Birgit Peuker

Birgit Peuker
Freie Universität Berlin | FUB

Doctor of Philosophy

About

34
Publications
1,634
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
104
Citations

Publications

Publications (34)
Book
The challenges for sustainable development are enormous. This is why their mastering requires the participation of all social actors. On this basis the role of social-ecological forms of coexistence (cohabitation) and common good orientation for the environment and social policy are emphasized. These initiatives – for example multi-generational liv...
Book
Full-text available
nnovative initiatives oriented towards common good and their contribution to the social-ecological transformation The challenges for sustainable development are enormous. This is why their mastering requires the participation of all social actors. On this basis the role of social-ecological forms of coexistence (cohabitation) and common good orien...
Preprint
Full-text available
The paper [in German] deals with the question of how in a pluralistic and complex society responsibility for design intentions and actions can be assumed if a) the consequences of innovations cannot be fully anticipated in principle and b) the value basis on which these consequences can be assessed as positive or negative consequences cannot be uni...
Chapter
Der Naturbegriff der Naturwissenschaften wurde von den Sozialwissenschaften, nicht nur von den seit den 1980er Jahren sich entwickelnden umweltsoziologischen Ansätzen, sondern auch von wissenschaftskritischen Ansätzen, kritisiert. Natur sei nicht passiv und unwandelbar, sie sei vielmehr durch den Menschen geprägt und besitze dadurch eine Geschichte...
Article
Zusammenfassung Sinnstiftung in der Arbeit ist ein vielschichtiges Phänomen. Sowohl in der Soziologie als auch der Psychologie wird es als verschiedene Bedeutungsordnungen - von der Handlungsebene bis hin zu institutionellen Strukturen - verbindend betrachtet. Wie diese Ebenen zusammenspielen und welcher Zusammenhang zwischen Sinnstiftung, Berufsid...
Chapter
Eine große Anzahl von Labor-Experimenten in Ökonomie, Politikwissenschaft und Soziologie beschäftigt sich nicht mehr nur mit Individualverhalten, sondern mit dem (sozialen) Verhalten von Gruppen in Entscheidungssituationen. Hierbei zeigt sich immer wieder, dass, entgegen einfacher spieltheoretischer Annahmen, eben diese individuelle oder kollektive...
Book
This article examines the work undertaken by ecotoxicologists to study the metallic pollutions of the valley of the river Lot. Its theoretical frame invites the reader to reconsider the role played by various sentinel organisms in these researches, and their contribution to the collective performance allowing to monitorthrough time the effects of c...
Chapter
Die Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT) ist ein Ansatz aus der Wissenschafts- und Technikforschung. Ihre Hauptvertreter sind Michel Gallon, Bruno Latour und John Law. ANT ist eine dynamische Theorierichtung und kann in unterschiedliche Phasen eingeteilt werden. Die erste Phase bilden die sogenannten Laborstudien, bei denen mittels ethnographischer Method...
Book
Full-text available
Der Streit um die Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft tobt seit einigen Jahren. In diesem Buch wird der Konflikt als Kontroverse um die Zusammensetzung der gemeinsamen Welt aufgefasst. Auf Grundlage der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), die für einen Anschluss an netzwerkanalytische Methoden der Textanalyse kritisch rekonstruiert wird, zeic...
Chapter
Die Akteur-Netzwerk-Theorie (engl. actor-network theory) (ANT) ist ein Ansatz aus der konstruktivistischen Wissenschafts- und Technikforschung. Über die spezifischen wissenschafts- und techniksoziologischen Fragestellungen hinaus, beansprucht sie, ein neues transdisziplinäres Paradigma aufzustellen. Drei Namen sind mit der Entwicklung dieses Ansatz...
Chapter
In Studien zu Risikokontroversen und Technikkonflikten wird die Forderung aufgestellt, Risiko als ein Konstrukt aufzufassen. Was als Risiko definiert werde, sei abhängig von unterschiedlichen Wirklichkeitskonstruktionen der beteiligten sozialen Akteure. Demnach wurde die Forderung erhoben, der Konstruktion von Risiken durch soziale Akteure nachzuge...
Chapter
In Studien zu Risikokontroversen und Technikkonflikten wird die Forderung aufgestellt, Risiko als ein Konstrukt aufzufassen. Was als Risiko definiert werde, sei abhängig von unterschiedlichen Wirklichkeitskonstruktionen der beteiligten sozialen Akteure. Demnach wurde die Forderung erhoben, der Konstruktion von Risiken durch soziale Akteure nachzuge...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Chapter
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...
Book
Moderne Gesellschaften, so die gemeinsame These der Hauptakteure der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT), entwickeln ein Programm der strikten Unterscheidung zwischen den Bereichen Natur und Gesellschaft, das den Bereich der Natur von der sozialen Verantwortung ausklammert. Nun aber stelle sich heraus, dass diese Grenzziehung immer Fiktion gewesen sei, d...

Network

Cited By

Projects

Project (1)
Archived project