Frank Arens

Frank Arens

About

139
Publications
9,198
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
36
Citations
Additional affiliations
July 2013 - present
Universität Osnabrück
Position
  • PhD Student
Description
  • Berufsbildungsforschung, insb. Berufs- und Lehrerbildung, Praxisbegleitung, Pflegedidaktik, Disziplinentwicklung, Qualitative Forschung
April 2010 - December 2019
Universität Osnabrück
Position
  • Lehrbeauftragter
Education
October 1997 - September 2002
Universität Osnabrück
Field of study
  • Lehramt an berufsbildenden Schulen, berufliche Fachrichtung Pflegewissenschaft

Publications

Publications (139)
Book
Full-text available
Die Neuordnung der beruflichen Pflegeausbildung wird in den Bundesländern als eigene Angelegenheit ausgeführt. Dazu werden Ordnungsmittel bereitgestellt, mit denen die Pflegeausbildung landeseinheitlich umgesetzt werden soll. In den Ordnungsmitteln kommen Gegenstände und Aussagen zur Ordnungs- und Sicherstellungsfunktion der beruflichen Pflegeausbi...
Article
Die Erstellung eines Ausbildungsplans und die damit verbundenen Lernprozesse in der praktischen Pflegeausbildung nach PflBG werden in diesem Beitrag zur Diskussion gestellt.
Article
In der beruflichen Pflegeausbildung nach Pflegeberufegesetz erfolgt die Praxisbegleitung in Niedersachsen durch die Lehrkräfte der Berufsfachschule Pflege. Praxisbegleitung nach Alten- und Krankenpflegegesetz wird durch die Schulen und Lehrkräfte vielfältig gestaltet. Die neue Pflegeausbildung regt die Lehrkräfte zu einer Selbstvergewisserung und K...
Article
Ein Beispiel für eine qualifizierte Leistungseinschätzung wird den Ausbildungsverantortlichen in der praktischen Ausbildung bereitgestellt.
Article
Die Neuordnung der beruflichen Pflegeausbildung erfolgt in Niedersachsen als Berufsfachschule Pflege. Damit werden auch die staatlich anerkannten Kranken- und Kinderkrankenpflegeschulen in das Niedersächsische Schulgesetz aufgenommen. Hiermit verbunden sind schulrechtliche und schulfachliche Anforderungen an die berufliche Pflegeausbildung und dami...
Article
In der beruflichen Pflegeausbildung ist in jedem Einsatz durch die Einrichtungen der praktischen Ausbildung eine qualifizierte Leistungseinschätzung vorzunehmen. Dies ist keine grundlegend neue Aufgabe, allerdings wird mit der neuen Pflegeausbildung diese Aufgabe einer Selbstvergewisserung unterzogen. Vielfach bietet sich den Ausbildungsverantwortl...
Article
Mit Beginn der beruflichen Pflegeausbildung in Niedersachsen zum 01. April 2020 sind alle Berufsfachschulen Pflege aufgerufen, die Arbeit am schulischen Curriculum voranzutreiben. Hierzu wurden Fortbildungen durchgeführt, in denen die Lehrkräfte die Entwicklung von Lernsituationen auf Basis authentischer Handlungssituationen erprobten. Im Rahmen de...
Article
Mit der beruflichen Pflegeausbildung wird den Trägern der praktischen Ausbildung ein höheres Maß an Verantwortung übertragen, insbesondere für die Durchführung der praktischen Ausbildung einschließlich ihrer Organisation, als dies in der Vergangenheit der Fall gewesen ist. Hierunter fällt neben der Planung der Ausbildung auch die Sicherstellung der...
Article
Die Neuordnung der beruflichen Pflegeausbildung erfordert derzeit in allen Bundesländern erhebliche Anstrengungen. In Niedersachsen wurde die berufliche Pflegeausbildung vollständig in das Schulrecht aufgenommen und wird seitdem als Berufsfachschule Pflege geführt. Die Berufsfachschulen sind seit dem 01. April 2020 aufgerufen, die Arbeit am schulis...
Book
Full-text available
Ausgehend von dem lehrerbildenden Masterstudiengang der Fliedner Fachhochschule wurde ein Drei-Phasen-Modell forschenden Lernens entwickelt, welches aus einer studentischen Berufsfeldstudie, einer berufsfelddidaktischen Reflexion der Studienergebnisse und einem Unterricht im Rahmen des Praxissemesters besteht. Damit liegt ein hochschuldidaktisches...
Article
Der Beitrag behandelt ausgewählte Teile einer Studie zur Berufsbildungsforschung, in der die disziplinäre Verortung der Lehrerbildung Pflege und Gesundheit auf Basis einer Vollerhebung aller lehrer­bildenden Studiengänge in Deutschland untersucht wurde. Mit den Ergebnissen dieser Untersuchung kann die Beziehung zwischen der Berufs- und Wirtschaftsp...
