Karsten Weber

Karsten Weber
Ostbayerische Technische Hochschule · Faculty Computer Science and Mathematics

Prof. Dr. phil. habil.
Research on ethical, legal, and social impacts of technology with regard to ICT in healthcare, mobility, and energy.

About

331
Publications
89,785
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
786
Citations
Citations since 2016
164 Research Items
595 Citations
2016201720182019202020212022050100150200
2016201720182019202020212022050100150200
2016201720182019202020212022050100150200
2016201720182019202020212022050100150200
Introduction
Currently my scholarly work mainly is focused on health-related issues like cybersecurity in healthcare, ambient assisted living systems, or ethical evaluation of technology in health care. Furthermore, I do research on ethical, legal, and social impacts of technology with regard to ICT in mobility and energy.
Additional affiliations
July 2018 - present
Ostbayerische Technische Hochschule
Position
  • Managing Director
April 2013 - present
Ostbayerische Technische Hochschule
Position
  • Co-Head of the Institute for Social Research and Technology Assessment
Description
  • I am responsible for all research activities concerning technology assessment and applied ethics. In particular, it is my job to develop projects, apply for third-party funding and then manage the projects.
April 2013 - present
Ostbayerische Technische Hochschule
Position
  • Co-Head of the Institute for Social Research and Technology Assessment (IST)
Description
  • I am responsible for all research activities concerning technology assessment and applied ethics. In particular, it is my job to develop projects, apply for third-party funding and then manage the projects.
Education
October 1993 - March 1996
Karlsruhe Institute of Technology
Field of study
  • Philosophy (major), Informatics, Sociology (minor)
October 1986 - March 1989
Karlsruhe Institute of Technology
Field of study
  • Informatics

Publications

Publications (331)
Book
Das Virus SARS-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Coronapandemie haben die Gesellschaft in einen Krisenmodus versetzt: Die Coronapandemie hat tiefgreifenden Einfluss auf den Alltag von Subjekten in allen Lebenslagen genommen, gesellschaftliche Bedingungen verändert und institutionelle Veränderungen angestoßen. Ob das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes,...
Chapter
Full-text available
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Full-text available
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Full-text available
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Preprint
Full-text available
Die KI-Regulierung bzw.-Normierung ist nicht nur aufgrund der ständig neuen technischen Entwicklungen und Anwendungsfelder ein schwieriges Unterfangen - auch die Komplexität des Regulierungsfeldes bringt viele Herausforderungen mit sich. Aktuelle Regulierungsansätze unterscheiden sich stark in ihrem Entwicklungsstatus und ihrer Wirkmächtigkeit. Vie...
Article
Ist erschienen in der Zeitschrift "Pflegewissenschaft". Der vorliegende Beitrag untersucht aus ethischer Sicht Kriterien, die für oder gegen den Einsatz von Robotern sprechen. Aufbauend auf einer umfassenden Literaturrecherche folgt eine Analyse des (pflege-)wissenschaftlichen Diskurses über Robotik in der Pflege zwischen 2015 und 2020. Aus der sys...
Book
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Article
Wie Untersuchungen zeigen, beeinträchtigen nicht medizinisch indizierte Verlegungen die Lebens- und Versorgungsqualität Sterbender stark. Das Projekt Avenue-Pal hat das Ziel, Leitlinien zu entwickeln, die diese unnötigen Verlegungen reduzieren sollen. Die hier vorgestellte Begleitstudie untersucht aus ethischer Sicht die im Sterbe- und Verlegungspr...
Article
Viele Sterbende werden kurz vor ihrem Tod noch verlegt, etwa vom Pflegeheim ins Krankenhaus. Mitunter sind es verunsicherte Angehörige, die dies initiieren, oft aus Mangel an Information und Beratung. Um dies zu vermeiden, wurden im Projekt „Avenue-Pal“ zwei Leitlinien für Kliniken und Pflegeheime erstellt. Diese Entscheidungshilfen sollen alle Bet...
