Jens Nachtwei

Jens Nachtwei
Humboldt University Berlin / University of Applied Management / IQP

Prof. Dr.

About

191
Publications
402,756
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
412
Citations
Additional affiliations
April 2012 - present
University of Applied Management
Position
  • Professor (Full)
April 2007 - present
IQP [a Humboldt University Spin-off]
Position
  • Managing Director
Description
  • until 2011 GCC
April 2006 - present
Humboldt-Universität zu Berlin
Position
  • PostDoc Position
Education
November 2007 - October 2010
Humboldt-Universität zu Berlin
Field of study
  • Psychology
October 2000 - April 2006
Humboldt-Universität zu Berlin
Field of study
  • Psychology

Publications

Publications (191)
Data
Kilberth, N. & Nachtwei, J. (2022). KI in der Hochschullehre - Datensatz, N=1.124 Studierende - Welche Attribute präferieren Studierende bei einer KI in der Hochschullehre?
Article
Full-text available
ABSTRACT: In einer empirischen Studie gaben 1.124 Studierende an, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen sie von einem intelligenten Tutorensystem erwarten, das menschliche Professorinnen und Professoren imitiert. ZITATION: Kilberth, N., Nachtwei, J., Tibroni, T., & Hanisch, S.M. (2022). KI in der Hochschullehre - Was Studierende erwarten. Die N...
Presentation
Full-text available
HINTERGRUND: Lerneinheit aus deepR teaching series (Open Access Lehrinhalte aus dem Umfeld des Forschungsprojekts deepR, Digital Era Evidence-based Psychological Research) ZIELE: Förderung des Forschung-Praxis-Transfers und einer psychologischen Perspektive auf digitale Transformation NUTZUNGSRECHTE: Die nicht-kommerzielle Nutzung der Folien für...
Preprint
Full-text available
Zwischen menschlicher Empathie und künstlicher Anonymität: KI-basierte Gesundheits-Applikationen könnten die Lücke zwischen Bedarf und Angebot in der Psychotherapie füllen. Sind wir bereit, unsere Gefühle und Geheimnisse einem Roboter anzuvertrauen? Schlüsselwörter: Künstliche Intelligenz, Psychotherapie, Gesundheits-Applikationen, psychisches Woh...
Technical Report
Full-text available
13 Impulse im Interview-Format von Expertinnen und Experten aus dem Stiftungs-, Hochschul- und NGO-Umfeld auf 107 Seiten zu den Themen Digitale Transformation, Arbeitswelt in Öko- und Corona-Krise, Bedingungsloses Grundeinkommen, Führung, New Work. Für weitere Informationen zum Band und zur Zitierweise des Gesamtbandes sowie der Einzelbeiträge sieh...
Chapter
Full-text available
Editorial zum fünfzehnten Band des HR Consulting Review - Fokus Verantwortung
Article
erschienen im Magazin Digitale Welt (14.10.21), abrufbar online unter: https://digitaleweltmagazin.de/fachbeitrag/psychologie-und-die-zukunft-der-arbeit/ Viele Expert*innen äußern sich zur Zukunft der Arbeit. Häufig sind es Volkswirt*innen und Forscher*innen in neueren Feldern wie der Künstlichen Intelligenz (KI). Wer bisher eher schweigt, sind Ps...
Article
Full-text available
erschienen als redaktionell angepasster Beitrag im Magazin StartingUp (07.10.2021): https://www.starting-up.de/praxis/soft-skills/auf-dem-pruefstand-fuehrung-in-start-ups.html
Technical Report
Full-text available
27 Impulse im Interview-Format von Expert*innen aus den Bereichen Arbeit, Personal und Organisation auf 208 Seiten zu den Themen post-pandemische Arbeitswelt, Automation & BGE, Führung, New Work. Für weitere Informationen zum Band und zur Zitierweise des Gesamtbandes sowie der Einzelbeiträge siehe Impressum auf Seite 2.
