Hubert Lobnig

Hubert Lobnig
Lemon Consulting and Bertha von Suttner Privatuniversität

Dr. Priv.Doz.
Research, Teaching and Consulting in Organization Development & Change, Strategy and Organization Design

About

62
Publications
7,524
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
69
Citations
Additional affiliations
April 1986 - December 1990
University of Vienna
Position
  • Studienassistent

Publications

Publications (62)
Article
Full-text available
Zusammenfassung Dieser Beitrag für die Zeitschrift Gruppe. Interaktion. Organisation fokussiert die außerordentlich hohen organisationalen Anforderungen an ein Universitätsspital im Umgang mit der Pandemie: Die medizinisch-pflegerische Versorgungsleistung für die Bevölkerung sowie die Verantwortung als Arbeitgeber für den Schutz der Mitarbeitenden...
Chapter
„New World of Work“, „Flexibles Arbeiten“, „New Ways of Working“, „Das Neue Arbeiten“ oder „Mobile Working“ sind Schlagwörter, die eine massive Veränderung der Arbeitswelt durch den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien abbilden. Hinter diesen Begriffen verbirgt sich eine radikal neue Arbeitsform, die vorsieht, dass verantwo...
Poster
Full-text available
Interventionsforschung passt als inter- und transdisziplinäres Unternehmen sehr gut zur Fachhochschullandschaft im allgemeinen. Auch Fachhochschulen haben den Anspruch Lehre, Forschung und Praxis zu integrieren. Damit ist Interventionsforschung insbesondere im Bereich dieser Universities of Applied Sciences - so die englische Bezeichnung von Fachho...
Article
Full-text available
In dieser Arbeit wird aufgezeigt wie Differenzen zwischen Gewohnheiten unterschiedlicher Disziplinen mittels geeigneter Didaktik für die Lehrpraxis nutzbar gemacht werden können. Als konkretes Beispiel einer interdisziplinären Herausforderung wird die Kombination der Marketing-Bereiche Vertrieb und Technik umrissen. Es werden – didaktisch kontrast...
Conference Paper
Full-text available
Hubert Lobnig wurde eingeladen, die Stadt-Umland Konferenz 2017 als "Beobachter" zu begleiten seine Wahrnehmungen und Eindrücke in die abschließende Podiumsdiskussion einfließen zu lassen und in einem Kurzbericht Empfehlungen für die Weiterenentwicklung des SUM-Netzwerkes zu verfassen.
Article
The Article covers a programme for sales professsionals in the finance industry. In two modules participants receive theories and instruments to improve their sales networks externally (market, stakeholder, key customer and industry persons) as well as internally (the different departments, experts and leaders in the bank). They receive coaching in...
Article
Full-text available
Networking der MitarbeiterInnen erhöht das Soziale Kapital von Unternehmen. Dabei sind nicht nur die Mitarbeiter gefordert, sondern auch die Führungskräfte gefragt: erfolgreiches Networking ist eine Frage der passenden Unternehmenskultur.
Conference Paper
Full-text available
This paper presents the concept of an innovative team teaching on the topic leadership and motivation. At first it describes the context of the teaching design, its historical and structural development. The second part depicts the basis of didactics and details of the teaching/learning setting. The basic idea for the concept is to maximise student...
Poster
Full-text available
The poster depicts the basic idea that complexity of teaching strongly influences the complexity of learning.
Poster
Full-text available
Panel 131: Social Competence in Action: Inter- und Transdisziplinäre Erkundungen im Dreieck Praxis-Lehre-Forschung (http://ffhoarep.fh-ooe.at/handle/123456789/520)
Conference Paper
Full-text available
Lehren und Lernen aus Erfahrung. Falldarstellung aus dem Bachelorstudiengang Technisches Vertriebsmanagement der FH des BFI Wien 131-Social Competence in Action: Inter-und transdisziplinäre Erkundungen im Dreieck Praxis-Lehre-Forschung Dieser Aufsatz thematisiert das Lehren und Lernen aus Erfahrung. Dies geschieht dadurch, dass ein konkretes Fallbe...
Conference Paper
Full-text available
Much attention is being given to teaching organizational change to students who get their masters degree straight out of College or University. In this symposium we want to focus on the other end of the spectrum: the continuous education of experienced practitioners. We feel there is a real need and realistic possibilities for that education to go...
Book
Krankenhäuser sind heute gefordert, sich nicht nur fachlich stets neu auszurichten, sondern sich auch als Organisation permanent zu entwickeln. Dabei gilt es, nicht nur einzelne Veränderungen zu bewältigen, sondern die Organisation muss insgesamt auf Veränderungsfähigkeit ausgerichtet werden. Neue Führungsprozesse, die Einführung von abteilungsüber...
Chapter
Full-text available
Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung sind fachlich eng verknüpft. Das Qualitätsmanagement leistet wichtige Beiträge zur Organisationsentwicklung und Organisationsentwicklung ist eine wesentliche Voraussetzung für die nachhaltige Realisierung von Qualitätsmanagement. Fachkräfte des Qualitätsmanagements brauchen daher Kompetenzen der Orga...
Chapter
Full-text available
