Article

Geschichte des operativen Oesophagusersatzes

Der Chirurg (Impact Factor: 0.52). 01/2001; 72(8):973-977. DOI: 10.1007/s001040170099

ABSTRACT Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde von Chirurgen vielfach der Versuch eines operativen Oesophagusersatzes vorgenommen.
Zunächst wurden diese Operationen in palliativer Intention durchgeführt, um bei den Patienten die Ernährung zu gewährleisten.
Rückschläge durch fehlende Erfahrung in der Thoraxchirurgie und Anaesthesie, Infektionsprobleme und technische Schwierigkeiten
führten zu verschiedenen Lösungsansätzen. Erste Erfolge konnten durch Bildung eines Magenschlauchs mit abdominocollarem Hochzug
und collarer Anastomose verzeichnet werden. Es wird die Geschichte des chirurgischen Oesophagusersatzes zeitlich detalliert
bis in die Gegenwart dargestellt und die Entwicklung diskutiert.
At the beginning of the twentieth century, surgeons often attempted operative esophagus replacement. At first, these operations
had a palliative intent to help the patients eat. Setbacks because of lack of experience in thorax surgery, infection problems
and technical difficulties led to different approaches to a solution. The first successes occurred when a stomach tube was
formed with a abdominocollar high course and collar anastomosis. The history of surgical replacement of the esophagus is given
in detail to the present day and the development is discussed.

0 Bookmarks
 · 
63 Views