David Rott

David Rott
University of Münster | WWU · Institute of Educational Science

Dr. phil.

About

85
Publications
36,480
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
151
Citations
Introduction
Begabung als eine Themenfacette im Heterogenitätsdiskurs adäquat zu bearbeiten erfordert ein vielschichtiges Vorgehen. Die Auseinandersetzung mit dem Diskurs zum Begabungsbegriff ist dabei genauso von Bedeutung wie die Untersuchung pädagogischer Praktiken in diesem Bereich. Zu meinen aktuellen Schwerpunkten zählt die Auseinandersetzung mit Perspektiven von Studierenden und Lehrpersonen auf Begabung, die Konzeptionalisierung in der Kinder- und Jugendliteratur und in der Bildungspolitik.

Publications

Publications (85)
Article
Erschienen in Der Deutschunterricht | Ausgabe Nr. 3/2022 Mathematisch besonders begabte Mädchen können zwar schwere Knobelaufgaben lösen, haben aber Schwierigkeiten, Freund*innen zu finden. Jungen, die selbst tüfteln oder programmieren, sind hier vielleicht erfolgreich, aber mit Mädchen in einen normalen Kontakt zu treten, fällt ihnen schwer. Zus...
Chapter
Online unter: https://www.utb.de/doi/abs/10.36198/9783838556864-102-127 Deutschunterricht in der Primarstufe umfasst diverse Teilbereiche und ist in sich äußerst komplex, wenn beachtet wird, dass hier zentrale Kernkompetenzen ausgebildet werden sollen. Die Schüler*innen lernen zuvorderst Lesen und Schreiben. Aber auch darüber hinaus hat das Fach D...
Article
Die 1989 verabschiedete UN-Kinderrechtekonvention hat durch die Diskussion zur Verankerung im Grundgesetz neue Aktualität erlangt und soll auch in der Kanzlerschaft Olaf Scholz eine Rolle spielen. Dass die Kinderrechte eine grundlegende Orientierungslinie in Studium und Referenda­riat geben können, wird in diesem Beitrag aufgezeigt.
Article
Der Artikel setzt sich aus wissenschaftstheoretischer Perspektive mit dem der deutschsprachigen erziehungswissen-schaftlichen Transferforschung unterliegenden Transfermodell auseinander, das als Stundenglasmodell bezeichnet wird. Das Modell wird skizziert und vor dem Hintergrund wissenschaftstheoretischer Prämissen analytisch-deskrip-tiver Forschun...
Poster
Full-text available
Inklusive Bildung ist ein zentrales Thema der Lehrer*innenbildung und ein wichtiger Baustein für die Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen. Im Sinne einer dekategorisierenden Form inklusiver Schul- und Unterrichtsgestaltung erweist sich die Inblicknahme der Rechte der Kinder und Jugendlichen (UN-Kinderrechtskonvention) für die Ausgestalt...
Article
Schüler*innen in ihren Begabungen anzusprechen, sie anzuregen und Entfaltungsmöglichkeiten zu eröffnen, ist in der Schule ein komplexes Unterfangen. Lehrpersonen begegnen Schüler*innen auf unterschiedliche Weise: Sie unterstützen und helfen, zeigen ihnen aber auch Grenzen auf. Gerade in der Pandemie, in der Schulen mal geschlossen, mal geöffnet sin...
Article
Das Konzept Begabung ist bezüglich der Positionierung von Lehrpersonen unterbeforscht. In diesem Beitrag wird versucht, dieses Forschungsdesiderat über zwei Fallbeispiele mittels einer Rekonstruktion studentischer Aufgaben zu bearbeiten. Die Forschungsfrage, wie angehende Lehrpersonen Begabung verhandeln, wird in einer Kontrastierung herausgestellt...
Article
IInklusive Bildung ist ein zentrales Thema der Lehrer*innenbildung und ein wichtiger Baustein mit Blick auf die Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen. Im Sinne einer dekategorisierenden Form inklusiver Schul- und Unterrichtsgestaltung erweist sich die Inblicknahme der Rechte der Kinder und Jugendlichen (UN-Kinderrechtskonvention) auf die...
