Explanatory models of factual political sophistication

Explanatory models of factual political sophistication

Source publication
Article
Full-text available
In this paper, an indicator to measure the degree of electoral political sophistication was created to determine along with the traditional indicator of political sophistication the impact of communicative variables. For this, an analytical survey was carried out after the gubernatorial elections of the Mexican states of Nuevo Leon (2015), Puebla (...

Context in source publication

Context 1
... the analysis on factual political sophistication (see Table 1) 2 , the variables used in the regression confirmed the independent hypothesis concerning the dependent variable, considering that the value of the Durbin-Watson test was acceptable in all samples. In addition, problems of collinearity were not shown among the variables used in each equation. ...

Citations

... Ein empirischer Einblick in das Suchverhalten nach politischen Online-Informationen ermöglicht ein tieferes Verständnis über die Generierung politischen Wissens. Gleichwohl sind die Auswirkungen des Internets auf die Suche nach politischen Informationen und das resultierende politische Wissen bisher unzureichend erforscht (Dutton et al., 2017;Muñiz, Echeverría, Rodríguez-Estrada, & Diaz-Jimenez, 2018). Insbesondere zum Auswahl-und Rezeptionsverhalten auf Webseiten besteht eine Forschungslücke und so ist nur wenig darüber bekannt, welche Inhalte während einer Online-Suche zu politischen Themen rezipiert werden. ...
... B. Erfahrung und Motivation mit neuer Technologie (Parasuraman & Colby, 2014), Interneterfahrung und -fertigkeiten (Hargittai, 2009;Van Deursen, van Dijk, & Peters, 2012). Wie hingegen unterschiedliches Suchverhalten die Wissensgenerierung beeinflusst, war bisher nur selten Forschungsgegenstand (Muñiz et al., 2018). Dieser Forschungslücke widmet sich die vorliegende Studie. ...
... über spezifische politische Ereignisse, politische Vertreterinnen und Vertreter oder Parteipositionen (Pastarmadzhieva, 2015). Politisches Wissen bildet zum einen eine Grundlage für die Entwicklung politischer Einstellungen, welche über eine rein emotionale Begründung hinausgehen, und fördert ein Verständnis dafür, wie eigene Interessen in das komplexe politische System passen (Muñiz et al., 2018;Owen & Soule, 2015;Van Aelst et al., 2017). Zum anderen ist es eine Grundlage für ein effektives und selbstbewusstes Bürgerengagement: Menschen, die über ein fundiertes politisches Wissen verfügen, engagieren sich eher politisch und zivilgesellschaftlich (Bimber et al., 2014;Owen & Soule, 2015). ...
Chapter
Full-text available
Wie Menschen online nach politischen Informationen suchen, bestimmt entscheidend darüber, welche Informationen rezipiert werden und in der Konsequenz über das generierte Wissen. Das Suchverhalten in Bezug auf politische Informationen und der Einfluss verschiedener Personenmerkmale auf das resultierende Wissen ist jedoch weitgehend unerforscht. Diese Studie zielt darauf ab, mit einem multimethodischen Design zu untersuchen, wie Menschen (N = 44) online nach politischen Parteienpositionen suchen und welches Wissen sie generieren. Mit fünf Suchaufgaben pro Probandin und Proband (N = 220 Suchaufgaben) wurden das Such- und Auswahlverhalten mittels Eye-Tracking analysiert. Es folgte eine Inhaltsanalyse der Eye-Tracking-Daten und der Antworten zum generierten Wissen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Online-Suchen je nach Suchaufgabe nur in wenigen Aspekten unterscheiden. Das resultierende Wissen ist nicht für alle Suchaufgaben einheitlich und mitunter vom konkreten Suchverhalten abhängig.