Figure - uploaded by Stefan Höhn
Content may be subject to copyright.
Abb. 1: Digitales Geländemodell des Bullenheimer Berges nach einem hochauflösenden Airborne Laserscan, mit den Ausgrabungsstellen von 2010. Gut erkennbar sind der umlaufende vorgeschichtliche Randwall und die drei Querwälle. An der Westflanke, auf halber Hanghöhe befinden sich neuzeitliche Steinbrüche im Schilfsandstein. 

Abb. 1: Digitales Geländemodell des Bullenheimer Berges nach einem hochauflösenden Airborne Laserscan, mit den Ausgrabungsstellen von 2010. Gut erkennbar sind der umlaufende vorgeschichtliche Randwall und die drei Querwälle. An der Westflanke, auf halber Hanghöhe befinden sich neuzeitliche Steinbrüche im Schilfsandstein.