Article
Dieser Beitrag hat zum Ziel, im FFP erprobte Reflexionsinstrumente zum selbstregulierten Lernen systematisch vorzustellen und einzuordnen. Dabei werden Perspektiven aufgezeigt, wie diese Instrumente nicht nur im Projektkontext, sondern auch im Regelunterricht Anwendung finden können. Download-Link: https://www.ingentaconnect.com/contentone/plg/pr/...
Article
Schüler*innen in ihren Begabungen anzusprechen, sie anzuregen und Entfaltungsmöglichkeiten zu eröffnen, ist in der Schule ein komplexes Unterfangen. Lehrpersonen begegnen Schüler*innen auf unterschiedliche Weise: Sie unterstützen und helfen, zeigen ihnen aber auch Grenzen auf. Gerade in der Pandemie, in der Schulen mal geschlossen, mal geöffnet sin...
Article
In Herausforderung Lehrer*innenbildung Die Beschäftigung mit der eigenen Biographie kann zu einer Reflexion des Selbstbildes führen und durch entsprechende Impulse, etwa auf die eigene Lerngeschichte, spezifische Lebensbereiche in den Blick rücken. Dies erscheint gerade auch in der Lehrer*innenbildung ein wichtiger Anknüpfungspunkt für die Ausgesta...
Chapter
Reflexives Schreiben ermöglicht in der Hochschullehre einen Zugang zu komplexen Themen. Exemplarisch wird anhand zweier reflexiver Schreibaufträge zum Thema Normalität und soziale Ungleichheit verdeutlicht, welche Argumentationsmuster Studierende entwickeln und wie sich diese für die Weiterarbeit in der Lehre nutzbar machen lassen. Vorgeschaltet we...
Article
Rezension auf der Seite www.begalum.de Direktlink: https://begalum.de/index.php/de/datenbanksuche/item/25-ausgerechnet-mops „Seit Opas Tod steht Emils Familie Kopf. Also beschließt Emil, dass jetzt nur noch ein großer, schöner, freundlicher Hund helfen kann. Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür und zum Glück ist Emil ein Mathe-Ass und kann sich...
Article
Die Rezension ist kostenfrei abrufbar unter https://begalum.de/index.php/de/datenbanksuche/item/17-was-du-nicht-alles-kannst Knallbunt mit Neonfarben und vielfältigen Figurenensemble kommt dieses Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren daher, das sich aber auch gut mit Schulkindern lesen lässt. Auf Einzel-oder Doppelseiten werden fantasievolle Szenar...
Article
Erschienen in 'Die Grunschule 325/2020: "Leistung ist ein Muster der Zuordnungen und Verteilungsmöglichkeiten. Im Sinne der Meritokratie erscheint dies durchaus gerecht: Wer etwas leistet, wer gut in etwas ist und dies zeigt, wird belohnt. Diejenigen, die diese Leistungen nicht zeigen, erhalten diese Bonifikation nicht. Im Sinne gesellschaftlicher...
Article
Full-text available
Zusammenfassung Individuelle Förderung gilt als Merkmal guten Unterrichts, wobei individuelle Förderung als Sammelbegriff zu verstehen ist und in bildungswissenschaftlichen, bildungspolitischen und schulpraktischen Auseinandersetzungen unterschiedlich genutzt wird. Grundsätzlich ist darauf zu verweisen, dass individuelle Förderung unterbeforscht is...
Chapter
Aktionsforschung adressiert Lehrpersonen als Forschende, die ihre eigene Praxis re-flektieren und entwickeln. In der Lehrerinnen-und Lehrerbildung ist das Konzept seit den 1970er Jahren virulent und hat aktuell über das Forschende Lernen an Relevanz gewonnen. Mit dem Leitbild der forschenden Lehrpersonen bietet es Anknüpfungs-punkte für professione...
Article
Die Rezension ist kostenfrei abrufbar unter https://www.begalum.de/index.php/de/datenbanksuche/item/13-die-beste-bahn-meines-lebens Jan ist dreizehn Jahre alt und zieht mit seiner Familie ans andere Ende der Stadt. Er ist ein begeisterter, guter Schwimmer und muss auch seinen Schwimmverein wechseln, was ihn sehr stört. Das neue Haus gefällt ihm g...