Das Krankenhaus ist eine der komplexesten Organisationen, die moderne Gesellschaften hervorgebracht haben. Sie ist kontinuierlich mit Veränderung konfrontiert. Innovationen in der Medizin und technologischer Wandel, gesellschaftliche und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen, veränderte Anspruchshaltungen von PatientInnen, Mangel an Fachkräften u...
Book
Education, Research, Health, Social Security and other “public goods” are organized by a mix of organizations, partly publicly-funded, partly private enterprises, partly public-private partnerships. The quality of the services relies greatly on the coordination and collaboration of these specialized organizations. How can cooperative relationships...
Article
Full-text available
An automotive supplier (3500 employees in 9 plants across Europe, producing springs, air tanks and U-bolts for the European truck industry) asked me to help them as a consultant to design and implement a new organizational model and leadership approach for their product innovation based on an ambidextrous innovation concept. The paper highlights a...
Chapter
Full-text available
Die Organisation bereichsübergreifender Arbeits- und Verhandlungsprozesse ist ein Angelpunkt für gesellschaftliche Reformen und Unternehmensentwicklung. Die fortschreitende Arbeitsteilung zwischen den Organisationen und die wachsende Spezialisierung von Organisationen erzeugen gesellschaftlich wie betrieblich einen ständig wachsenden Koordinationsb...
Book
The book contains best papers from the Academy of Management´s Management Consulting Divion´s 4th International Conference in Vienna (2009). 19 Chapters explore the emergence of and implications for the new consulting paradigms to better meet the challange of fast moving, volatile and uncertain world for organizations in the future. It is divided i...
Article
Full-text available
Der vorliegende Artikel geht der Frage nach, was es Spezielles braucht, um in Kooperationen und Netzwerken erfolgreich zu entscheiden. Als Berater und Forscher stelle ich mir dabei die Frage, was denn der Gewinn sein könnte, wenn man sich die Brille des Entscheidens aufsetzt. Reicht es nicht aus, sich allgemeiner mit Fragen des Steuerns, der Govern...
Book
Bildung, Forschung, Gesundheit, Soziale Sicherheit und andere öffentliche Leistungen werden zunehmend von einem Mix aus staatlihcen, ausgelagerten, privatwirtschaftlichen und Nonprofit-Organiationen erbracht. Hierfür ist Koordination und Kooperatione erforderlich. Wie kann eine verbindliche Kommunikations-, Arbeits-, und Entscheidungsstruktur zwisc...
Chapter
In der Entwicklung von Professionen erfreuen sich Tagungen oder Kongresse großer Beliebtheit. Insbesondere hoch expertinnenorientierte Berufe wie Ärztinnen, Rechtsanwältinnen, Technikerinnen oder Beraterinnen veranstalten regelmäßig Konferenzen und ähnliche Großveranstaltungen mit dem Ziel, die Kommunikation über den Stand der Profession zu führen,...
Book
Welche Fragestellungen, Diskussionen und Trends beschäftigen die organisationsbezogene Beratungsbranche? Das Autorenteam geht von der Theses der Co-Evolution von Beratungsdienstleistungen, beratenen Organisationen und gesellschaftlichen Entwicklungen aus. Die Beratung der Veränderung wird so in Beziehung gesetzt mit der Veränderung der Beratung. Es...
Chapter
Eine neue Philosophie des Qualitätsmanagements und das Konzept des Gesundheitsfördernden Krankenhauses sind zwei mögliche Ansätze, auf den durch die “Krise” des Gesundheitswesens entstandenen, neuen Gestaltungsbedarf des Krankenhauses zu reagieren. Auf weiche Probleme das Konzept der Gesundheitsförderung Antworten zu geben vermag, welche Erfahrunge...
Chapter
Ein Beitrag über die kritische Psychologie in Österreich? Als Mitglieder und Aktivist/inn/en der Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen (GkPP) befinden wir uns natürlich in keiner geschichtslosen Sphäre, doch sind unsere eigenen Beiträge zur Historie noch relativ jung. Das Anliegen, unsere (Vor-) Geschichte systematischer als das bi...
Article
Full-text available
Most international corporations confine strategic management work to senior managers at headquarters, whereas the practical implementation and change work rests with local line managers. This model fits well when strategy means defining general directions and senior management acts as general strategists. However the "roll-out paradigm" has its lim...
Article
Full-text available
Aus der Krisenarbeit ist bekannt, dass in Krisensituationen eine besonders verengte Problemsicht vorherrscht und dass sich die Energie und Aktivität im Sinn aggressiven Handelns auf sich selbst bezieht. Umgelegt auf unternehmerische Krisen: Eine verengte Managementsicht, die Beschäfti- gung mit vagen Informationen und Gerüchten, innere Kündigung vo...
Article
Full-text available
The paper presented is based on the research programme "Organization Development in Networks and Collaborations" of the iff – Institute for Organization Development and Group Dynamics of the Alpe-Adria University Klagenfurt and on the author´s consulting practice. Two aspects of managing networks and collaborations and how consulting can add value...

