• Home
  • Hans Georg Bauer
Hans Georg Bauer

Hans Georg Bauer

Master of Arts

About

18
Publications
527
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
39
Citations
Citations since 2017
9 Research Items
26 Citations
20172018201920202021202220230123456
20172018201920202021202220230123456
20172018201920202021202220230123456
20172018201920202021202220230123456

Publications

Publications (18)
Chapter
Niemand entflieht der tagtäglichen Erfahrung mit seinem Haar. Kaum jemand kommt ohne ein dramatisches, wenn nicht traumatisches Friseurerlebnis durchs Leben. Mit dem Haar verbinden sich intensive persönliche Erlebnisse und Erfahrungen.
Chapter
Das Haar ist, naturwissenschaftlich gesehen, kein Organ, sondern lediglich ein ›Hautanhangsgebilde‹. In der Geschichte erfüllt es jedoch erstaunlich vielfältige Aufgaben, die weit über seine natürlich-biologische Schutzfunktion hinausreichen. Viele der Aufgaben und Funktionen des Haars haben sich in unserer Sprache, aber auch in Mythen, Ritualen, S...
Chapter
In diesem Teil betreten wir die Bühne des Friseursalons, auf der wir als haartragende Kunden, der Friseur und das Haar in den Hauptrollen auftreten. Zur Bühne gehören auch die berühmten Bretter, auf denen all dieses stattfindet und die das Geschehen tragen (sollen). In Fortsetzung der demografischen Betrachtungen aus dem letzten Teil III zunächst e...
Chapter
Der Umgang mit dem Haar beschäftigt den Menschen tagtäglich. Er beschäftigt ihn wahrscheinlich schon so lange wie sein Umgang mit dem Apfel. »Am Anfang«, so eine Tagungsausschreibung der Evangelischen Akademie Tutzing 2017, »war der Apfel – und der Biss kostete das Paradies«.
Chapter
Im Angesicht der Entwicklungen industrieller Produktion im 20. Jahrhundert erschien das Handwerk als ein Auslaufmodell. Für die Zukunft wurde ein Übergang der Industrie- in die Dienstleistungsgesellschaft prognostiziert. Mittlerweile ist der Sektor der Dienstleistungen massiv angewachsen.
Book
Im Mittelpunkt dieses Buches steht ein ‚Gegenstand‘, mit dem wir alle tagtäglich zu tun haben: das lebendige, so eigenwillige Haar. Jede und jeder von uns besitzt Erfahrungen mit seinem Haar, seinen Frisuren und Friseuren, ist von diesem Thema also unmittelbar betroffen und berührt. Die Autoren gehen der Frage nach, was einen ‚guten‘ Friseur ausmac...
Chapter
Obwohl in der betrieblichen Praxis die Tätigkeit der Überwachung und Steuerung komplexer technischer Systeme zunehmend als verantwortungsvoll und qualifiziert definiert wird, besteht die Tendenz, wichtige Leistungen, die von den Arbeitskräften durch ihr Erfahrungswissen erbracht werden, zu unterschätzen. Solange der sog. „Normallauf“ gewährleistet...
Chapter
Die zentrale Frage dieses Beitrags gilt der Rolle der interkulturellen Kompetenz(en) eines Coaches für die Beziehungsgestaltung im Coaching. Damit kommen gleich mehrere Begriffe ins Spiel, die in Abhandlungen dieser Art üblicherweise sofort nach ihrer Definition bzw. dem Verständnis der Autoren verlangen: „Coaching“, und das noch in einem spezielle...
Book
In diesem Heft geht es vor allem um die berufspädagogischen Erträge der VAH. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Hilfendieses Modell für das Lernen dessen bietet, was der Mensch in seiner Arbeit – und den sich in der heutigen Arbeitswelt so vielfältigverändernden Arbeitsanforderungen – können muss, und wie er diese Fähigkeiten und Kompeten...
Chapter
Is it at all possible to learn an innovation approach of the type described in this book and if so, how? This question is in no way a rhetorical one. After all, such an innovation approach is defined by specific qualities, which cannot be acquired by means of conventional, cognitive (dominance) learning that conveys knowledge. Instead, this require...
Chapter
Im vorangehenden Kapitel wurde aufgezeigt, dass erfahrungsgeleitetem Arbeiten unter Bedingungen eines auf Dauer gestellten Strukturwandels eine immer größere Bedeutung zukommt. Es stellt sich nun die Frage nach der Erlernbarkeit eines solchen Arbeitens.
Chapter
Die in Kapitel I aufgezeigten Merkmale erfahrungsgeleiteter Kooperation verlangen besondere Fähigkeiten für die Kooperation im Rahmen der alltäglichen Arbeit.
Article
Moderne Arbeitsverhältnisse sind durch off ene, nicht vollständig planbare Prozesse und damit durch Unwägbarkeiten gekennzeichnet. Der Umgang damit erfordert neben einem analytisch-logischen Handlungstypus auch den Einsatz eines intuitiven, subjektivierenden Handlungsmo-dus. Der Beitrag stellt Ausbildungskonzeptionen zum erfahrungsgeleiteten Arbeit...
Article
Grundlagen des Konstrukts: die Mikroebene Angesichts der Anforderungen in der sich permanent wandelnden Arbeitswelt geht es beim Start einer "Lehre" heute eigentlich nicht mehr um eine "Berufswahl" im herkömmlichen Sin-ne, sondern um eine "Ausbildungswahl": Die gewählte Ausbildung stellt immer häufiger ledig-lich die erste Station eines offenen Pro...

Network

Cited By

Projects

Project (1)
Archived project
Ein populärwissenschaftliches Sachbuch zum Arbeitshandeln von Friseuren aus kulturhistorischer und berufssoziologischer Perspektive.