Article

"family health nursing" in Österreich

ProCare 16(10). DOI: 10.1007/s00735-011-0566-1

ABSTRACT Das "family health nursing"-Konzept wurde in WHO-Mitgliedsstaaten wie Deutschland, Slowenien und Schottland bereits implementiert, in Österreich gibt es ein Curriculum, dessen Umsetzung noch fehlt. Damit die Familiengesundheitspflege in Österreich implementiert werden kann, ist eine gesetzliche Verankerung im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, wie sie auch das Rote Kreuz in einem Positionspapier fordert, notwendig (Österreichisches Rotes Kreuz, 2007). Die Publikation des Curriculums zur "family health nurse" in Österreich erfolgte 2007. Bis zum heutigen Tag gab es jedoch keine weiteren Anstöße zur Implementierung. Für die Gesellschaft sowie für die Wissenschaft ist es allerdings relevant, sich Gedanken über die möglichen Aufgaben dieses Tätigkeitsfelds zu machen, da die Umsetzung nicht in jedem Land gleich ist und auf die vorhandenen Strukturen angeglichen bzw. mit den vorhandenen Berufsgruppen im Bereich Gesundheit koordiniert werden muss.

1 Bookmark
 · 
27 Views