Chapter
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Chapter
Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. In vielen Fällen können die betroffenen Personen wieder nach Hause zurückkehren und ihr Leben fortführen, benötigen dabei aber ambulante Pflege- und Therapiemaßnahmen. Gerade in ländlichen Regionen bringt dies erhebliche Herausforderungen mit sich, denen sich neue Technologien...
Book
Full-text available
Wolfgang George, Karsten Weber (Hg.) Fehlendes Endlichkeitsbewusstsein und die Krisen im Anthropozän ca. 250 Seiten · Broschur · 29,90 € (D) · 30,80 € (A) ISBN 978-3-8379-3176-1 Buchreihe: Forschung Psychosozial · Erscheint im Oktober 2022 · Resilienzstärkung angesichts globaler Herausforderungen · Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit · A...
Article
Full-text available
If the concept of justice and equality is to be integrated into media ethics in a gender-sensitive way, it must be clarified which concept of justice and/or equality is to be adapted from the broad spectrum of political and social philosophy. In some theories of justice, the concept of equality plays an important positive role, while others deny th...
Preprint
Full-text available
Im Fokus der Arbeit stehen Telepräsenzroboter, die im laufenden Projekt TePUS eingesetzt werden. Ziel des Beitrags ist es, die bisherige Nutzung von Telepräsenzrobotern und deren Leistungsspektrum zu erfassen sowie weitere Einsatzbereiche in Pflege, Therapie und Rehabilitation älterer Menschen zu eruieren. Es wurde ein Scoping Review durchgeführt....
Article
Der Beitrag fasst sozialwissenschaftliche Erkenntnisse zur Impfbereitschaft und Impfung mit einem COVID-19 Vakzin zusammen. Diskutiert werden Impfskepsis und Einflussfaktoren wie Sozialstruktur, Verschwörungsüberzeugungen, kollektive Verantwortung, Einstellungen zu alternativen Heilverfahren und zur Impfpflicht.
Book
Der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Gesundheitsbereich verspricht besonders großen Nutzen durch eine bessere Versorgung sowie effizientere Abläufe und bietet damit letztlich auch ökonomische Vorteile. Dem stehen unter anderem Befürchtungen entgegen, dass sich durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz das Arzt-Patienten-Verhältnis verände...
Preprint
Full-text available
Der Abstractband enthält die Kurzfassungen der Beiträge für die BMBF-Klausurwoche "In-vitro-Gametogenese (IVG) und artifizieller Uterus (AU) – Problemauslöser oder Problemlöser?"
Article
Zusammenfassung Hintergrund/Zielsetzung Die Einwilligungsfähigkeit (EWF) von Patient*innen ist eine unabdingbare Voraussetzung der informierten Zustimmung zu medizinischen Maßnahmen. Im Fall von Zweifeln an der EWF ist daher eine sorgfältige ärztliche Prüfung und Beurteilung erforderlich. Trotz einer breiten theoretischen Diskussion über die Konze...
Preprint
Full-text available
Psychiatry" by Ligthart et al. (2021) Ligthart et al. (2021) introduce the idea that "Extended Reality (XR) systems, such as Virtual Reality (VR) and Augmented Reality (AR)," could be used for forensic psychiatry, and then go into detail about considerations that advocate for and against the use of XR systems in forensic psychiatry. Yet, in doing s...
Article
Altersgerechte Assistenzsysteme und Robotik für die Altenpflege sind seit einigen Jahren in der Diskussion. Wir erweitern den möglichen Einsatz dieser Technologien um einen rehabilitativen Ansatz und untersuchen Telepräsenzroboter in der Studie "Dein Haus 4.0 Oberpfalz: Telepräsenzroboter für die Pflege und Unterstützung von Schlaganfallpatientinne...