Chapter
Full-text available
Editorial zum vierzehnten Band des HR Consulting Review - Fokus Arbeitswelten
Chapter
Full-text available
Der Beitrag zeigt auf, welche Rolle die akademische Psychologie in Forschung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) spielen könnte und sollte. Hierbei wird insbesondere die Rolle der Arbeits- und Organisationspsychologie beleuchtet und das Erleben und Verhalten von Mitarbeitenden im Kontext tätigkeitsbezogener Automation in den Mittelpunkt...
Presentation
ALLE 600+ FOLIEN zur Lehrveranstaltung sind FREI VERFÜGBAR unter folgendem LINK: https://bit.ly/Vorlesung_POB_ZdA_Nachtwei_2021
Technical Report
Full-text available
41 Impulse im Interview-Format von Expert*innen des deutschen Startup-Ökosystems auf 264 Seiten zu den Themen HR, Führung und Zukunft der Arbeit aus Startup-Perspektive. Für weitere Informationen zum Band und zur Zitierweise des Gesamtbandes sowie der Einzelbeiträge siehe Impressum auf Seite 2.
Chapter
Full-text available
Editorial zum dreizehnten Band des HR Consulting Review - Fokus Startups
Technical Report
Full-text available
Die Veröffentlichungsreihe für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung (VQP) baut eine Brücke zwischen Theorie und Praxis im Bereich Human Resources. Im Herausgeberband „Personalpsychologische Schriften“ stellen Hochschullehrer*innen den Stand der Forschung im Bereich Personal & Organisation in knapper und anwendungsnaher Form dar.
Chapter
Full-text available
Editorial - Personalpsychologische Schriften, Band 2
Article
erschienen in: Digitale Welt /// Website-Preview: https://digitaleweltmagazin.de/2020/11/27/ki-aus-sicht-von-aerzten-anwaelten-und-politikern/ (PDF folgt)
Chapter
Full-text available
Die zunehmende Flexibilisierung der Arbeit verändert die Arbeitsorganisation, die Arbeitsinhalte sowie die sozialen Interaktionen und stellt neue Herausforderungen an die betriebliche Gesundheitsförderung. Eine Verdichtung und Entgrenzung der Arbeit, weniger informeller Austausch, Führung auf Distanz sowie eine hohe Auf- gabenkomplexität und Eigenv...
Chapter
Full-text available
Editorial zum Sonderband Zukunft der Arbeit: www.sonderbandzukunftderarbeit.de
Chapter
Full-text available
KURZFASSUNG: Die Zukunft der Arbeit liegt längst nicht mehr in ferner Zukunft – wir stecken schon mittendrin. Neue Technologien am Arbeitsplatz, Künstliche Intelligenz und Automatisierung sorgen für Umbrüche der Arbeitswelt. Für uns Menschen bedeutet das vor allem eins: Veränderung. Unser Arbeitsalltag, unsere Aufgaben und unsere Tätigkeiten veränd...
Technical Report
Full-text available
Die Veröffentlichungsreihe für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung (VQP) baut eine Brücke zwischen Theorie und Praxis im Bereich Human Resources. Im jährlichen Herausgeberband "HR Consulting Review" stellen Praktiker*innen aktuelle Projekte, innovative Modelle und Sichtweisen sowie wissenschaftliche Studien aus der Unternehmenspr...
Article
Full-text available
Editorial zum elften Band des HR Consulting Review
Chapter
Full-text available
erschienen in: Aktualisierungslieferung Nr. 256, August 2020 ******** INHALT Personalentwicklung im Überblick /// Marktsituation Personalentwicklung /// Marktsituation im Vertrieb /// Personalentwicklung von Vertriebsmanagern /// Fazit und Ausblick
Presentation
200 Folien auf persönliche Anfrage an jens.nachtwei@hu-berlin.de
Article
Full-text available
Viele Verfahren zur psychischen Gefährdungsanalyse erfassen nicht die Anforderungen der digitalen Arbeit oder treffen nicht die Bedarfe der Organisation. Eine Studie zeigt, was Screenings können müssen, um die tatsächlichen Belastungen zu erkennen. (erschienen im Personalmagazin, 09/20, Seite 64-67)
Chapter
Full-text available
erschienen in: Aktualisierungslieferung Nr. 253, Mai 2020 ******** INHALT Personalentwicklung: Was gestern galt, ist morgen alt /// Evidenz zur Wirkung von Personalentwicklung /// Teilnahme an Personal- und Führungskräfteentwicklung: Stand der Forschung /// Lücken im Forschungsstand zu Personal- und Führungskräfteentwicklung /// Berufliche Bewäh...