Article
Rezension online kostenfrei abrufbar unter https://www.begalum.de/index.php/de/datenbanksuche/item/11-die-heimlichen-museumsgaeste Was macht man als elfjähriges amerikanisches Mädchen, wenn man in Connecticut aufwächst und vor allem für ‚Mädchenaufgaben‘ im Haushalt herangezogen wird? Wenn man es seinen Eltern mal so richtig zeigen will? Wenn man...
Article
Die Rezension ist kostenfrei abrufbar unter https://begalum.de/index.php/de/datenbanksuche/item/12-elligham-academy-was-geschah-mit-alice In der Ellingham Academy treffen viele begabte Figuren aufeinander. Zunächst aber ist die Ellingham Academy selbst nicht nur der Ort des Geschehens, sondern erscheint schon beinahe als eine Figur in diesem Roman...
Chapter
Im Rahmen der vielfältigen Bemühungen um die Verbesserung der Situation, der Qualität und der Ergebnisse des deutschen Bildungssystems wurde in den vergangenen zwei Jahrzehnten auch die Lehrerbildung einer kontinuierlichen Veränderung unterzogen (vgl. die Übersicht bei Terhart, 2018). Vor diesem Hintergrund wurde nach einer längeren Vorbereitungsze...
Chapter
Die Qualitätsoffensive Lehrerbildung als bundesweite Initiative unterstützt seit 2016 an gut 50 Standorten Entwicklungsvorhaben in der Lehrerbildung mit 500 Millionen Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren (BMBF, 2018). Ein zentrales Anliegen vieler Projekte innerhalb der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ist, Studierende stärker als bisher auf Fr...
Chapter
Stärkenorientierte Lernumgebungen setzen eine professionelle pädagogische Haltung aller Beteiligten mit einem Fokus auf die Stärken und Interessen der Lernenden statt auf ihre Schwierigkeiten voraus (Fischer, Rott, Veber, Fischer-Ontrup & Gralla, 2014). Lernarchitekturen sollten Lernenden einen Raum bieten, ihre persönlichen Lern- und Leistungspote...
Chapter
Forschendes Lernen ist seit 1970 in die Hochschuldidaktik eingeschrieben und bietet zahlreiche Perspektiven für die Lehrgestaltung (Fichten, 2010). Im Beitrag wird davon ausgegangen, dass das Biographische für das Forschende Lernen als ein Ausgangspunkt in der hochschuldidaktischen Ausgestaltung genutzt werden kann, indem Reflexionen über das Selbs...
Article
Full-text available
Der effektive schulische Umgang mit Heterogenität ist einer der Hauptansatzpunkte, um der Aufrechterhaltung sozialstruktureller,g esamtgesellschaftlicher Ungleichheiten entgegenzuwir-ken. Dabei spielen die positivenh eterogenitätsbezogenen Einstellungen und Selbstwirksam-keitsüberzeugungen vonL ehrkräften eine Schlüsselrolle, da empirische Befunde...
Chapter
Inclusive education is more than participate disabled people in schoolish environments. Like special educational systems, e.g. in Canada or the US show there are also the gifted that have to be included. Prejudices are an important perspective in this discussion. In this article, the inclusive potential of two books shown for teaching literature in...
Article
Full-text available
Die Bearbeitung des Themenfeldes Inklusion ist in der Lehrerbildung aktuell eine zentrale Aufgabe in der Hochschuldidaktik, wobei oftmals Anknüpfungspunkte in der Erfahrungswelt der Studierenden fehlen. Mit dem Ansatz des reflexiven Schreibens wird anhand zweier Beispiele aufgezeigt, wie Studierende in Veranstaltungen animiert werden können, sich m...
Article
In German schools, gifted education becomes more and more relevant, but it is still rare in universities. University students in teacher education especially have only few opportunities to develop their talents in special programs like honors programs. This paper presents the results of a project in which student teachers designed three workshops...
Chapter
Im Folgenden werden theoretische Bezüge und praktische Umsetzungsmöglichkeiten dargestellt. Zunächst wird ein Problemaufriss zum Thema begabte Mädchen eine Fundierung liefern, bevor mit Tagebuch eines Möchtegernversagers, Ana und Zak und Hanna und Leo – von einem anderen Stern drei Texte vorgestellt und in den Diskurs eingeordnet werden. Im vierten...