Chapter
The text aims to demonstrate that establishing cybersecurity is not only a technical challenge, but that legal, economic, or organizational aspects also play at least as important a role. The provision of cybersecurity raises ethical questions, since cybersecurity can affect moral values such as autonomy, freedom, or privacy. If measurements necess...
Chapter
Künstliche Intelligenz (KI) und algorithmische Systeme der Entscheidungsfindung entwickeln sich rapide zu wichtigen neuen Technologien in unserem täglichen Leben und es kann kaum Zweifel geben, dass sie einen großen Einfluss auf die Gesellschaft haben – auch in Professionen der Gesundheitsversorgung. Aufgrund ihrer Wirkkraft auf vorhandene ökonomis...
Technical Report
Full-text available
Die „Sozialstudie“ ist als Arbeitspaket „Nutzereinbindung“ dem MAGGIE-Forschungsprojekt an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) und dem Sanierungsprogramm (SAMM) zuzurechnen (Projektleitung für die Sozialstudie: Prof. Dr. Sonja Haug und Prof. Dr. Karsten Weber am Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung). Das...
Preprint
Full-text available
Der vorliegende Beitrag stellt einen Erfahrungsbericht aus einem laufenden Forschungsvorhaben dar und beschreibt praktische Erlebnisse von Wissenschaftler*innen hinsichtlich ihrer Bestrebungen, ein innovatives und interdisziplinäres Forschungsprojekt zu einem aktuellen, wenngleich nicht leicht zu kommunizierenden Thema aus den Gesundheits- und Pfle...
Chapter
Wie in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens hat auch in der Altenpflege der Digitalisierungsprozess eingesetzt, doch Informationen zu tatsächlich genutzten Systemen sowie deren Auswirkungen auf Pflegepraxis und -personal sind weitestgehend unerschlossen. Ziel der Expert*innenbefragung des Projektes DAAS-KIN ist es daher den Einsatz digital...
Article
The text aims to demonstrate that establishing cybersecurity is not only a technical challenge, but that legal, economic, or organizational aspects also play at least an important role. The provision of cybersecurity raises ethical questions, since cybersecurity can affect moral values such as autonomy, freedom, or privacy. If measurements necessar...
Preprint
Full-text available
TePUS-TAM wurde in mehreren Schritten umgesetzt, angepasst und diskutiert mit dem Ziel, ein generell anwendbares Technologieakzeptanzmodell für die empirische Forschung im Bereich Telenursing/Teletherapie für verschiedene Anwendungsbereiche zu entwickeln. Nach einem Überblick über die theoretischen Grundlagen von Technologieakzeptanz werden in dies...
Article
In dem Beitrag wird die Rolle der Kommune in der Verbesserung der Situation der Betreuung Sterbender aufgezeigt. Entlang eines Leitfadens wird das koordinative Vorgehen in einem Stufenmodell für Kommunen beschrieben. Ziel ist es die unterschiedlichen Leistungserbringer (stationäre und ambulante Pflege, Krankenhäuser, Haus- und Notärzte etc) aber au...
Cover Page
Full-text available
Wolfgang George, Karsten Weber (Hg.) Fehlendes Endlichkeitsbewusstsein und die Krisen im Anthropozän Resilienzstärkung angesichts globaler Herausforderungen · Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit · Ansätze zur individuellen und gesellschaftlichen Veränderung Kennzeichen unserer Zeit ist das Wachstum alles »Menschengemachten« bei glei...
Preprint
Full-text available
Das Forschungsprojekt „Dein Haus 4.0 Oberpfalz – Telepräsenzroboter für die Pflege und Unterstützung von Schlaganfallpatientinnen und -patienten (TePUS)“ untersucht den Einsatz von zwei Varianten von Telepräsenzrobotern. Das Arbeitspapier stellt die sozialwissenschaftliche Begleitforschung des Projekts vor. Diese hat zum einen zum Ziel, Akzeptanz u...
