Conference Paper

Handover and Satellite Diversity in Personal Satellite Communications Systems

Source: DLR
0 Followers
 · 
63 Views
  • Source
    [Show abstract] [Hide abstract]
    ABSTRACT: Die Arbeit behandelt Verkehrslenkung und Dimensionierung in Satellitennetzen mit zeitvarianter Topologie. Betrachtet werden Satellitensysteme für globale schmalbandige und breitbandige Kommunikation, die aus Konstellationen von umlaufenden Satelliten in erdnahen Bahnen bestehen, und bei denen die Satelliten durch HF- oder optische Intersatellitenverbindungen (ISLs) zu einem dynamischen Weitverkehrs-Transportnetz im Weltraum vermascht sind. In der Arbeit werden ein ATM-basiertes Konzept für verbindungsorientierte Kommunikation sowie ein dynamisches Routingkonzept zur Verkehrslenkung entwickelt. Darauf aufbauend wird eine generelle Methode zur optimalen Kapazitätsdimensionierung von ISL-Netzen vorgestellt. Alle Konzepte und Methoden werden qualitativ und quantitativ untersucht und bewertet.