• [Show abstract] [Hide abstract]
    ABSTRACT: Eine 54-jährige Patientin stellt sich mit einer größenprogredienten Schwellung des rechten Schulterblatts sowie bewegungsabhängigen Schmerzen vor. Als Vorerkrankungen sind ein polyglanduläres Autoimmunsyndrom sowie eine lumbale Bandscheibendegeneration bekannt. In der MRT-Diagnostik zeigt sich eine bilaterale, scharf begrenzte muskelisointense Raumforderung zwischen Skapula, Thoraxwand und -muskulatur mit flächigem Kontrastmittelenhancement. Der Befund entspricht einem Elastofibroma dorsi, eine seltene, meist bilateral auftretende benigne mesenchymale Raumforderung. A 54-year-old woman presented with progressive swelling of the right scapula as well as motion-dependent pain. The medical history revealed a polyglandular autoimmune syndrome and lumbar disc degeneration. The magnetic resonance imaging (MRI) scan showed a bilateral well-defined muscle isointense space-occupying lesion situated between the scapula, rib cage and thoracic muscles with homogeneous contrast enhancement. The constellation is indicative of a elastofibroma dorsi, a rare mesenchymal tumor often appearing bilaterally. SchlüsselwörterElastofibroma dorsi–Tumor–Raumforderung–MRT-Befund–Literaturübersicht KeywordsElastofibroma dorsi–Tumor–Space-occupying lesion–Magnetic resonance imaging appearance–Review of literature
    Der Radiologe 05/2011; 51(5):388-391. DOI:10.1007/s00117-011-2174-2 · 0.41 Impact Factor