Preprint
In dem Beitrag werden Ergebnisse aus der Studie „Dein Haus 4.0 Oberpfalz: Telepräsenzroboter für die Pflege und Unterstützung von Schlaganfallpatientinnen und -patienten (TePUS)“ präsentiert. Zu Beginn wird die Gesamtstudie vorgestellt. Anschließend wird die Herangehensweise der ELSI-Begleitforschung im Projekt skizziert und erste Befunde erläutert...
Preprint
Full-text available
Obwohl das Projekt im Gesamtbild der Gesundheitsversorgung nur ein Puzzleteil darstellt, kann man daran jedoch einige grundsätzliche Überlegungen anstellen. Diese laufen meines Erachtens darauf hinaus, dass es ein normatives Gebot darstellt, im Vollzug der Gesundheitsversorgung in sehr viel stärkerer Weise, in sehr viel größerem Umfang und in sehr...
Preprint
Full-text available
Given the various challenges medicine is facing due to the conflicting demands of demographic change, consolidation of healthcare costs and preserving quality of medical care (e.g. Dilsizian & Siegel 2014, Krittanawong et al. 2017, Elsner et al. 2018, Kearney et al. 2018, Jörg 2018), innovative technology, particularly based on artificial intellige...
Chapter
Full-text available
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Full-text available
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Der vorliegende Artikel soll zunächst die Sterbeorte und Verlegungen am Lebensende skizzieren. Im Anschluss daran sollen Faktoren betrachtet werden, die ausgehend von den drei im Sterbeprozess beteiligten Akteursgruppen – das klinische und pflegende Personal, die Sterbenden und deren betreuende Ange-hörige – zu Verlegungen führen können. Ausgehend...
Article
Aktuelle Bestimmung Krankenhaus als Ort des Sterbens. Auswirkungen jüngerer rechtlicher Gesetzgebungen. Vorstellung eines G-BA Innofonds geförderten Projektes (www.avenue-pal.de) in welchem die Verlegungen Sterbender im Fokus stand. Entwickelt wurden Regionale Versorgungsleitlinien, die geeignet sind die bestehenden Problemlagen zu überwinden.
Preprint
Full-text available
Der Beitrag untersucht die Nutzung altersgerechter Assistenzsysteme und insbesondere Roboter. Die Studie basiert auf einem Scoping Review, das einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse zum Einsatz von Robotern in der Pflege gibt, sowie auf Ergebnissen einer qualitativen und quantitativen Studie. In dieser Untersuchung zeigen sich einige Di...
Preprint
Full-text available
Altersgerechte Assistenzsysteme und insbesondere Roboter werden als Beitrag zur Lösung für die Probleme in der Pflege betrachtet. Tatsächlich zeigen Untersuchungen zur Verbreitung dieser Systeme deutliche Diffusionshemmnisse auf. Um abschätzen zu können, worin diese bestehen, werden Studien herangezogen, die den Einsatz von Technik in der Pflege ev...
Article
Technische Assistenzsysteme für Schlaganfallpatienten Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der Ostbayerischen Hochschule Regensburg untersucht, inwiefern Telemedizin und digitale Anwendungen die Therapie und Pflege von Menschen mit Schlaganfall in ihrem häuslichen Umfeld unterstützen, ihre Lebensqualität beeinflussen und die intersektorale Vers...
Chapter
Viele Definitionen sozialer Roboter sind moralisch aufgeladen und schließen daher reale und vor allem in der Science-Fiction auftretende Roboter aus der Klasse sozialer Roboter oft aus. Ausgehend von einer alternativen Definition, die auf der Konzeption sozialen Handelns bei Max Weber aufbaut, wird für eine moralisch neutrale Sichtweise auf soziale...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Hintergrund Impfungen stellen eine bedeutende Präventionsmaßnahme dar. Grundlegend für die Eindämmung der Coronapandemie mittels Durchimpfung der Gesellschaft ist eine ausgeprägte Impfbereitschaft. Ziel der Arbeit Die Impfbereitschaft mit einem COVID‑19-Vakzin (Impfstoff gegen das Coronavirus) und deren Einflussfaktoren werden anh...