Chapter
Arbeit wird digitaler, flexibler und vernetzter und intelligente, datengetriebene Tools übernehmen zunehmend menschliche Arbeit. Ganze Jobprofile verändern sich und einige werden zukünftig verschwinden. Auch das Recruiting gerät dabei immer stärker in den Fokus, weil Entscheider erkennen, dass diesem Bereich eine tragende Rolle für die Zukunft der...
Article
Full-text available
erschienen in: Digitale Welt ***** https://digitaleweltmagazin.de/2020/03/20/ki-ick-hoer-dir-trapsen-ein-bedingungsloses-grundeinkommen-als-antwort/
Article
Zusammenfassung. Kompetenzmodelle sind aus der Personalarbeit nicht mehr wegzudenken, denn sie haben einen weitreichenden Einfluss auf strategische Prozesse in einem Unternehmen: Personalauswahl und -entwicklung, Mitarbeiterevaluationen und Vergütungen können an Kompetenzmodellen ausgerichtet werden. Kompetenzmodellierungen und daraus resultierende...
Preprint
Full-text available
Zitation: Gierke, L., Nachtwei, J., Meißner, M., Strohm, C., Goedeke Tort, M., David, M. & Faßbender, G. (2020). Bedingungsloses Grundeinkommen – Überblick und Plädoyer für eine psychologische Perspektive. deepR white papers, 1, ResearchGate, DOI: 10.13140/RG.2.2.15437.38889. /// Schlüsselwörter: Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE); Grundeinkomme...
Data
Zitation: Nachtwei (2020). Wirtschaftspsychologie in Deutschland: HAW-Kollegium 2019. ResearchGate. DOI: 10.13140/RG.2.2.20183.01443
Technical Report
Full-text available
Die Reihe empirische Evaluationsmethoden ist eine Dokumentation von Beiträgen der jährlichen Workshops des Zentrums für empirische Evaluationsmethoden e.V.. Ziele sind die gemeinsame Diskussion von Problemen der Evaluationsforschung und ihrer Anwendungen, die Entwicklung und Verbreitung neuer methodischer Zugänge und die Weiterbildung in diesen Be...
Data
Datensatz zur Fragestellung wie Attribute von Professor*innen aus Sicht von Studierenden sind (N = 985 Studierende) ****** s. auch: https://www.researchgate.net/project/Research-on-Excellent-Teaching-RET ****** Bitte zitieren als: Pillath, P., Nachtwei, J. & Lohse-Bossenz, H. (2019). ProfPraef-Studie 2 - Datensatz, N=985 Studierende - Wie sind Attr...
Data
Datensatz zur Fragestellung: Wie ist die Wahrnehmung eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) unter Studierenden und Berufstätigen? (N=1.069 Studierende, N=262 Berufstätige)*****Bitte zitieren als: Gierke, L., Nachtwei, J., Strohm, C. & Goedeke Tort, M. (2019). Wie ist die Wahrnehmung eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) unter Studierende...
Chapter
Full-text available
erschienen in: Aktualisierungslieferung Nr. 245, September 2019 In diesem Beitrag erfahren Sie, • was Stand der aktuellen Forschung im Change Management ist, • weshalb Change Management für alle Unternehmen unerlässlich ist, • worin die besonderen Herausforderungen bei der Umsetzung bestehen, • welche Methoden für die Umsetzung zur Verfügung stehe...
Technical Report
Full-text available
Die Veröffentlichungsreihe für Qualitätssicherung in Personalauswahl und-entwicklung (VQP) baut eine Brücke zwischen Theorie und Praxis im Bereich Human Resources. Im jährlichen Herausgeberband "HR Consulting Review" stellen Praktiker*innen aktuelle Projekte, innovative Modelle und Sichtweisen sowie wissenschaftliche Studien aus der Unternehmenspra...