Article
Die Niedersächsische Landesregierung beabsichtigt die Aufnahme der neuen Pflegeausbildung in das Niedersächsische Schulgesetz, wie dies bereits für die Altenpflegeausbildung seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziert wird. Damit bietet sich die große Chance einer schulrechtlichen und schulfachlichen Gleichstellung innerhalb der beruflichen Bildung un...
Presentation
Full-text available
Präsentiert werden die Begründungszusammenhänge zu den Rahmenplänen der Fachkommission nach § 53 Pflegeberufegesetz.
Book
Full-text available
Der Diskurs um eine disziplinäre Verortung der Lehrerbildung Pflege und Gesundheit ist in den vergangenen Jahren erheblich ins Stocken geraten – als wäre bereits alles gesagt und geklärt. Dabei wird mit der vorliegenden Untersuchung aller lehrerbildenden Studiengänge in Deutschland gezeigt, dass das Spektrum an Studiengängen zwar facettenreich ist...
Book
Full-text available
Elfriede Brinker-Meyendriesch konstatiert einen Wandel von der Pflegepädagogik zur Berufspädagogik Pflege und Gesundheit. Dieser Wandel wurde von ihr maßgeblich mitgestaltet und soll in dieser Festschrift unter der Perspektive einer Normalisierung der Lehrerbildung in den Gesundheitsberufen gewürdigt und weitergeführt werden. Im Vordergrund stehen...
Article
Zusammenfassung. Angeregt durch das Forschungsprojekt ’Pflege der Dinge’ (Artner et al., 2016) erörtert der vorliegende Beitrag die These, dass Dinge und Körper als Medien zur Herstellung sozio-materialer Praxis in einer Pflegedidaktik des fachpraktischen Unterrichts und der Praxisbegleitung eine herausgehobene Stellung einzunehmen haben.
Article
Zusammenfassung. Die Lernenden in Pflegeberufen erleben die Praxisbegleitung ambivalent: einerseits wird ein mehr an Praxisbegleitung von den Lernenden gewünscht (Schramm, 2015), andererseits gibt es Hinweise, dass die Begleitung durch Lehrende bei den Lernenden mit Belastungen und Gefühlen von Unsicherheit verbunden sein kann (Schladitz, 2010; Umb...
Article
Rainer Ammende problematisiert die Qualifikation von in der generalistischen Pflegeausbildung in Bayern. Er fordert, dass die Pflegepädagogen jährlich in der Pflegepraxis hospitieren sollten. Doch warum sollen Lehrende hospitieren? Welche Expertise benötigen sie für den fachpraktischen Unterricht und die Praxisbegleitung? Auf diese Fragen sucht Fra...
Book
Full-text available
Die Berufspädagogik Pflege und Gesundheit hat in den letzten 20 Jahren eine dynamische Entwicklung genommen, deren Diskussionsstand nur mehr panoramamäßig erfasst werden kann. Um einen Einblick in den Stand der Entwicklungen zu ermöglichen, werden in diesem Band Aktualitäten der Lehrerbildung Pflege und Gesundheit in den Blick genommen sowie neue b...
Book
Full-text available
Praxisbegleitung ist für die Lehrenden in den Pflegeberufen keine grundlegend neue Aufgabe, zeigt sich jedoch aufgrund veränderter Anforderungen an eine berufliche und akademische Pflegeausbildung für die Lehrenden als neue Herausforderung. In diesem Sammelband werden aus pflegedidaktischer Perspektive verschiedene Beiträge vorgestellt, die zur Ref...
Article
Die Mitglieder der Sektion Bildung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft präsentieren in diesem Artikel die verdichteten Ergebnisse der Analyse pflegedidaktischer Arbeiten im Sinne einer Standortbestimmung der Pflegedidaktik für PflegepädagogInnen in (Hoch)Schule und Pflegepraxis.
Article
Full-text available
Die Mitglieder der Sektion Bildung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft analysierten den aktuellen Stand der Pflegedidaktik als Disziplin. Aus dieser Arbeit ist ein pflegedidaktisches Analyseinstrument zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit Ergebnissen der Pflegedidaktik entstanden, welches in diesem Beitrag vorgestellt wird.
Article
Die Gesundheit von Lehrpersonen ist zentral fur die Schulqualitat. Nur gesunde und leistungsfahige Lehrpersonen konnen guten Unterricht gestalten. Umso wichtiger ist es, Lehrergesundheit gezielt zu fordern.