Poster
Full-text available
Das Schreiben von Texten ist in der universitären Lehrerbildung an vielen Stellen relevant, wobei die reflexiven Elemente vor allem im Kontext der Reflexion von Praxisphasen zu verorten sind (etwa Holler-Nowitzki, Klewin & Koch 2018).
Article
Im Rahmen der vielfältigen Bemühungen um die Verbesserung der Situation, der Qualität und der Ergebnisse des deutschen Bildungssystems wurde in den vergangenen 20 Jahren die Lehrer/innenbildung einer kontinuierlichen Veränderung unterzogen. Vor diesem Hintergrund wurde im Jahr 2016 die Qualitätsoffensive Lehrerbildung (QLB) gestartet. In Absprache...
Article
Dieses Ziel steht in einem Spannungsverhältnis in der Orientierung an den einzelnen Schüler/-innen und der entsprechenden Lerngruppe, aber gerade auch mit Blick auf curriculare Vorgaben. Zunächst wird im Beitrag das zugrundeliegende Verständnis von Partizipation erläutert und eingebunden, bevor für das Unterrichtsfach Mathematik in der Grundschule...
Article
Full-text available
Das Forschende Lernen ist in Nordrhein-Westfalen spätestens seit der Implementierung des Praxissemesters im Zuge des Lehrerausbildungsgesetzes von 2009 ein zentraler Eckpfeiler des Professionalisierungsprozesses in der ersten Phase der Lehrerbildung. Während des schulpraktischen Aufenthaltes verfassen Studierende eigene empirische Arbeiten, in dene...
Book
Full-text available
Heterogenität ist ein theoretisches Konstrukt, das als eine Herausforderung für die Lehrer*innenbildung wahrgenommen werden kann. In diesem interdisziplinär angelegten Band werden hochschuldidaktische Konzepte vorgestellt, die darauf abzielen, dass sich Lehramtsstudierende mit den Themenfeldern Inklusion und Heterogenität auseinandersetzen. Fachdid...
Article
Diversitätssensible Angebot im schulischen Unterricht sind anspruchsvoll und mit verschiedenen Fallstricken verbunden. In diesem Beitrag wird ein Arbeitsauftrag aus der Erziehungswissenschaft für Lehramtsstudierende vorgestellt, der die Möglichkeit bietet, sich mit herkunftsbezogenen Vorurteilen zu beschäftigen. Ausgangspunkt für die Arbeitsphase i...
Poster
Full-text available
Das FFP-Plus stellt eine Weiterentwicklung des Forder-Förder-Projekts zur Begabungsförderung (Fischer, 2006; Bayer, 2009; Rott, 2017) im stärkenorientierten Umgang mit der Diversität von Schüler*innen und Studierenden dar. Als Tandem-Angebot zum forschenden Lernen richtet sich das Projekt zum einen an leistungs- starke oder besonders motivierte Sch...
Article
Die Arbeit mit Kindern, die als Geflüchtete in die Schule kommen, wird oftmals als schwierig beschrieben, wobei zumeist die Facetten Sprache und Kultur im Fokus sind. Durch die Potenzialorientierung eröffnet sich eine andere Handlungsperspektive für Pädagoginnen/ Pädagogen, die auf Entwicklungsmöglichkeiten abzielt. Im folgen den Beitrag stehen,...
Chapter
Die Frage nach der Wirksamkeit von Praxisphasen in der ersten Phase der Lehrer*innenbildung ist ein zentrales Anliegen empirischer Forschung (etwa Hascher 2012). Die Untersuchung der Kompetenzentwicklung der Studierenden ist von besonderer Bedeutung. Dies betrifft vor allem Bereiche, die bislang nur begrenzt untersucht werden konnten. In diesem Bei...
Book
Dieses Buch präsentiert studentische Studienprojekte, die im Rahmen des Praxissemesters an der Westfälischen Wilhelm-Universität Münster entstanden sind. Sie sind Resultat aus Projektseminaren der ersten beiden Kohorten in den bildungswissenschaftlichen Begleitveranstaltungen am Institut für Erziehungswissenschaft. Thematische Schwerpunkte sind bei...