Article
Full-text available
Editorial zum zehnten Band des HR Consulting Review
Article
Full-text available
erschienen in: HR Consulting Review, Band 10 (2019) Oft wird beim Thema Personalauswahl und -entwicklung die Kluft zwischen Wissenschaft und Praxis diskutiert. Zudem scheint es, dass sich in vielen Unternehmen die Personalabteilung und Vertriebsorganisation in verschiedenen Welten bewegen. Um am Markt bestehen zu können und sich im Wettbewerb um d...
Article
To advance eco-driving skills in hybrid electric vehicle (HEV) drivers, and thus facilitate fuel efficient driving behavior, a set of 15 ecodriving-tips was developed and tested. In part 1, car owner manuals and telephone interviews with HEV expert ecodrivers were analyzed to extract ecodriving-related statements. As the owner manual statements wer...
Article
Full-text available
erschienen in: Personalführung, 6/19, S. 58-63
Conference Paper
Full-text available
erschienen in: Business Psychology to Go, Nr. 1/2019 (S. 29-32) Herausgeber: Andreas Schöler & Hans-Peter Mayer ISSN 2196-0232 (HR Conference Review)
Preprint
Full-text available
Wissenschaftliches Arbeiten begleitet Sie im gesamten Studium. Von der Formulierung eines Forschungsproblems, über die Recherche einschlägiger Literatur, die Ableitung von Hypothesen, die Planung einer eigenen Studie bis hin zur Datenerhebung, Datenauswertung und Ergebnisdokumentation - für den gesamten Prozess gibt es Regeln und Empfehlungen, die...
Article
Full-text available
erschienen in: Die Neue Hochschule (Hochschullehrerbund), Heft 01/2019, S. 22-25
Data
Zitation: Nachtwei (2019). Wirtschaftspsychologie in Deutschland: HAW-Kollegium 2018. ResearchGate. DOI: 10.13140/RG.2.2.34639.53922
Article
Full-text available
Anlässlich des zehntes Herausgeberbandes HR Consulting Review werden die Jahre 2009 bis 2018 vor dem Hintergrund von zwei Fragestellungen beleuchtet: Welche internationale Forschung zu Modellen und Instrumenten der Potenzialbeurteilung war und ist noch immer prägend? Und: Welche Erkenntnisse aus dieser Forschung sind in deutschen Organisationen ang...
Article
Full-text available
erschienen in: HR Performance, 6/2018, S. 62-63 (www.hrperformance-online.de)
Article
Full-text available
erschienen in Personalwirtschaft 11/18, S. 62-63
Article
Full-text available
erschienen in: BOARD - Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland, Ausgabe 5 (2018), S. 190-194 Zusammenfassung: Ein interdisziplinär angelegtes Forschungsprojekt beantwortet die Frage nach den Voraussetzungen leistungsfähiger Aufsichtsräte auf innovative Weise. Basierend auf einem Modell der Aufsichtsratsleistung wird zunächst gefragt, welche...
Conference Paper
Full-text available
In zwei empirischen Studien wurde die Persönlichkeit von Führungskräften und Mitarbeitern von Personalabteilungen sowie von Business Coaches untersucht. Beide Berufsbilder sind schwer zu umreißen, wenig beforscht und oftmals lediglich über formale Qualifikationen definiert. Der Beitrag zeigt auf, dass die Berufsprofile HR Professional als auch Busi...
Article
Full-text available
Erschienen in "Forschung & Lehre" (Ausgabe 10/18, S. 878-879). ***** Die akademische Lehre wird immer wieder sowohl wissenschaftlich als auch im Lehrbetrieb viel und leidenschaftlich diskutiert. Eine aktuelle Studie ist der Frage nachgegangen, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen Studierende deutschsprachiger Hochschulen von Professoren und Pr...