Network

Cited By

Projects

Projects (4)
Project
Inter- und transdisciplinary exploration in the triangle praxis-teaching-research Panel 2, Chairs: Roland J. Schuster, FH des BFI Wien, Roland.Schuster@fh-vie.ac.at Hubert Lobnig, Lemon Consulting The panel intends to show how approaches and methods can be used to cope with various system logics to identify contradictions and to demonstrate how these can be overcome. Furthermore, it intends to show fundamental methods of intervention research as these can bridge the gap between theory and practice. It provides the opportunity to present UAS-related teaching, learning and/or research projects dealing with the state-of-the art of social competence and its impact on student's ability to cope responsibly with future challenges. Inter- and transdisciplinary contributions are particularly interesting from our point of view, as these represent the potential of the UAS-system to transcend its boundaries. The use of English and the possibility to hand in German papers intends to enlarge the collaboration space and underlines internationality. The Call for Papers is aimed at all researchers and researcher-practitioners (individuals and teams) carrying out inter- and/or transdisciplinary approaches in the above-mentioned context. We welcome (in English and German) - case studies in the areas of teaching and research - descriptions of research projects - concept studies and others In particular, the focus is on - innovative teaching regarding social competence - intervention research (action research) and social collaboration - social competence as possibility to prepare student's ability to cope responsibly with future challenges Presentation and discussion design of the panel The panel is designed to realize collective discussion and reflection based on the submitted papers and the overall scheme. It is being worked on in plenary sessions and in small groups, which allow space for detailed discussion of the papers. Abstracts in form of max. 4-6 pages resp. 2400 words, references as appendix. The panel applies a special presentation format: please prepare at least one, at most two flip chart pages or a poster of your paper (no power point presentation). The flip chart pages or the poster should give the opportunity to quickly gain an impression of your research. The panel serves the common reflection of the researches presented (group reflection). Akzeptierte Beiträge Angenommene Beiträge werden erst mit Anmeldung und Bezahlung der Konferenzgebühr bis 15. März 2020 (über www.conftool.pro/ffh2020) ins Programm der FFH 2020 aufgenommen. Bei nicht-fristgerechter Anmeldung gilt der Beitrag als nicht angenommen. Abstracts akzeptierter Beiträge werden open access als Online-Tagungsband veröffentlicht. Zusätzlich werden die besten Beiträge auf Basis des Reviewprozesses sowie der Beurteilung des Programmkomitees zur Publikation in der Schriftenreihe der FHWien der WKW (erscheint bei Springer Gabler www.springer.com/series/13442) eingeladen. Weitere Details zu den Einreichungsmöglichkeiten unter www.fh-wien.ac.at/ffh2020. Wichtige Eckdaten und Deadlines 02.01.2020 Einreichfrist Stufe 2: Call for Papers & Posters Track 1 bis 6 19.02.2020 Benachrichtigung der EinreicherInnen der Stufe 2 15.-16.04.2020 Forschungsforum 2020 an der FHWien der WKW Kontakt FHWien der WKW Währinger Gürtel 97 1180 Wien E-Mail: ffh2020@fh-wien.ac.at