Chapter
ABRUFBAR über https://www.bibelwissenschaft.de/wirelex/das-wissenschaftlich-religionspaedagogische-lexikon/wirelex/sachwort/anzeigen/details/forschendes-lernen/ch/cc75e3fcd63a3f0c51084e562429f6a6/ Forschendes Lernen hat sich in den vergangenen Jahren zu einer hochschuldidaktischen Wundertüte des Lehramtsstudiums (→ Theologiestudium, evangelisch;...
Poster
Full-text available
QLB Münster: Die Auseinandersetzung mit zentralen Heterogenitätsdimensionen (z. B. Sprache, Kultur, Leistung) und eine systematische Anwendung des Grundprinzips individueller Förderung sind derzeit noch zu selten Gegenstand von Lehrveranstaltungen in der Lehrerbildung an der WWU. Das erste Ziel des Teilprojektes 1 ist daher, das Thema Schülerhetero...
Poster
Full-text available
Ausgangslage Lehrangebote im Kontext von Heterogenität und Inklusion werden vielfach gefordert, um die Professionalisierung von Lehramtsstudierenden zu unterstützen (Häcker & Walm 2015). Dies zeigt sich sowohl im bildungspolitischen (HRK & KMK 2015) wie auch im wissenschaftlichen Diskurs (Bohl et al. 2017). Besonders bedeutsam scheinen dabei Angebo...
Poster
Full-text available
Eine entscheidende Zielsetzung des QLB-Teilprojektes 1 besteht in der Verankerung von Schülerheterogenität als durchgängiges curriculares Prinzip in den fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Veranstaltungen. Aufbauend auf einer Erhebung der Bedarfe zur Qualifizierung von Lehrenden sollen, neben konkreten Lehrveranstaltungen aus dem Teilpr...
Article
Full-text available
Dealing with diversity is a main topic in teacher education in Germany. One aspect which is often inadequately represented is gifted education in this context. Often dealing with diversity starts with a negative point of view: which difficulties does the student have? Another point of access in classroom could be a focus on the individual potential...
Book
Individuelle Begabungen zu fördern ist eine wichtige Aufgabe von Lehrpersonen, aber auch eine anspruchsvolle. Im Sinne der Professionalisierung von Lehrpersonen stellt sich die Frage, inwieweit eine entsprechende Potenzialorientierung bereits in der ersten Phase der Lehrerbildung unterstützt werden kann. In der vorliegenden Studie zur Entwicklung d...
Article
In der Begabtenförderung gewinnt die individuelle Lernbegleitung von Schülerinnen und Schülern zunehmend an Bedeutung, nicht zuletzt, um schulischer Unterforderung zu begegnen. Vor dem Hintergrund der speziellen Lernbedürfnisse begabter Kinder und Jugendlicher erweisen sich Formen des selbstgesteuerten Lernens im schulischen Kontext als adäquat. Vo...
Article
In der Werkstatt werden Materialien, Vorgehensweisen und Reflexionsmöglichkeiten vorgestellt, die mit dem Forder-Förder-Projekt als exemplarisches Erweiterungsprojekt in verschiedenen Schulformen und -stufen eingesetzt werden, sich aber auch für andere unterrichtliche Arrangements fruchtbar machen lassen.
Poster
Full-text available
Dieses Poster wurde erstellt für den FS-Bildungsdialog „Ankommen in den Schulen – Chancen und Herausforderungen bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung“ erstellt. Weitere Infos zur Tagung unter: FS-Bildungsdialog „Ankommen in den Schulen – Chancen und Herausforderungen bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mi...
Article
Full-text available
„Der Index for Inclusion (Booth & Ainscow 2002) gibt wertvolle Anregungen, wie ein entsprechender Entwicklungsprozess gestaltet werden kann, indem die Ziele einer Inklusiven Schule anhand von drei Dimensionen beschrieben werden: (a) Die Schaffung inklusiver Kulturen durch die Stärkung der Gemeinschaft und die Verankerung inklusiver Werte. (b) Die E...
Article
Full-text available
Dieser Beitrag widmet sich der im Kontext Inklusiver Bildung diskutierten Frage, inwieweit die zunehmende Vielfalt von Schüler/-innen als Ressource für wechselseitige unterrichtliche Lernprozesse genutzt werden kann. Im Hinblick auf eine optimale Passung von Lernbedürfnissen und Lernangeboten im Sinne der individu- ellen Förderung zeigen empirische...