Technical Report
Full-text available
Im jährlichen Herausgeberband „HR Consulting Review“ stellen PersonalmanagerInnen aktuelle Projekte, innovative Modelle und Sichtweisen sowie wissenschaftliche Studien aus der Unternehmenspraxis vor. Die Themen stammen aus den Bereichen Führung, Personalauswahl, PE und Organisationsentwicklung. Die Autoren der Artikel sind PersonalmanagerInnen aus...
Article
Full-text available
Editorial zum neunten Band des HR Consulting Review
Preprint
Full-text available
Change Management ist ein extrem breites Feld mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Um die Mechanik von Veränderungsprojekten zu verstehen, sollte man sich dieser Art von Projekten über konkrete Fälle annähern. Nur so können die Problemdefinition, -analyse und -bearbeitung sinnvoll geübt werden. Die vorliegende Fallstudie „CMP“ beschreibt eine...
Preprint
Full-text available
Kurze Lerneinheit mit dem Ziel, am konkreten Beispiel die Berechnung einer Multiplen Linearen Regression vorgenommen und diese statistische Methode generell (besser) verstanden zu haben. Grundlage sind ein kostenfreies Regressions-Tool sowie ein frei verfügbarer, realer Datensatz zum Üben. Alle Schritte der Lerneinheit werden kurz und übersichtli...
Article
Full-text available
ZITATION: Nachtwei, Fischer, Walf & Zinke (2018). Vertriebspsychologie: status quo vadis. In: J. Nachtwei (Hrsg.), HR Consulting Review, Band 9 (OnlineFirst). VQP: Berlin (ISSN 2196-0232) ****<>**** KURZFASSUNG: Die meisten dürften beim Themenkreis „Psychologie im Vertrieb“ an Taktiken denken, mit denen Vertriebler Kunden überzeugen. Diese und ähnl...
Article
Full-text available
Personalentwicklungsmaßnahmen sind eine Möglichkeit, Führungskräfte im Vertrieb für den Konkurrenzkampf am Markt fit zu machen. Zwar können Standards für Personalentwicklungsmaßnahmen für Vertriebsmanager auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelt werden – doch wie sieht der Status quo in der Praxis aus?
Data
Datensatz zur Fragestellung welche Attribute Studierenden bei Professor*innen wichtig sind (N = 3.403 Studierende) ****** s. auch: https://www.researchgate.net/project/Research-on-Excellent-Teaching-RET ****** Bitte zitieren als: Nachtwei, J., Lohse-Bossenz, H., Weinert, S., Kunert, S., Grundei, J., Beyer, L., Krins, C., Monett, D., Koob, C., Ian...
Article
Full-text available
Kompetenzmodelle sind aus vielen Organisationen nicht mehr wegzudenken. Ihren Nutzen können sie jedoch nur entfalten, wenn die Qualität stimmt – und dies ist in der Praxis selten der Fall. Der Beitrag zeigt, wie die Qualität des Kompetenzmodellierungsprozesses und eines daraus resultierenden Kompetenzmodells wissenschaftlich fundiert und effizient...
Article
Full-text available
Coaches sollten über eine fundierte Ausbildung und gute praktische Kenntnisse verfügen. Sie sollten sich einem bestimmten Menschenbild und ethischen Maximen verpflichtet fühlen. Soweit einige Aspekte, an die bei Versuchen der Definition eines Berufsbildes „Coach“ häufig angeknüpft wird. Die vorliegende Studie greift mit der Persönlichkeitsstruktur...
Article
Full-text available
Forschungsfragen: 1) Welches Persönlichkeitsprofil zeichnet Personalmanager aus? 2) Korrespondiert die Persönlichkeit von Personalmanagern mit der Zufriedenheit, dem Stresserleben oder gar dem Erfolg in der HR-Laufbahn? Forschungsansatz: Empirische Studie mittels Persönlichkeitstest und Fragebogen zur beruflichen Bewährung im Querschnitt mit 611...
Article
Full-text available
Viele Personaler setzen Potenzialanalysen ein, ohne dass klar ist, wie aussagekräftig die Ergebnisse sind. Worauf es ankommt, zeigt ein praxisnahes Modell.