Network

Cited By

Projects

Projects (8)
Project
Die Neuordnung der beruflichen Pflegeausbildung wird in den Bundesländern als eigene Angelegenheit ausgeführt. Dazu werden Ordnungsmittel bereitgestellt, in denen Gegenstände und Aussagen zur Ordnungs- und Sicherstellungsfunktion der beruflichen Pflegeausbildung zum Ausdruck kommen, etwa zu den Ausbildungsplänen, Lehrplänen und schulinternen Curricula, zur Praxisbegleitung und Praxisanleitung oder zu den Kooperationsverträgen. Die vorliegende Ordnungsmittelanalyse erfasst, systematisiert, beschreibt und vergleicht entlang der Ordnungsmittel aller sechzehn Bundesländer den Stand der Neuordnung der beruflichen Pflegeausbildung. Weil auch weitere Gesundheitsfachberufe auf dem Wege der Neuordnungen sind, kann das hier entwickelte Analyseinstrument (InstANeu) darauf übertragen und für Konzeptionierungen und Evaluierungen genutzt werden. Mit der vorliegenden Ordnungsmittelanalyse wird ein Beitrag zur Gestaltung und Politik als Gegenstandsbereich der Berufsbildungsforschung einer Berufs- und Wirtschaftspädagogik Schwerpunkt Gesundheit gleistet. Dazu sind neben den detaillierten Ergebnissen zu den Ausführungsbestimmungen der beruflichen Pflegeausbildung auch erste Anhaltspunkte für eine Theorieentwicklung sowie Anschlüsse zur Wirkung der Neuordnung erarbeitet worden. Auch ein Instrument zur Analyse von Neuordnungen in den Gesundheitsfachberufen liegt nun vor. Die vielfältigen Ergebnisse können von Hochschullehrenden, Studierenden, Behörden, Pflegeschulen und Einrichtungen der praktischen Ausbildung genutzt werden.
Archived project
Elfriede Brinker-Meyendriesch konstatiert einen Wandel von der Pflegepädagogik zur Berufspädagogik Pflege und Gesundheit. Dieser Wandel wurde von ihr maßgeblich mitgestaltet und soll in dieser Festschrift unter der Perspektive einer Normalisierung der Lehrerbildung in den Gesundheitsberufen gewürdigt und weitergeführt werden. Im Vordergrund stehen daher Beiträge zur Genese und Gegenwart der Lehrerbildung in der Pflegepädagogik, Medizinpädagogik sowie Berufspädagogik Pflege und Gesundheit. Verdeutlicht wird die Gegenwart insbesondere an Studiengangsstrukturen sowie einer Hochschuldidaktik der Lehrerbildung in den Gesundheitsberufen, mit denen der Wandel zum Ausdruck gebracht werden kann.
Project
Praxisbegleitung wird am Beispiel der Altenpflegeausbildung im Land Niedersachsen untersucht.