Boris Wilke

Boris Wilke

About

17
Publications
492
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
88
Citations
Citations since 2016
0 Research Items
16 Citations
201620172018201920202021202202468
201620172018201920202021202202468
201620172018201920202021202202468
201620172018201920202021202202468
Introduction
Skills and Expertise

Publications

Publications (17)
Article
This is a historical and sociological overview of violence and violence research in and on North Africa, West Asia, and South Asia, considering only studies for a global audience. The main focus is on political violence, with a brief look at religious and communal violence, youth violence, and domestic and gendered violence. These regions have been...
Chapter
Full-text available
Grundsätzlich gilt: Die Bereitstellung von Sicherheit funktioniert in Räumen begrenzter Staatlichkeit anders als in den entwickelten Gesellschaften der OECD-Welt, weil die politischen und sozialen Kontextbedingungen andere sind. Nach wie vor gilt, dass in den Gesellschaften der „Dritten Welt“ das Gewaltproblem nicht gelöst ist. Es gibt dort generel...
Chapter
Am 11. September 2001 lenkten Luftpiraten drei Verkehrsflugzeuge gezielt in die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York und in das Gebäude des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums in Washington. Ein viertes entführtes Flugzeug, das offenbar den Präsidentenlandsitz Camp David treffen sollte, stürzte im Bundesstaat Pennsylvania ab,...
Chapter
Die Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon haben Pakistan mit einem Mal in das Rampenlicht der Weltöffentlichkeit gerückt. Die Entscheidung von Präsident und Armeechef General Pervez Musharraf, den Vereinigten Staaten im Kampf gegen Al Qaida und die Taliban Luftwaffenbasen und Geheimdienstinformationen zur Verfügung zu stellen sowie...
Chapter
Seit 1990 kämpft die separatistische United Liberation Front of Assam (ULFA) im nordostindischen Unionsstaat Assam mit militärischer Gewalt gegen staatliche Sicherheitsorgane. Nach einer groß angelegten Offensive der indischen Streitkräfte schwächten sich die Auseinandersetzungen von 1993 bis 1996 deutlich ab. Seit etwa vier Jahren sind jedoch wied...
Article
Abstract Following the retreat of the State in the 1960s, the Pakistani metropolis Karachi witnessed an informalization of its political economy. Since then, Karachi’s population — largely immigrants from Central India (Muhajirs) and from northern parts of Pakistan (Pathans and Punjabis) — has settled, lived and worked along ethnic lines. The city’...
Article
Full-text available
Über die Realität, die Novität und die konkreten Gehalte des Ausdrucks »Globalisierung« kann man streiten. Für die Staaten der »Dritten Welt« ist die Prägung durch externe Einflüsse jedenfalls ebenso eine Konstante ihrer Formation wie ihre bisher nur prekäre Konsolidierung. Dennoch lassen sich in der jüngeren Vergangenheit deutliche Verschiebungen...
Chapter
Nachdem der im indischen Unionsstaat Assam geführte bewaffnete Konflikt zwischen der separatistischen “United Liberation Front of Assam” (ULFA) und staatlichen Sicherheitskräften drei Jahre deutlich unterhalb der Kriegsschwelle verlaufen war, ist seit 1996 ein deutlicher Trend zu verstärkten gewaltsamen Auseinandersetzungen zu verzeichnen. Angesich...

Network

Cited By