Chapter
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Der Vorname der Autorin Debora Frommeld wurde in der Originalversion des Kapitels irrtümlich am Ende mit h geschrieben. Dies wurde nun korrigiert.
Article
Full-text available
Hintergrund: Knapp 80% aller Menschen sterben in Deutschland in stationärer Versorgung, ca. jeder fünfte von ihnen wird in seiner letzten Lebensphase nochmals in einen anderen Versorgungsbereich verlegt. Dies sind mehr als 150.000 Menschen, die oft ohne Indikation verlegt werden. 13 Risikofaktoren wurden für diese nicht indizierten Verlegungen iden...
Article
Full-text available
Background. Parents are faced with a vaccination decision in the context of their own vaccination and the childhood vaccination with a COVID-19 vaccine. At present, there is no (complete) vaccination recommendation. Research question. The study investigates the willingness to vaccinate of parents of minor children and persons without minor children...
Book
Längst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich d...
Chapter
Schon die Entwicklung des Internetvorläufers ARPANET in den 1960er Jahren gab Anlass zu normativen Kontroversen, da dieses Netz von der Advanced Research Projects Agency (ARPA), die zum US Department of Defense gehörte, angestoßen und finanziert wurde. Damit stellt sich jene Frage, die jede Militärund Dual-use-Technik aufwirft (s. Kap. 69 und 55):...
Article
Objective: The study examines the willingness to be vaccinated with a COVID-19 vaccine using a random sample of the general population and its determinants (perceived risks of disease, perceived side effects and general attitudes towards vaccination, trust in institutions, socio-structural factors, influence of social reference groups). Methods:...
Chapter
Aufgrund fehlender Informationen zu tatsächlich eingesetzten digitalen Assistenztechniken in der ambulanten und stationären Pflege sind die Auswirkungen auf die Pflegepraxis und Pflegepersonal dieser Systeme weitestgehend unerschlossen. Das Projekt DAAS-KIN (Diffusion altersgerechter Assistenz systeme – Kennzahlenerhebung und Identifikation von Nut...
Article
Full-text available
Erschienen in: Das Altenheim, 60 (1) 2021, S. 8
Article
Full-text available
Erschienen in: Das Altenheim, 60 (2) 2021, S. 8
Article
Full-text available
Erschienen in: Das Altenheim, 60 (2) 2021, S. 8
Article
Full-text available
Zusammenfassung Hintergrund Sensoren erlauben eine durchgehende Mobilitätsbeobachtung von Patienten nach hüftnahen Frakturen. Fitnessarmbänder ermöglichen unterbrechungs- und einschränkungsarme Längsschnittbeobachtungen der geriatrischen Zielgruppe. Ziel der Arbeit Deskriptive Darstellung der Schritte pro Tag (SpT) nach Hüftfrakturoperation auf d...
Article
Full-text available
Der demografische Wandel bringt erhebliche gesellschaftliche Herausforderungen mit sich, die insbesondere das bundesdeutsche Pflege- und Gesundheitsversorgungssystem betreffen. Hier ist vor allem der Pflegenotstand, also die fehlenden Arbeitskräfte und die Finanzierung der Pflege, zu nennen. Um diesen Entwicklungen gerecht zu werden, wird seit eini...
Preprint
Full-text available
Background There are different findings on the acceptance of vaccinations against the Coronavirus disease COVID-19 in Germany. The willingness to vaccinate varies depending on the sample, measurement and survey period. Research Question The study aims to examine the willingness to be vaccinated with a COVID-19 vaccine using a random sample of th...
Chapter
The intensively discussed term transformation refers to the comprehensive restructuring of processes and behaviour in order to address societal challenges posed by far-reaching changes in energy, transport, production and agricultural systems. Since such complex transformations are always accompanied by uncertainties about their effects and consequ...
