Aylâ Neusel

Aylâ Neusel
Universität Kassel · international center of higher education research

Professorin i.R. Dr.-Ing.

About

42
Publications
2,060
Reads
How we measure 'reads'
A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text. Learn more
95
Citations

Publications

Publications (42)
Article
Full-text available
Einführend Zweifellos ging die Idee, eine Frauenuniversität zu gründen, zunächst auf die Ungleichheitserfahrungen von Frauen beim Zugang zur Bildung und Wissenschaft zurück. Aus der Realität des Jahres 2000 entwickelte sich jedoch ein Reformmodell, das, als eine umfassende Kritik an der Hochschule und der Wissenschaft formuliert, wenn auch nur für...
Article
Full-text available
Chapter
Full-text available
“Internationalization is one of the major forces impacting and shaping higher education as it evolves to meet the challenges of the 21st century. Overall, the picture of internationalization that is emerging is one of complexity, diversity, and differentiation. The internationalization of higher education is a process in rapid evolution – both as a...
Article
Full-text available
Die Internationalisierung ist in den letzten Jahrzehnten ein zentrales Thema in der Hochschulforschung geworden (Teichler 2007 u.a.). Die erhebliche Bildungsmigration der letzten zehn Jahre schafft eine steigende Diversität und Heterogenität unter den Studierenden und Wissenschaftlern/-innen an deutschen Hochschulen. (Weichert u.a. 2015: 222ff.)....
Chapter
Full-text available
Der Zusammenhang von Geschlecht und Organisation in der Hochschule ist ein Forschungsthema im Wissenschaftlichen Zentrum, dem erst in neuester Zeit systematische Aufmerksamkeit gewidmet wird. Das Interesse entstand auf der Suche nach Einflußfaktoren auf die Marginalisierung von Wissenschaftlerinnen in der Hochschule. Der Marginalisierungsprozeß wur...
Book
Full-text available
Die Rekrutierung von WissenschaftlerInnen aus dem Ausland ist ein begehrtes Thema an deutschen Universitäten, wenn es darum geht, den Grad der eigenen In-ternationalität und Exzellenz herauszu-stellen. Unberührt davon scheint der po-litische wie wissenschaftliche Diskurs über Bildungsarmut fortdauernd am Bei-spiel von migrantischen Familien zu verl...
Chapter
Spricht man von deutsch-türkischen Beziehungen, wird gewöhnlich das Attribut „sehr lange Tradition“ gewählt. Tatsächlich haben auch die Hochschulbeziehungen zwischen den beiden Ländern eine fast 150-jährige Tradition.1.
Chapter
Full-text available
Am Ende einer Reihe von kritischen Analysen über die aktuelle Hochschule und Hochschulentwicklung bin ich mit einem Zukunftsthema angekündigt. Meinen Beitrag verstehe ich im gewissen Sinne als Erwiderung. Es geht darin nicht (nur) um die Prozesse der Transformation von Gesellschaften, Wissenschaften und deren Institutionen, die auf die Funktionen u...
Chapter
Im Kontext der zeitgenössischen Reformdiskussion ist die ifu durchaus ein Kind ihrer Zeit. Ausgedacht zu Beginn der 1990er Jahre, repräsentiert sie zweifellos das veränderte Reformparadigma, und ihr Konzept spiegelt die gesamte Programmatik der zeitgleichen Hochschulreformen wider.
Chapter
Das große Reformprojekt „die Internationale Frauenuniversität“ hat das Glück mehr zu sein als eine Vision, sie wird verwirklicht werden Damit hat sie das Pech, die leichte Zeit der glückverheissenden einigenden Kraft des Gedankens zu verlassen und die Mühe des Übersetzens, des Übertragens, des Überwindens, ja des Überlistens auf sich zu nehmen. Es...
Chapter
Full-text available
So weit stand das Konzept der Internationalen Frauenuniversität in ihrer Gründungsphase 1997 fest1, vor allem sollte sie eine Forschungsuniversität sein, ein postgradualen Angebot füt- die Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen. In den letzten drei Jahren haben sich Prioritäten gewandelt, mit ihnen hat das Konzept der Internationalen Frauenuni...
Chapter
Es begann vor zehn Jahren: Die ersten Diskussionen über eine Frauenuniversität in Deutschland (West) fanden zunächst nur zögernde Resonanz, die Haltung war eher skeptisch bis ablehnend, gab es doch in Deutschland keine Tradition von Frauenhochschulen und schien das deutsche Hochschulsystem mit seiner Einheitsstruktur für Sonderwege, Modellbeispiele...
Article
The study compared institutional decision-making processes in the creation of new courses of study at two German and three French universities. Preliminary conclusions found similarities in the effects of institutional regulations and in the importance of informal interplay among office holders. Differences included less freedom of action by French...

Network

Cited By