Katrin Wulfert

Katrin Wulfert
Bosch & Partner GmbH · environmental planning

Doctor of Engineering

About

9
Publications
1,096
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
12
Citations
Citations since 2017
3 Research Items
2 Citations
20172018201920202021202220230.00.20.40.60.81.0
20172018201920202021202220230.00.20.40.60.81.0
20172018201920202021202220230.00.20.40.60.81.0
20172018201920202021202220230.00.20.40.60.81.0

Publications

Publications (9)
Article
Full-text available
Zusammenfassung Um die Klimaschutzziele nach 3 Abs. 1 KSG zu erreichen, müssen die regenerativen Energien rasch ausgebaut werden. Mit Putins Angriff auf die Ukraine ist die Wichtigkeit der Loslösung von fossilen Energieträgern nochmals gestiegen. Für die Stromerzeugung wird künftig der Windenergienutzung gerade auch an Land eine entscheidende Bedeu...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Die Bevorratung ökologischer Aufwertungsmaßnahmen ist aus der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung bekannt und hat sich hier bewährt. Dagegen ist noch wenig erörtert und erprobt, inwieweit dieses Konzept auch im besonderen Artenschutzrecht Anwendung finden und sich dort als vorteilhaft erweisen kann. Dem geht der Beitrag unter r...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Ist eine gebietsschutzrechtliche Prüfung nach §34 Abs. 1 BNatSchG durchzuführen, stellt sich immer wieder die Frage, ob sogenannte Schadensbegrenzungsmaßnahmen bei der Beurteilung der Erheblichkeit der Beeinträchtigungen auf Natura 2000-Gebiete berücksichtigt werden dürfen. Die Frage ob und falls ja welche Maßnahmen in diesem Zusamm...
Article
Full-text available
Die Fachkonventionen des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) von Lambrecht & Trautner (2007) zur Bewertung der Erheblichkeit in der FFH-Verträglichkeitsprüfung (FFH-VP) sind als Stand von Wissenschaft und Technik anerkannt, gerichtlich bestätigt und werden in der Praxis in FFH-VP zu unterschiedlichsten Vorhabentypen und Fallkonstellationen angewandt....
Article
Full-text available
The German Environmental Damage Prevention and Remediation Act regulates the liability of damages of species and habitats protected under European Law. Such a “damage of biodiversity” includes each alteration of the respective species and habitats which has “significant negative effects on the restoration or maintenance of a favourable conservation...
Article
Requirements for the Assessment of Alternative Solutions - Procedure of derogation according to the Habitats Directive On the basis of an analysis of the present discussion on the assessment of alternative solutions in the context of the derogation procedure of Article 6.4 or Art. 16 of the Habitats Directive first attempts are introduced for the d...
Technical Report
Full-text available
Even if we succeed in achieving the EU target of reducing global warming to 2°C, it will be absolutely essential to adapt to changing climatic conditions. The greenhouse gases cur-rently present in the atmosphere will influence the climate in coming decades. The day on which it is quite clear which climatic scenario prevails, so that it is possible...
Article
The "small amendment" to the Federal Nature Conservation Act includes the possibility to evaluate offences according to EPS (European Protected Species) Licensing related to the functionality of habitats. This amendment has created new preconditions for the consideration of the legal demands of species protection in the context of the land use plan...

Network

Cited By