Preprint
On closer examination, the concept of civil society becomes blurred, for instance, on the crucial question of who belongs to civil society. The different answers to this question show how controversial the concept of civil society is, since it cannot be assumed that members of civil society would be morally particularly preferable actors. If, howev...
Preprint
Full-text available
Ethical, legal, social impact research (ELSI) research is increasingly becoming an integral part of research and development (R&D) projects-not least because funding bodies such as the EU explicitly demand that technology be developed on the basis of moral values or that responsible research and innovation (RRI) be carried out. The underlying idea...
Preprint
Technologiefrüherkennung, Technologievorausschau und Technikfolgenabschätzung stellen rationale Mittel dar, um Gesellschaften und/oder ihre Subsysteme über mögliche kommende Entwicklungen zu informieren und auf zukünftige Auswirkungen dieser Entwicklungen vorzubereiten. Als solche sollten sie daher auf umfassenden empirischen Daten, rational begrün...
Article
Full-text available
Building restoration between energy efficiency and user acceptance Two empirical case studies Acceptance among residents is becoming increasingly important in establishing highly complex technical energy systems and energy-efficient modernization measures. This paper is based on two case studies on user involvement in the energy-efficient restorati...
Preprint
Insgesamt werden einschneidende Veränderungen im medizinischen Tätigkeitsbereich durch die Potenziale der KI vorausgesagt. Auswirkungen auf das ärztliche Selbstverständnis sind dabei ebenfalls zu erwarten. Wenn das für die fachliche Kompetenz und Autorität von Ärzt*innen konstitutive Arbeiten im "Clinical Reasoning" von KI-Systemen hinsichtlich Gen...
Article
Der Einzug Künstlicher Intelligenz (KI) in die Medizin scheint angesichts der Nutzenpotenziale unvermeidlich. Durch den Agentencharakter KI-basierter Systeme ergeben sich teils neuartige normative An- und Herausforderungen. Für den hochgradig sensiblen Anwendungsbereich der Medizin erscheint es daher notwendig, den KI-Einsatz mit ethischen Leitlini...
Preprint
Full-text available
Im Zuständigkeitsbereich der hier vorgestellten „Sozialstudie“ des Instituts für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST) der OTH Regensburg liegen die Ziele in der Erfassung des Nutzerverhaltens durch Befragung, der Einbindung in die energetische Optimierung, der Auslotung der Akzeptanzgrenzen und der Nutzerzufriedenheit hinsichtlich der...
Article
Full-text available
Abstract/Summary This paper aims at drawing attention to the relocation of dying people to hospitals and nursing homes and to identify ethical problems and challenges. This is based on studies of care practice; every fourth dying resident and every fifth dying hospital patient is transferred in the last phase of life. The reasons for this are manif...
Article
Im Jahr 1997 geschah etwas, was nicht nur das junge Internet revolutionierte, sondern seitdem tief in alle menschlichen Lebensbereiche eingreift: Die Internetsuchmaschine Google ging in Betrieb. Suchmaschinen eröffnen ihren Nutzern die gigantischen Datenmengen des Internets, doch die Algorithmen, die die Reihenfolge der Einträge in der Fundliste be...
Article
Der Beitrag soll auf die Verlegung sterbender Menschen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen aufmerksam und dabei entstehende ethische Problemlagen bzw. Herausforderungen erkennbar machen. Grundlage hierfür sind Studien zur Versorgungspraxis; jeder vierte sterbende Heimbewohner und jeder fünfte sterbende Krankenhauspatient wird in der letzten L...
Article
Digitale Technik soll Pflegebedüftige darin unterstützen, länger selbstständig zu bleiben und das Pflegefachpersonal entlasten. In der Forschung und Entwicklung wurde das Potential von Assistenztechnik erkannt - doch werden die Bedarfe tatsächlich erfüllt? Der Artikel in CAREkonkret präsentiert erste Ergebnisse des Projekts DAAS-KIN.