Conference Paper
Full-text available
Zusammenfassung Kompetenzmodelle werden von tausenden Unternehmen genutzt. Was Kompetenzmodelle für Unternehmen so attraktiv macht, sind vor allem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, der enge Bezug zur Unternehmensstrategie und Möglichkeiten zur Anpassung an die Unternehmenskultur. Seitens der methodischen Qualität aber zeigt sich, dass sie e...
Conference Paper
Full-text available
Anforderungsanalysen dienen der Beantwortung der Frage, welche Anforderungen eine Person erfüllen muss, um eine bestimmte Stelle erfolgreich ausführen zu können. Besonders im Vertrieb, wo die Stelleninhaber über ihre Verkaufsleistung einen direkten Einfluss auf den Umsatz des Unternehmens haben, sollten die erfolgskritischen Anforderungen bekannt s...
Technical Report
Full-text available
for more see: www.hr-consulting-review.de
Method
Full-text available
Logfile-basierte Verhaltensbeobachtung für die AC-Diagnostik
Chapter
Full-text available
Wer hat das Potential für eine Unternehmensgründung? Aus personalpsychologischer Sicht kann diese Frage so beantwortet werden: Der angehende Gründer bringt Kompetenzen mit, die mit unternehmerischem Erfolg in Zusammenhang stehen. Doch wie lassen sich diese Kompetenzen messen? Zunehmende Beliebtheit erfährt hier das Assessment Center (AC) als eignun...
Article
Viele Personalmanager öffentlicher Arbeitgeber orientieren sich beim Thema Potenzialanalysen an großen Wirtschaftsunternehmen. Der Beitrag zeigt, weshalb der Blick auf Best Practices aus der Wirtschaft für öffentliche Verwaltungen in diesem Themenfeld nicht zwingend lohnt.
Article
Full-text available
Eine umfassende Auseinandersetzung mit strategischem HR-Management findet insbesondere im Mittelstand nur selten statt. Eine Verbindung bestehender wissenschaftlicher und praxiserprobter Erkenntnisse könnte das ändern. Eine geplante Studie hat sich genau das zum Ziel gesetzt.
Article
Full-text available
Digitalisierung steht bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Tagesordnung. Dadurch eröffnet sich eine Reihe von Möglichkeiten für die Personalarbeit. Zu den „Low hanging fruits“ zählt vor allem, dass zukünftig anfallende Personaldaten nicht mehr ausschließlich in unterschiedlichen und oft inkompatiblen Systemen abgelegt werden oder in Aktenordner...
Article
Full-text available
Das Führungssystem beeinflusst die Führungsqualität im Unternehmen. Damit kann ein gemeinsames Verständnis von guter Führung entstehen.
Article
Full-text available
Selten wird die methodische Qualität von Potenzialanalysen sichergestellt. Die wenigsten Personalverantwortlichen überprüfen, wie gut die eingesetzten Instrumente den Berufserfolg von Personen tatsächlich vorhersagen können. Im Hinblick auf die enormen Kosten von Personalfehlentscheidungen ist dies fatal. Fundierte Potenzialanalysen berücksichtigen...
Article
In der Literatur wird wiederholt von Qualitätsschwankungen in der Personalberatung berichtet. Dass Potenzialanalyseverfahren einen qualitätssichernden Beitrag bei der Personalauswahl, einer der Haupttätigkeitschwerpunkte von Personalberatungen, leisten können, gilt als empirisch belegt. Dennoch finden wissenschaftlich fundierte Potenzialanalyseverf...
Chapter
Assessment Center (AC) bieten sich aus Akzeptanzgründen für die zielsichere Auswahl von Führungskräften besonders an. Sie weisen jedoch häufig gravierende methodische Probleme und damit eine nur geringe prädiktive Validität auf. Die Identifikation geeigneter Führungspersönlichkeiten mittels AC kann nur gelingen, wenn Personalverantwortliche die met...
Article
Full-text available
Die Auswahl geeigneter Fach- und Führungskräfte steht auf der Prioritätenliste von Personalabteilungen gewöhnlich weit oben. Sind es doch insbesondere derartige Personalentscheidungen, die oft über Wohl und Wehe der eigenen Organisation entscheiden. Eine falsche Auswahl aufgrund fehlender Passung von Person und Stellenanforderungen zieht meist hohe...
