen gesellschaftlichen Zusammenhängen als Voraussetzung für erfolgreiches Handeln angesehen. Die zunehmende Vernetzung von Menschen und Institutionen unterschiedlicher nationaler und kultureller Provenienz erfordert K...
Article
Full-text available
Der vorliegende Beitrag berichtet die Ergebnisse von Reanalysen der Daten des DESI-Projekts (Deutsch-Englisch-Schülerleistungen International) im Hinblick auf die Leistungsergebnisse und die elterliche Unterstützung von Lernenden ver-schiedener Migrantengruppen. Es konnten Unterschiede zwischen Schülerinnen und Schülern mit türkischem, russischem u...
Article
The development of intercultural competence, especially in foreign language instruction, is considered a key goal of teaching in German schools. The present article sheds light on the teaching of intercultural topics in the context of English as a foreign language (EFL). It presents the results of an analysis of data from a larger study (DESI study...
Article
In diesem Beitrag wird zunächst der Bedeutung von Akkulturation für den schulischen Kontext nachgegangen. Danach werden Konzepte interkultureller Kompetenz vorgestellt und – bezogen auf den Schulkontext – die Notwendigkeit eines Konzepts interkultureller Kompetenz von Organisationen diskutiert. This article outlines the importance of acculturatio...
Article
Full-text available
By means of the report of 218 Chinese mothers our questionnaire study aimed to investigate integration and social support of Chinese immigrants living in four European countries: Hungary, Germany, Great Britain and Spain, with a special focus on the Hungary group. Compared to the other groups, the Chinese living in Hungary showed a lower degree of...
Chapter
In diesem Beitrag sollen zentrale Ergebnisse der DESI Studie vorgestellt werden. Dazu wird zunächst auf die Stichprobe und die Methoden von DESI eingegangen. Es folgt die Darstellung der deskriptiven Ergebnisse sowie der Wirkungen der Sprachbiographie auf die Leistungen im Deutschen und im Englischen, indem die konfundierten Variablen Bildungsgang,...
Chapter
Interkulturelles Lernen wird in den Lehrplänen der Bundesländer als ein Kernelement des Englischunterrichts bezeichnet. Immer wieder werden Zweifel vorgebracht, ob interkulturelles Lernen tatsächlich in nennenswertem Umfang im Englischunterricht stattfindet und inwieweit sich diesbezüglich Lernerfolge bei den Schülern feststellen lassen. Um diesen...
Chapter
Full-text available
Bisher standen in groß angelegten Studien wie TIMS oder PISA kaum sprachliche Leistungen im Vordergrund; es wurde lediglich die Lesekompetenz in der Unterrichtssprache untersucht. Die diesbezüglichen Ergebnisse zeigen für Deutschland regelmäßig einen starken Zusammenhang von Migrationsstatus, sozialer Herkunft und Schülerleistungen. Lesekompetenz i...
Chapter
Im DESI-Modul "Interkulturelle Kompetenz" wird auf der Grundlage des "Developmental Model of Intercultural Sensitivity" von Milton Bennett und den Arbeiten zu kritischen Interaktionssituationen von Alexander Thomas ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt, kulturspezifische interkulturelle Kompetenz im Rahmen des Englischunterrichts zu erfassen. Di...

Network

Cited By

Projects