Chapter
Full-text available
Der vorliegende Beitrag thematisiert die Relevanz der adaptiven Lehrkompetenz und pädagogischen Haltung im Kontext der inklusiven Lehrerbildung. Ausgewählte, in der allgemeinen Schulpädagogik verankerte Forschungs-und Entwicklungsprojekte der Aus-und Weiterbildung von Lehrkräften werden vorgestellt. Die skizzierten Pro-jekte fokussieren den Aufbau...
Article
Full-text available
Inklusionspädagogik in der ersten Phase der Lehrerbildung. Eine explorative Studie zu Stand und Unterschieden universitärer Lehrangebote für die Regelschullehrämter. Zusammenfassung: Für die Gestaltung einer inklusiven Schullandschaft bedarf es als eine Grundvoraussetzung geeigneter, inklusionspädagogisch ausgebildeter Lehrpersonen. Ein ak-tueller...
Chapter
Full-text available
Lehrerbildung durch Schülerförderung-ein Baustein zur inklusiv-individuellen Förderung Zusammenfassung Der Text beschreibt zwei beispielhafte Projekte zur Lehrerbildung an der Universität Münster. Hier werden Studierende auf ihre zukünftige Aufgabe als Lehrpersonen vorbereitet. Gleichzeitig unterstützen sie jetzt schon im Studium Lehrkräfte in der...

Questions

Question (1)
Question
Liebe Community,
ich bin auf der Suche nach einem Instrument zur Erfassung der Entwicklung kritischen Denkens bei Schüler*innen (Klasse 6-10) und ziele auf einen längeren Zeitraum ab (ca. 4 Jahre). Im internationalen Diskurs sind die Instrumente meist für Studierende ausgelegt oder haben einen stark fachlichen Einschlag, so meine Beobachtungen. Ich such nun aber ein eher allgemeines Tool, das sich zu mehreren Erhebungszeitpunkten einsetzen lässt. Verknüpfungen zum Thema Nachhaltigkeit / Global Learning wären eine Option, aber kein Muss. Mein eigener Ausgangspunkt ist die Schulpädagogik. Anregungen 'von außen' wären sehr reizvoll.
Über Anregungen würde ich mich freuen.
Viele Grüße
David Rott

Projects

Projects (10)
Project
Kritisches Denken ist ein zentrales Ziel zukunftsorientierten Unterrichtens. Dabei ist mit Blick auf die Forschungslage offensichtlich, dass weder der Begriff des Kritischen Denkens als geklärt betrachtet werden kann noch das empirisch untersucht ist, wie Kritisches Denken gelehrt und gelernt werden kann - bzw. wie Lernarchitekturen gestaltet werden können, um Kritisches Denken bei Schüler*innen anzuregen. An diesen Forschungsdesideraten setzt das Forschungsprojekt "Kritisches Denken lehren und lernen" an. Über verschiedene Zugänge soll beforscht werden, was im schulischen Kontext unter Kritischem Denken verstanden wird, wie Kritisches Denken in Lernarchitekturen unterrichtet werden kann und wie Schüler*innen Formen des Kritischen Denkens (Grundschule, weiterführende Schule, Hochschule) erlernen können.
Project
Phänomenbasiertes Lernen bietet Möglichkeiten zur Öffnung des Unterrichts unter Berücksichtigung von Schülerinteressen sowie Fragen selbstregulierten und forschenden Lernens. In einem auf vier Jahre angelegten Schulbegleitforschungsprojekt sollen die Entwicklungen der Schüler*innen und Lehrpersonen, aber auch der betreffenenden Schule insgesamt mithilfe verschiedener methodischer Zugriffe untersucht werden.
Project
Die transnationale Arbeits- und interdisziplinäre Forschungsgemeinschaft wurde 2018 an der Pädagogischen Hochschule Zug (Schweiz) gegründet. Sie verfolgt das Ziel, die Begabungsforschung und Begabtenförderung in literar- und medienästhetischen Bereichen voranzutreiben und stärker in der Literaturvermittlung zu etablieren.