Technical Report
Full-text available
Die Reihe empirische Evaluationsmethoden ist eine Dokumentation von Beiträgen der jährlichen Workshops des Zentrums für empirische Evaluationsmethoden e.V.. Ziele sind die gemeinsame Diskussion von Problemen der Evaluationsforschung und ihrer Anwendungen, die Entwicklung und Verbreitung neuer methodischer Zugänge und die Weiterbildung in diesen Ber...
Conference Paper
Full-text available
Qualitative Forschungsansätze fristeten in der deutschen Psychologie gegenüber quantitativen Forschungsansätzen lange ein Schattendasein (Breuer & Mruck, 2000; Breuer, 2010). Dies scheint sich durch die Kombination beider Methoden bei Forschungsvorhaben nun langsam zu verändern (Kuckartz, 2014). Sogenannte „Mixed-Methods“ werden im englischsprachig...
Method
Full-text available
Unfortunately there is little orientation if researchers and practitioners have to choose which situation awareness (SA) “measurement” approach to use. Many fall back on the most prominent method, which has led to an inflationary use of some early and often cited techniques. This method is meant to offer specific help. First, the confusion on diffe...
Article
Full-text available
Der Zusammenhang zwischen den Funktionsbedingungen und der Leistung von Aufsichtsräten bleibt bis heute in weiten Teilen unklar. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass schon die Frage, woran eigentlich die Leistung des Aufsichtsrats festzumachen ist, bisher nicht zufriedenstellend beantwortet wird. Wir plädieren dafür, im Hinblick auf d...
Technical Report
Full-text available
Während sich die Forschung der letzten Jahrzehnte auf den sogenannten General Manager konzentrierte, blieb jene Führungskraft häufig eine Fußnote in Fachartikeln, die in der Praxis vieler Unternehmen allzu oft den Ton angibt. Denn Vertriebsmanager nehmen nicht nur die klassischen Aufgaben einer Führungskraft wahr, sondern stehen zudem betriebswirts...
Article
Full-text available
Nur wenige Call- und Customer Care-Center-Betreiber rekrutieren ihre Mitarbeiter auch nach psychologischer Eignung. Ein Fehler, der sich rächen kann. Quelle: http://www.teletalk.de/
Article
To asses six different leadership styles we employed a questionnaire during the development center in a manufacturing firm. Analysing the questionnaire indicates its reliability, scalability, economy, usefulness and fairness. An explorative factor analysis supports the factorial validity. A content analysis provides evidence that the transformation...
Article
Full-text available
Article
Full-text available
H ohe Fluktuation und wachsender Umsatzdruck – so lassen sich in aller Kürze die Herausforderungen speziell bei deutschen Dienstleister-Call-bzw. Contact Centern (CC) benennen. Im Wettbe-werb bestehen die Unternehmen, welche eine höhere Bindung der Mitarbeiter er-reichen und langfristig mehr Umsatz ge-nerieren. Allerdings sind Stellschrauben zur na...
Method
Full-text available
FREEWARE FOR SCIENTIFIC PURPOSE ***** Url: https://mlr.iqp-germany.com/ ***** Login: mlr ***** Password: mlr2015 ***** for backround information see: https://www.researchgate.net/publication/285879771_Not_Everybody%27s_Darling_Value_and_Prospects_of_Multiple_Linear_Regression_Analysis_and_Assumption_Checking
Method
Full-text available
http://www.iqp-germany.com/bacdi/ (password required - please contact me) BACDi: tool to test if an AC in a company is in line with scientific standards. Norm values for ACs from more than 60 companies available. Standardized certificate with feedback with regard to 67 items. For details see article Schoelmerich, F., Nachtwei, J., & Schermuly C.C....
Method
Full-text available
Technisches Handbuch IQP-Testsystem (2006 bis 2016) - zur tool-bezogenen Zertifizierung von IQP-Testleitern